So verhindern Sie, dass Windows 10 automatisch abstürzt oder einfriert

Von der Einsparung von Rechnungen bis hin zum Versuch, das Beste aus Ihrem Laptop-Akku herauszuholen, kann es hilfreich sein, das Gerät in einen Energiesparzustand zu versetzen. Einige Benutzer bevorzugen jedoch, dass ihr System jederzeit wachsam und aktiv ist, was leider mit der Art und Weise kollidiert, wie Windows 10 Ihren Computer in den Ruhezustand versetzt, wenn Sie ihn zu lange im Leerlauf lassen. Wenn Sie Ihren Computer ständig aufwecken und entsperren müssen, kann dies den Leuten auf die Nerven gehen; also wie kann man es deaktivieren?

Index

    Hör auf zu schlafen

    Da dies eine Energiesparfunktion in Windows 10 ist, müssen Sie auf die Energiesparoptionen des Betriebssystems zugreifen, um Sie anweisen zu können, den Ruhezustand zu beenden. Um auf diese Optionen zuzugreifen, klicken Sie zuerst unten links auf die Schaltfläche Start. Suchen Sie links nach einem Zahnradsymbol namens "Einstellungen" und klicken Sie darauf.

    So verhindern Sie, dass Windows 10 automatisch abstürzt oder einfriert

    Es öffnet sich ein Fenster mit mehreren Optionen. Wenn Sie in Windows 10 etwas ändern möchten, können Sie normalerweise über diesen Bildschirm auf die Optionen zugreifen. Da wir vorerst nach Energieoptionen suchen, klicken wir auf "System".

    So verhindern Sie, dass Windows 10 automatisch abstürzt oder einfriert

    Auf der linken Seite befindet sich eine Liste mit Kategorien. Suchen Sie dasjenige mit der Aufschrift "Power & Sleep" und klicken Sie darauf.

    So verhindern Sie, dass Windows 10 automatisch abstürzt oder einfriert

    Auf der rechten Seite sehen Sie verschiedene Optionen zum Energiesparen. Sie können sie gerne ändern, wenn Sie Einstellungen sehen, die Sie ändern möchten, aber für diesen Artikel konzentrieren wir uns auf die Kategorie "Aussetzen".

    So verhindern Sie, dass Windows 10 automatisch abstürzt oder einfriert

    Je nach verwendetem Computertyp werden möglicherweise mehr oder weniger Optionen angezeigt, aber egal wie viele es sind, wenn Sie alle auf "Nie" setzen, wird Ihr Computer nicht mehr funktionieren. Wenn Sie einen Laptop verwenden, können Sie ihn so einrichten, dass er nie am Stromnetz einschläft, sondern im Akkubetrieb.

    So verhindern Sie, dass Windows 10 automatisch abstürzt oder einfriert

    Apps von Drittanbietern

    Aber lassen Sie uns für eine Minute annehmen, dass Sie nicht auf diese Energieoptionen zugreifen können. Möglicherweise verwenden Sie derzeit ein Konto mit gesperrten Einstellungen, z. B. ein Arbeitsteam. Wenn das nach Ihnen klingt, machen Sie sich keine Sorgen, es gibt Lösungen, die Sie über Apps von Drittanbietern verwenden können. Dadurch bleibt Ihr Computer aktiv, auch wenn Sie die Option in Windows 10 nicht manuell konfigurieren können.

    Schlafe nicht

    So verhindern Sie, dass Windows 10 automatisch abstürzt oder einfriert

    ist eine portable Anwendung, mit der Benutzer den Ruhezustand von Windows 10 verhindern können. „Portabel“ bedeutet, dass keine Installation erforderlich ist, sodass Sie sie auf einem Wechselspeichergerät speichern und auf jedem Computer ausführen können. Dies macht es zu einem nützlichen Werkzeug, das Sie mitnehmen können, wenn Sie mehrere Computer verwenden, bei denen Sie die Energieoptionen nicht ändern können.

    Um es zu verwenden, führen Sie einfach die ausführbare Datei aus. Alles sollte "out of the box" einsatzbereit sein, aber um sicher zu gehen, überprüfen Sie, ob die Optionen, die Sie blockieren möchten, in der Kategorie "Blockieren" ausgewählt sind und dass die Blockierung auf "Aktiviert" eingestellt ist.

    So verhindern Sie, dass Windows 10 automatisch abstürzt oder einfriert

    Sie können Don't Sleep anweisen, nur innerhalb eines bestimmten Zeitrahmens zu arbeiten und ihm sogar sagen, was zu tun ist, wenn die Zeit abgelaufen ist.

    So verhindern Sie, dass Windows 10 automatisch abstürzt oder einfriert

    Koffein

    Koffein ist eine weitere leichte, tragbare Option, mit der Sie Windows 10 vom Schlafen abhalten können. Die Idee hinter Koffein ist, dass es alle 59 Sekunden das Drücken einer F15-Taste auf Ihrem Computer simuliert, sodass Sie denken, dass Sie immer noch am Gerät sitzen und tippen und nicht einfrieren. Auf Ihrem Computer sollte nichts darauf warten, dass die Taste F15 gedrückt wird, aber wenn etwas Seltsames passiert, wissen Sie, was die Ursache dafür ist!

    Das Ausführen von Caffeine ist so einfach wie das Herunterladen, Entpacken und Ausführen der ausführbaren Datei. Ein kleines Kaffeemaschinensymbol wird in der Taskleiste angezeigt, um anzuzeigen, dass das Koffein wirkt.

    So verhindern Sie, dass Windows 10 automatisch abstürzt oder einfriert

    Sie können mit der rechten Maustaste klicken, um es ein- und auszuschalten, oder eine Zeit als aktiv oder inaktiv für eine bestimmte Zeit festlegen. Dies ist eine nette, problemlose Möglichkeit, Windows 10 vor dem Einschlafen zu bewahren.

    So verhindern Sie, dass Windows 10 automatisch abstürzt oder einfriert

    Keine Träume mehr

    Das automatische Versetzen eines Computers in den Ruhezustand kann ärgerlich sein, insbesondere wenn Sie keine Berechtigung zum Zugriff auf die Energieoptionen Ihres Computers erhalten. Jetzt wissen Sie, wie Sie den Ruhezustand von Windows 10 entweder über die offiziellen Einstellungen oder über eine tragbare App eines Drittanbieters verhindern können.

    Macht Ihnen der Schlafmodus mehr Ärger, als er Ihnen nützt? Lass es uns unten in den Kommentaren wissen!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Go up