So verwenden Sie Google Maps online

13 Möglichkeiten, Google Maps zu verwenden, um alle seine Funktionen zu erkunden und besondere Orte, Straßen und Orte zu finden

Google Maps war eine Revolution für die ganze Welt und bietet eine unglaublich detaillierte Weltkarte, auf der bestimmte Gebiete sogar zur dreidimensionalen Erkundung fotografiert werden. Mit den Karten können Sie nicht nur virtuelle Fahrten um die Welt unternehmen, sondern auch die Verkehrslage in Echtzeit überprüfen, Radwege einsehen oder Geschäfte aller Art durchsuchen.

Die Vision der Welt so tief und so nah könnte auch eine Besorgnis erregen, die, wie wir sehen werden, durchaus berechtigt ist, da wir in der Praxis ständig vor ihren Augen stehen. Egal, wie Sie diese großartige Kamera der Welt erleben, Google Maps bleibt ein leistungsstarkes und vielseitiges Werkzeug mit vieles was man ausprobieren, entdecken, erforschen und drinnen finden kann, auf der Online-Version der Website.

Werfen wir einen Blick auf alle Tools für die Online-Nutzung von Google Maps, um die Leistungsfähigkeit dieses Karten- und Satellitennavigationsdienstes voll auszuschöpfen, um unsere nächste Reise zu planen oder die Orte im Urlaub aus der Nähe zu sehen.

LESEN SIE AUCH: So verwenden Sie Google Maps und Tipps zur Straßensuche

Index

    1) Reise durch die Zeit mit Google Maps

    Google Street View hat eine riesige Sammlung von Bildern und Fotos von Straßen, die je nach Nachbarschaft alle zwei oder drei Jahre erneuert werden. Google vergisst offensichtlich nichts und behält die Fotos der ersten Aufnahmen und nachfolgenden Updates, um eine echte "Zeitleiste" nutzen zu können, um die Zeitentwicklung für eine bestimmte Straße, einen bestimmten Ort analysieren zu können oder Lage, Nachbarschaft der Stadt.

    Google Maps bietet die Möglichkeit, zu sehen, wie ein Ort oder eine Straße in der Vergangenheit wie in einer virtuellen Zeitmaschine ausgesehen hat, die über die Street View-Ansicht zugänglich ist, indem man oben links auf das kleine Stoppuhr-Symbol klickt und dann scrollt ; Nachdem wir das Datum gefunden haben, an dem wir interessiert sind, klicken wir darauf, um eine Zeitreise zu unternehmen und zu sehen, wie eine bestimmte Route in der Vergangenheit aussah.

    2) Private Karten erstellen

    Jeder kann seine eigenen Google Maps erstellen und Füllen Sie es mit personalisierten Informationen.

    Klicken Sie in Google Maps oben links auf die Suchleiste und öffnen Sie "Meine Karten", um die bereits erstellten Karten anzuzeigen und eine neue zu erstellen. Sobald Sie eintreten Meine Karten Sie können Factsheet-Punkte hinzufügen, ganze Abschnitte hervorheben oder benutzerdefinierte Wegbeschreibungen erstellen. Jede Karte kann dann online mit Freunden oder Verwandten geteilt werden.

    3) Google-Standortverlauf

    Wenn Sie ein Google-Konto auf einem Android-Smartphone verknüpfen Google-Verlauf ist auch aktiviert, die jede Bewegung der Smartphone-Benutzer mit einer Karte der gefahrenen Routen und der erreichten Ziele aufzeichnen kann.

    Dies könnte natürlich dazu führen, dass Datenschutzbeauftragte grün werden, weil sie befürchten, dass uns jemand folgt oder uns stalkt! Tatsächlich diese Dies sind Informationen, die Google bereits sammelt und auf die nur von unserem Konto aus zugegriffen werden kann: Wir müssen uns keine Sorgen machen, da Sie sich mit unseren Anmeldeinformationen anmelden müssen, um den Standortverlauf von Google anzuzeigen.

    Um auf die Fahrten in Google Maps zugreifen zu können, öffnen Sie einfach das dedizierte Google-Seite, weitermachen Verwalten Sie Ihre Reisen und melden Sie sich mit dem auf dem Android-Telefon verwendeten Google-Konto an.

