So wählen Sie Ihre bevorzugte GPU für eine Anwendung in Windows 10 Windows

Heutzutage werden die meisten PCs mit mehr als einer GPU unter der Haube ausgeliefert: eine mit dem PC-Motherboard verbunden und die andere mit einer separaten GPU. In Windows 10 können Sie jetzt auswählen, welche GPU zum Ausführen bestimmter Anwendungen verwendet werden soll.

Index

    Warum es wichtig ist, die GPU zu wählen

    Das Problem mit der GPU ist, dass sie viel Leistung braucht, um sie in Schach zu halten.

    Und das ist nicht alles.

    Für Gamer bleibt die GPU nach dem Spiel aktiv; Dies sind etwa 100 % der Aktivität, die zusätzliche Energie verbraucht. Auch wenn Sie sich keine Sorgen um den Klimawandel machen, sollten Sie sich um die Energierechnungen kümmern.

    Für Windows 10-Benutzer hat Microsoft eine nützliche Funktion bereitgestellt, um dieses Problem zu beheben.

    Erweiterte Windows-GPU-Einstellungen

    Dank des fortschrittlichen GPU-Verwaltungssystems der Windows-Setup-Anwendung können Sie jetzt verwalten, wie und wann Ihr System Ihre dedizierten Grafikkarten verwenden soll.

    Wenn die meisten Ihrer täglichen PC-Aktivitäten einfache Aufgaben wie das Senden von E-Mails, Chatten und die Nutzung des Internets sind, können Sie diese Aufgaben an die integrierte Grafikkarte Ihres PCs delegieren. Für grafikintensive Anwendungen wie Spiele, Bild-/Video-Editoren usw. können Sie eine eigene dedizierte GPU zuweisen, die diese Aufgaben übernimmt.

    1. Öffnen Sie die Einstellungsanwendung, indem Sie auf das Suchsymbol klicken und "Einstellungen" eingeben.

    2. Gehen Sie zu „System“.

    3. Wählen Sie "Ansicht".

    4. Scrollen Sie zum Ende dieser neuen Seite und suchen Sie nach "Erweiterte Grafikeinstellungen".

    Es öffnet sich eine weitere Seite mit einigen Optionen. Hier erledigen Sie das schwere Heben.

    5. Konfigurieren Sie den Anwendungstyp. Die Bewerbungsart kann dabei "Universalanwendung" oder "Klassische Bewerbung" sein. Aus Gründen der Übersichtlichkeit beziehen sich universelle Apps auf Apps, die aus dem offiziellen Windows Store heruntergeladen wurden. Klassische Apps beziehen sich auf andere installierte Apps, die nicht im Windows Store aufgeführt sind.

    6. Wählen Sie nach Belieben zwischen „Universal“ oder „Classic App“.

    7. Klicken Sie auf "Durchsuchen", um die spezifische Anwendung auszuwählen, für die Sie eine GPU verwenden möchten, und wählen Sie dann die Anwendung aus.

    8. Klicken Sie nun auf „Optionen“. Es erscheint ein kleines Kästchen mit drei Optionen.

    • Systemfehler : Die Standard-GPU für alle PCs ist die integrierte GPU, die mit dem Motherboard geliefert wird.
    • Energie sparen : Die GPU, die auf Ihrem PC am wenigsten Strom verbraucht. Auch die integrierte Grafikkarte.
    • Hochleistung : Die an den PC angeschlossene GPU mit der höchsten Kapazität. Dies bedeutet die externen und diskreten GPUs, die Sie auf Ihrem PC verwenden.

    Auswahlregeln

    Führen Sie generell keine Programme mit suboptimalen Einstellungen aus. Wenn Sie dieser Anleitung folgen möchten, wählen Sie die bevorzugte GPU in Windows 10 für Ihre Anwendungen aus.

    • Stellen Sie grafikintensive Programme auf "High Performance". Dazu gehören Foto- und Videobearbeitungssoftware sowie Spiele, virtuelle Maschinen (VMs) und CAD-Software.

    • Konfigurieren Sie andere einfache Apps, um Energie zu sparen, oder lassen Sie sie die Standardsystemeinstellungen beibehalten. Diese Anordnung leitet Ihre PC-Aktivitäten automatisch an die integrierte GPU weiter.

    Schließen Sie die Einstellungen-App, wenn Sie fertig sind. Sie können diese Einstellungen jederzeit nach Belieben ändern.

    Wicklung

    Die Auswahl Ihrer bevorzugten GPU in Windows 10 ist eine hervorragende Möglichkeit, die Prozesse Ihres Computers zu verwalten. Auf diese Weise können Sie Ihre GPU-Arbeitslast reduzieren und gleichzeitig ein paar zusätzliche Dollar auf Ihren Rechnungen sparen.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Go up

    Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis beim Surfen auf der Website zu bieten. Lesen Sie mehr über Cookies