So zeichnen Sie einen Windows 10-Bildschirm mit VLC Media Player auf

Der VLC Media Player gilt als das Schweizer Taschenmesser aller Media Player und seine Vormachtstellung ist nicht ohne Grund. Starten Sie einfach eine beliebige Mediendatei darauf, und dieser Smart Player wird nicht nur abgespielt, sondern bietet Ihnen auch endlose Optionen und ermöglicht es Ihnen, alle relevanten Informationen zu den Dateien anzuzeigen, einschließlich Codec- und FPS-Informationen.

Neben der Wiedergabe eines beliebigen Dateiformats kann der VLC Media Player auch Streaming-Videos abspielen. Darüber hinaus verfügt VLC über andere weniger bekannte Funktionen wie die Möglichkeit, eine DVD zu rippen. Und jetzt gehen wir noch einen Schritt weiter, um eine weniger bekannte, aber interessantere Funktion dieses Players zu verwenden, nämlich die Registrierung eines Desktops.

Keine der Windows-Versionen verfügt über eine integrierte Funktion zum Aufzeichnen eines Computerbildschirms. Windows 10 ist der Implementierung dieser Funktion mit Game DVR nahe gekommen. Diese Funktion kann jedoch nur Anwendungsspiele und Videos aufzeichnen. Spiel-DVR kann nicht außerhalb von Anwendungen funktionieren. Dies bedeutet, dass Sie eine Drittanbieteranwendung benötigen, um Ihren Computerbildschirm zu erfassen, und die meisten dieser Anwendungen sind nicht kostenlos.

Aber warum zusätzliche Software installieren, wenn Sie eine vorhandene Anwendung zum Aufzeichnen Ihres Computerbildschirms verwenden können? In diesem Tutorial werden wir Sie durch den Windows 10-Bildschirmaufzeichnungsprozess mit dem VLC Media Player führen.

Index

    Nehmen Sie den Windows 10-Bildschirm mit dem VLC Media Player auf

    Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Windows 10-Bildschirm mit VLC aufzuzeichnen:

    1. Öffnen Sie den VLC Media Player. Wenn Sie noch keinen auf Ihrem PC haben, laden Sie ihn von herunter Videolan offizielle Seite für VLC .

    2. Klicken Sie in der oberen Leiste des Players auf das Medienmenü und wählen Sie die Option "Konvertieren / Speichern".

    So zeichnen Sie einen Windows 10-Bildschirm mit VLC Media Player auf

    2. Ein neues Fenster wird geöffnet. Klicken Sie auf die Registerkarte "Capture Device" und wählen Sie im Abschnitt "Capture Mode" die Option "Desktop". Dort finden Sie auch die Möglichkeit, Ihre bevorzugte Bildrate für die Aufnahme auszuwählen. Wählen Sie eine anständige Bildrate - wir empfehlen zwischen 5 und 15 für eine gute Bildqualität.

    So zeichnen Sie einen Windows 10-Bildschirm mit VLC Media Player auf

    3. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Speichern", um fortzufahren.

    4. Durch Klicken auf die Schaltfläche "Konvertieren / Speichern" wird der Konvertierungsdialog geöffnet. Hier wählen Sie aus, wo Sie Ihre Datei speichern möchten. Klicken Sie unten im Fenster auf die Schaltfläche "Durchsuchen" im Abschnitt "Ziele", um Ihr bevorzugtes Ziel auszuwählen.

    So zeichnen Sie einen Windows 10-Bildschirm mit VLC Media Player auf

    5. Klicken Sie auf "Speichern", um fortzufahren, nachdem Sie Ihren bevorzugten Speicherort definiert haben, und das System kehrt zum Konvertierungsdialog zurück. Klicken Sie nun auf die Schaltfläche "Start", um die Bildschirmaufnahme zu starten. Beachten Sie, dass die Schaltfläche "Start" erst nach Auswahl der Zieldatei aktiviert wird. Es ist auch erwähnenswert, dass VLC Ihnen auf dem Bildschirm keine Anzeige anzeigt, dass es aufzeichnet.

    So zeichnen Sie einen Windows 10-Bildschirm mit VLC Media Player auf

    6. Um die Aufnahme zu beenden, klicken Sie am VLC-Player auf die Schaltfläche "Stop" und speichern Sie die Datei.

    So zeichnen Sie einen Windows 10-Bildschirm mit VLC Media Player auf

    Jetzt können Sie die Datei mit VLC oder einem anderen Media Player öffnen, um die Bildschirmaufnahme anzuzeigen.

    Wicklung

    Während VLC Media Player ein großartiges Tool für die Bildschirmaufnahme ist, ist es nicht das beste Tool für diese Funktionalität und existiert in einigen Bereichen nicht. Beispielsweise können Sie nur den gesamten Bildschirm im Rohformat aufzeichnen. Dies bedeutet, dass ein Teil des Bildschirms nicht aufgezeichnet werden kann, was selbst bei einer kurzen Sendung zu einem großen Video führt.

    Sie können Ihre Stimme auch nicht für die Bildschirmaufnahme verwenden. Dies bedeutet, dass Sie Ihre Stimme separat aufnehmen und dann das Audio zusammen mit der Bildschirmaufnahme streamen müssen. Abgesehen davon ist VLC Media Player ein großartiges und erschwingliches Bildschirmaufzeichnungstool, das kostenlos und einfach zu bedienen ist. Siehe auch unseren Artikel zum Hinzufügen und Synchronisieren von Untertiteln in VLC Media Player.

    Haben Sie jemals VLC Media Player für die Bildschirmaufnahme verwendet? Teilen Sie Ihre Erfahrungen in den Kommentaren unten.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Go up

    Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis beim Surfen auf der Website zu bieten. Lesen Sie mehr über Cookies