    Es öffnet sich Google Maps mit allen von uns erreichten Zielen (mit Auto, Bahn, zu Fuß und auf anderem Wege) und Sie können sowohl die Anzahl der besuchten Orte anklicken als auch die einzelnen angezeigten Punkte antippen. Um den vollständigen Weg zu kennen, zoomen Sie einfach in den Bereich der Karte, der uns interessiert, oder drücken Sie auf die vertikalen Balken oben rechts (jeder Balken zeigt einen Weg an).

    Wenn diese Funktion für unseren Geschmack zu invasiv ist, können wir sie jederzeit durch Drücken der Taste deaktivieren Positionsverlauf verwalten (in der zuvor geöffneten Karte) und durch Deaktivieren der Funktion für verwendete Telefone. Ohne diese Funktion können wir die Geld für Google-Umfragen und wir können nicht mehr erhalten personalisierte Standortvorschläge.

    4) Orte finden

    Wenn Sie eine Bar in der Umgebung suchen, ist dies ausreichend versuche nach "bar" oder "restaurant" zu suchen, sowohl auf der Website als auch in der Telefon-App, um alle Bars in der Nähe zu finden. Die Suchfunktion ist sehr intelligent und Sie können sogar nach Wörtern wie "Bar in der Nähe der Piazza Sempione"um diejenigen aus einer anderen Region zu finden.

    Dank Google Business ist es auch möglich, sich über die vom Unternehmen verwendeten Fahrpläne zu informieren, die Meinungen anderer Benutzer zu erfahren, Fotos und Speisekarten einzusehen sowie die Telefonnummer für die Reservierung eines Tisches im Voraus zu erhalten.

    5) Vereinfachter Modus (2D-Karten)

    Auf älteren Computern für diejenigen, die Schwierigkeiten beim Laden von Google Maps-Seiten haben oder für wen möchte Karten schneller laden wir können ausnutzen Google Maps im 2D-Modus, eine viel leichtere Version der Site ohne grafische Effekte, sodass Sie die Karten auf jedem PC öffnen können. Diese Version ist am Blitzsymbol unten rechts auf der Karte zu erkennen.

    Um mehr zu erfahren, können wir auch unsere lesen Anleitung zu den Google Maps Lite-Versionen.

    5) Google Earth-Ansicht

    Es gibt keinen großen Unterschied mehr zwischen Google Maps und Google Earth. Sie können ganz einfach auf die "Erde"-Ansicht zugreifen, indem Sie in die untere linke Ecke klicken (verfügbar, wenn Sie sich nicht im Lite-Modus befinden). Earth View mischt Satellitenbilder mit Street View-Fotos und Sie können zwischen ihnen wechseln, indem Sie einfach hineinzoomen oder auf eine der unten links angezeigten Ebenen tippen.

    Aus der Satellitenansicht von Google Earth können wir jedes Gebäude oder Point of Interest berühren, um es zu identifizieren und eine Informationskarte anzuzeigen, wie sie bereits auf der normalen Karte zu sehen ist.

    6) Verkehr

    Auf Google Maps ist es möglich den Straßenverkehr in Echtzeit sehen indem Sie unten rechts auf das Ebenensymbol drücken und die Ebene aktivieren Der Verkehr, die alle bereits aktiven Ebenen überlappt (wir können den Verkehr sowohl aus der Satellitenansicht als auch aus der Kartenansicht sehen).

    Klicken auf Typischer Verkehr wir können das Verkehrsaufkommen für einen bestimmten Wochentag und eine bestimmte Uhrzeit schätzen, um eine Vorhersage basierend auf der Historie zu erhalten; Diese Funktion ist wirklich toll für alle, die in den Urlaub fahren und Staus um jeden Preis vermeiden wollen.

    7) Anfahrtsbeschreibung ändern

    Wenn Sie nach einer Route suchen, um von einem Punkt zu einem anderen auf der Karte zu gelangen, können Sie bitten, einen Zwischenpunkt zu vermeiden oder zu passieren Klicken Sie mit der Maus auf die blaue Route und verschieben Sie diese unter Beibehaltung des Drucks auf den Punkt, von dem aus Sie passieren möchten.

    Es funktioniert nur bei Fuß-, Auto- oder Fahrradrouten, während es bei öffentlichen Verkehrsmitteln nicht funktioniert.

