So überprüfen Sie den RAM-Status in Windows 10

RAM kommt oft nach Festplattenfragmentierung und Softwareproblemen, wenn wir mit dem Finger auf Sie zeigen. Und das ist eine vernünftige Möglichkeit, dies zu tun, da RAM auf der Hardwareseite Ihres PCs vorhanden ist und wenn es Probleme damit gibt, können Sie über Ihren PC wenig tun, um es zu beheben.

Aber wie können Sie feststellen, ob Ihr Computer über schlechten RAM verfügt? Es gibt mehrere Möglichkeiten, obwohl Sie, wie so oft, wahrscheinlich mehr Informationen von Software von Drittanbietern erhalten als die praktischen, aber relativ einfachen internen Methoden von Windows. So überprüfen Sie den RAM-Status Ihres Computers.

Index

    Symptome von RAM-Problemen

    Bevor Sie all dies tun, möchten Sie wissen, dass Sie auf dem richtigen Baum bellen. Hier sind einige verräterische Anzeichen dafür, dass Ihr RAM möglicherweise Probleme hat:

    • Ihr PC piept beim Start ein- oder mehrmals

    • Der Computer wird langsamer, je mehr Sie ihn eingeschaltet lassen

    • dein pc stürzt ständig ab

    • Dateizugriffsprobleme

    Die Windows-Methode

    Die schnellste, aber nicht so umfassende Methode ist die Verwendung der Windows-Speicherdiagnose. Klicken Sie auf Start, geben Sie mdsched.exe ein und drücken Sie die Eingabetaste. Starten Sie den Computer neu, wenn Sie dazu aufgefordert werden, und er wird mit dem Diagnosetool gestartet.

    Hier können Sie F1 drücken und dann wählen, ob Sie die Basic-, Standard- oder Extended-Tests ausführen möchten, die die erforderliche Zeit und die Effektivität der Tests ändern. Windows wird nach Abschluss automatisch neu gestartet und Sie werden benachrichtigt, wenn Sie zu Windows zurückkehren, wenn Fehler gefunden wurden.

    MemTest86

    Wenn die Speicherdiagnose keine Fehler zeigt, Sie aber dennoch davon überzeugt sind, dass RAM ein Problem sein könnte, haben Sie möglicherweise Recht und dieses detailliertere Tool ist einen Versuch wert. Dieses langlebige Tool wurde früher hauptsächlich für PCs mit 32-Bit-Prozessoren verwendet (daher "86" im Namen), aber heute ist es genauso nützlich, um den Speicher auf neueren 64-Bit-Rechnern zu testen.

    Herunterladen MemTest86 , indem Sie die Option "Image zum Erstellen eines bootfähigen USB-Laufwerks" auswählen (oder eine CD, wenn Sie altmodisch sein möchten).

    Entpacken Sie die ZIP-Datei auf Ihre Festplatte und doppelklicken Sie auf die Datei "imageUSB", um das Imaging-Tool zu öffnen. (Sie benötigen ein USB-Flash-Laufwerk, das Sie gerne reinigen können.)

    Wählen Sie in Schritt 1 des Tools das USB-Laufwerk aus, das Sie verarbeiten möchten, und dann in Schritt 3 den aktuellen Speicherort der Datei "memtest86-usb". (Es befindet sich dort, wo Sie sie zuvor extrahiert haben.)

    Klicken Sie abschließend in Schritt 4 auf die Schaltfläche "In UFD schreiben". Wenn Sie fertig sind, starten Sie Ihren PC neu und er bootet in MemTest86.

    In MemTest angekommen, können Sie nun alles drücken und nach etwa zehn Sekunden wird automatisch ein ausführlicher Speichertest ausgeführt. Dies kann einige Zeit dauern, aber Sie werden irgendwann wissen, ob Fehler in Ihrem Speicher vorhanden sind.

    Abschluss

    Wie können Sie diese Fehler beheben? Der Austausch des Arbeitsspeichers ist natürlich die extreme Option, aber es lohnt sich auch zu überprüfen, ob er richtig in Ihren PC eingesetzt ist. Versuchen Sie, die RAM-Sticks nacheinander von Ihrem PC zu entfernen und jedes Mal den MemTest auszuführen, um zu sehen, ob die Fehler behoben sind. Auf diese Weise können Sie herausfinden, welcher Stick (oder Steckplatz) die Probleme verursacht hat. Wenn Sie feststellen, dass jedes Mal, wenn Sie einen Club haben, Fehler auftreten, liegt ein Problem mit diesem Club vor. Wenn es Probleme gibt, wenn RAM in einem bestimmten Steckplatz vorhanden ist, könnte dieser Steckplatz das Problem sein, und Sie suchen möglicherweise nach einem Motherboard-Ersatz.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Go up

    Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis beim Surfen auf der Website zu bieten. Lesen Sie mehr über Cookies