So teilen Sie den Bildschirm beim Zoomen und verwenden das Whiteboard

Aktivieren Sie die Bildschirmfreigabe bei Zoom, um anderen Ihren PC oder Ihr Smartphone anzuzeigen und das Whiteboard zu verwenden

Die Bildschirmfreigabe kann eine Schlüsseloperation in Zoom-Telefonkonferenzen sein. In vielen Situationen ist es wichtig, genau zeigen zu können, wovon Sie sprechen und Zeigen Sie anderen, was wir auf dem Bildschirm unseres PCs oder Tablets / Smartphones sehen. Die Bildschirmfreigabe bei Zoom kann jedoch nicht immer durchgeführt werden, da dies davon abhängt, ob die Person, die das Meeting ausrichtet, den Teilnehmern erlaubt, ihren PC-Bildschirm anzuzeigen, d. H. Für die Zoom-Whiteboard-Funktion aktiviert ist.

Mal sehen, wie es auf PC, iPhone, iPad und auf Android-Smartphones oder -Tablets geht. wie man mehr Menschen erlaubt, ihren Bildschirm zu teilen gleichzeitig in Zoom und wie man es benutzt die Blackboard- oder Whiteboard-Funktion.

Index

    Aktivieren Sie die Bildschirmfreigabe und das Whiteboard in Zoom

    Wer das Meeting organisiert, muss den Teilnehmern erlauben, ihren Bildschirm in Zoom freizugeben. Andernfalls ist dies nicht möglich und das Whiteboard kann auch nicht verwendet werden.

    Nach dem Erstellen und Starten des Meetings, wenn Sie das Programm verwenden Zoomen Sie auf Windows, Mac oder LinuxDrücken Sie die Optionstaste Sicherheit ((Sicherheit) dann weiter Bildschirm teilen ((Bildschirm teilen).

    Auf iPhone, iPad und Androidmüssen Sie die Menütaste mit drei Punkten drücken und dann zu Sicherheit gehen, um die Option zu finden, die die Bildschirmfreigabe für Teilnehmer ermöglicht.

    Jetzt können alle Teilnehmer von Zoom-Videokonferenzen teilen, was sie auf ihrem PC, Tablet oder Telefon sehen.

    Jeder, der das Meeting auf Zoom veranstaltet hat, kann auch mehreren Personen erlauben, ihren Bildschirm gleichzeitig freizugeben. Drücken Sie einfach die Taste Bildschirm teilen ((Bildschirm teilen) unten, um zwei Optionen anzuzeigen, eine, mit der jeweils nur eine Person den Bildschirm freigeben kann, und eine, mit der mehrere Teilnehmer gleichzeitig freigegeben werden können.

    Teilen Sie den Bildschirm im Zoom oder verwenden Sie das Whiteboard

    Sobald der Administrator die Funktion aktiviert hat, können Zoom-Videokonferenzteilnehmer auf die Schaltfläche zum Freigeben des grünen Bildschirms klicken, um auszuwählen, was sie anderen anzeigen möchten, unabhängig davon, ob es sich um den gesamten Bildschirm oder ein Fenster handelt.

    In einer Besprechung können Sie teilen Desktop-Vollbild oder Telefonbildschirm, eine oder mehrere spezifische Anwendungen, eine Browser-Registerkarte, ein Teil von Ihrem Bildschirm aus das Whiteboard, mit dem Sie zeichnen und schreiben können, damit andere sehen, erleben, was wir zeigen möchten oder sogar ein Video Aufgenommen auf einem PC oder Telefon oder sogar von einer zweiten Kamera. Diese Art von Inhalt finden Sie, indem Sie nach dem Drücken der Schaltfläche zur Registerkarte Erweitert wechseln Bildschirm teilen. Am unteren Rand desselben Fensters gibt es auch die Möglichkeit, andere die vom Computer abgespielten Sounds anhören zu lassen (um beispielsweise Musik zu teilen).

    Das Zoom-Whiteboard wird in einem leeren weißen Bereich mit einer Symbolleiste am oberen Bildschirmrand geöffnet, die alle Zeichen- und Anmerkungswerkzeuge enthält. Das Coole am Whiteboard on Zoom ist, dass sogar mehrere Teilnehmer gleichzeitig teilnehmen können. Das Whiteboard eignet sich hervorragend als Tool für die Zusammenarbeit. Assistenten können darauf tippen und zeichnen oder Anmerkungen erstellen, indem Sie auf die Optionsschaltfläche oder den Stift tippen.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Go up

    Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis beim Surfen auf der Website zu bieten. Lesen Sie mehr über Cookies