    8) Sehen Sie sich die U-Bahn-Route an

    Mit einem Klick auf den Button unten links Ebenen du kannst das Level auch aktivieren öffentlicher Verkehr, um die U-Bahn-Strecken (in Großstädten) einschließlich der verschiedenen Stationen entlang der Strecke zu visualisieren.

    Wenn wir eine Reise in eine Großstadt planen, empfiehlt es sich, dieses Level zu aktivieren, um nur Ziele in der Nähe von öffentlichen Verkehrsmitteln auszuwählen.

    9) Entfernungen messen

    Auf Google Maps können wir Messen Sie die Entfernung von einem Punkt zum anderen in Google Maps, wie in einem anderen Artikel erklärt.

    Um diese Funktion zu nutzen, klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf einen Punkt, um die Option "Distanz messen".

    10) Karten innerhalb von Gebäuden

    Google Maps hat das Innere einiger Gebäude und Einkaufszentren kartiert. Für einige Bauwerke in Großstädten oder an den bekanntesten Sehenswürdigkeiten finden wir daher eine interne Karte, um uns auch in großen Gebäuden zu orientieren. Um das Gebäude zu betreten, rahmen Sie es ein und zoomen Sie heran, bis Sie das Gebäude betreten.

    Eine vollständige Liste der auf Maps kartierten Gebäude, einschließlich interner Karten für Italien, ist erhältlich bei dedizierte Seite.

    11) Visuell eine Straße besuchen (Pegman)

    Das Bild des kleinen orangefarbenen Mannes unten rechts heißt Pegman und ermöglicht Ihnen die Eingabe StreetView-Modus irgendwo auf der Karte. Um es zu verwenden, drücken Sie einfach das Pegman-Symbol und ziehen Sie es mit der Maus auf die Karte und legen Sie es auf den blau markierten Straßen ab. Sobald Pegman freigelassen wird, die Ansicht wechselt in den StreeView-Modus, mit dem wir praktisch jeden Ort zu Fuß erreichen und besuchen können.

    Leider können wir nicht auf alle Straßen und Straßen auf Maps zugreifen: derzeit nur die Straßen, an denen das Google Maps-Auto vorbeigefahren ist, sind zugänglich (ein spezielles Fahrzeug ausgestattet mit einer 360-Grad-Kamera auf dem Dach und Google-Logos).

    12) Sondersitze

    Street View wurde geboren, um Bilder von Straßen zu haben, aber Google hat die gleiche Technologie auch verwendet, um virtuelle Routen zu erstellen schwer zugängliche und ganz besondere Orte wie die Wüste, der Grand Canyon, die Kanäle von Venedig und viele andere Orte.

    Um diese Orte zu entdecken, öffnen Sie die Street View-Galerie oder gehen Sie zum Artikel auf die seltsamsten und mysteriösesten Gebiete auf Google Maps und Google Earth.

    13) Witze

    Google Maps ist nämlich voller Ostereier versteckte Witze. Fragen Sie zum Beispiel nach dem Weg von "Fort Augustus" zum "Urquhart Castle" mit öffentlichen Verkehrsmitteln, um das Ungeheuer von Loch Ness zu finden; Zwischen "Snowdon" Und "Brecon Beacons„Da ist der Drachenweg aus Game Of Thrones; Suchen Sie nach Area 51 in Nevada und ziehen Sie Pegman darüber, um zu sehen, wie es zu einem Raumschiff wird.

    In einem anderen Artikel sahen wir auch die Spiele basierend auf Google Maps.

    Abschluss

    Mit diesen Tipps können wir Google Maps wie echte Experten nutzen und alle Tools nutzen, die Google für sein interaktives Kartensystem bietet. Die Karten sind mit der entsprechenden App auch mobil nutzbar und haben die gleichen Funktionen wie am PC: Falls noch nicht geschehen, empfiehlt es sich, sofort die Google Maps-App herunterzuladen Android und für iPhone.

    Um echte Maps-Experten zu werden, müssen wir auch wissen, dass ich Tipps und Funktionen in Google Maps versteckt im Service, sowie zu lernen wie Google Maps offline verwenden.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Go up

    Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis beim Surfen auf der Website zu bieten. Lesen Sie mehr über Cookies