So synchronisieren Sie das iPhone mit dem Computer, ohne iCloud und ohne Mac

Eine vollständige Anleitung zur Konfiguration eines iPhones, sodass alle Daten über das Internet, auf Windows-PCs oder anderen Android-Geräten zugänglich und synchronisiert sind

Die von Apple auf dem iPhone bereitgestellte Cloud lässt sich nahtlos in macOS- und Apple-Anwendungen integrieren und erzeugt ein nahtloses Erlebnis: Alle unsere Aktivitäten können von einer Seite aus gestartet und auf dem Mac oder einem anderen Apple-Gerät beendet werden.
Wir haben also solche Anwendungen Notiz die auf dem Mac synchronisiert, iCloud Halten Sie persönliche Dateien und Fotos, Telefonadressbuch auch in iCloud synchronisiert, Kalender-App, E-Mail und Safaridas Favoriten und Passwörter speichert, um sie gleichgültig von allen Apple-Geräten verwenden zu können, auf die mit demselben Konto zugegriffen wird.

Aber wenn wir ein iPhone kaufen, ohne einen Mac zu haben All diese Funktionen von Apple-Anwendungen gehen verloren oder können nicht richtig genutzt werden, insbesondere wenn wir häufig an einem Windows-Computer arbeiten oder Android-Geräte für Arbeit oder Studium verwenden.

In der folgenden Anleitung zeigen wir es Ihnen So synchronisieren Sie alle Daten auf dem iPhone mit einem Computer oder Android-Gerät ohne iCloud zu durchlaufen, sodass Sie persönliche Dateien, Fotos und Dokumente auf jedem Gerät, das wir besitzen, synchronisieren können, ohne sich auf Apples Cloud verlassen zu müssen.

Verwenden Sie das Grafiktablett, um Dokumente und PDFs zu signieren
Index
  1. 1) iCloud deaktivieren (optional)
  2. 2) Adressbuchkontakte synchronisieren
  3. 3) E-Mail und Kalender synchronisieren
  4. 3) Synchronisieren Sie Ihre Notizen und Erinnerungen
  5. 5) Fotos und Videos synchronisieren
  6. 6) Synchronisieren Sie verschiedene Dokumente und Dateien
  7. 7) Musik synchronisieren
  8. 8) Synchronisieren Sie Browser-Lesezeichen, Verlauf und Passwörter
  9. 9) Andere zu synchronisierende Apps
    1. Schlussfolgerungen

1) iCloud deaktivieren (optional)

Dieser Schritt ist optional und hängt stark von der Art der Nutzung des iPhones ab, aber im Allgemeinen ist es besser, die von Apple bereitgestellte Cloud zu deaktivieren, um Doppelarbeit zu vermeiden (immer, es sei denn, wir möchten ausdrücklich alles doppelt speichern).

Um fortzufahren, öffnen Sie die App Arrangementswir drängen unsererseits nach oben Apple IDWir öffnen das Menü iCloud und jeden einzelnen Schalter auf dem Bildschirm deaktivieren; In den Untermenüs sind auch mehrere Schalter vorhanden, also öffnen wir sie alle und deaktivieren alle möglichen Synchronisationen.

Es ist das einzige, das wir Ihnen empfehlen, aktiv zu sein iCloud-Backupswas sich in Zukunft für diese als nützlich erweisen kann IPhone wiederherstellen bei Störungen. Bevor wir fortfahren, erinnern wir Sie daran, dass Sie durch die Deaktivierung von iCloud die Möglichkeit verlieren, WhatsApp-Gespräche automatisch zu sichern, die auf dem iPhone alle auf iCloud basieren. Wenn uns WhatsApp zu wichtig ist, lassen wir den Schalter nur neben der betreffenden App aktiv, damit ein Backup einsatzbereit ist.

2) Adressbuchkontakte synchronisieren

Das Adressbuch des iPhones wird standardmäßig in iCloud synchronisiert, sodass jede Nummer immer abgerufen werden kann. Nach der Deaktivierung von iCloud können wir dies jedoch tun Kontakte mit einem Google-Konto synchronisieren (empfohlen für die Verwendung auf Android) oder ein Microsoft-Konto (empfohlen für die Verwendung auf einem Windows-PC).

Die besten Open-Source-Klone der großen alten Spiele

Um ein Konto für Kontakte zu synchronisieren, öffnen wir die App ArrangementsWir drücken das Menü KontakteWir öffnen das Menü KontenWir drücken den Artikel Konten hinzufügen und wählen Sie die Stimme aus Google oder einstellung.com, basierend auf der Art des Kontos, das wir verwenden möchten. Geben Sie auf dem nächsten Bildschirm die Anmeldeinformationen für den ausgewählten Cloud-Dienst ein und stellen Sie auf dem Bildschirm mit der Kontozusammenfassung sicher, dass der Schalter neben dem aktiven Element ist Kontakte.

Nichts hindert Sie daran, beide Konten (Google und Microsoft) zu konfigurieren, sodass Sie sowohl von einem Android-Gerät als auch von einem Computer mit Windows 11 oder Windows 10 auf dieselben Kontakte zugreifen können.

3) E-Mail und Kalender synchronisieren

So synchronisieren Sie E-Mails und Kalender ohne iCloud Wir können die gleiche Methode für Kontakte verwenden, da das Konto auf allen Hauptfunktionen des iPhones auf die gleiche Weise funktioniert. Um dann fortzufahren öffnen wir die App erneut ArrangementsWir öffnen das Menü KalenderWir haben uns für das Menü entschieden Kontenlass uns tippen Konten hinzufügen und geben Sie die Anmeldeinformationen ein, die wir verwenden möchten (Google oder einstellung.com). Lassen Sie uns die Schritte auch für die E-Mail wiederholen, dieses Mal in die Zukunft Einstellungen -> E-Mail -> Konto hinzufügen.

Nachdem wir das gewünschte Konto hinzugefügt haben, öffnen wir die Vorschau desselben und aktivieren die Schalter Kalender Und Email, sodass Sie Ihre Termine und E-Mails direkt synchronisieren können. Oder wir können bestimmte Apps für E-Mail herunterladen (Gmail für ios Und Outlook für ios).

Visitenkarten scannen (Android- und iPhone-Apps)

3) Synchronisieren Sie Ihre Notizen und Erinnerungen

iPhone-Notizen und -Erinnerungen können ebenso wie E-Mails, Kontakte und Kalenderereignisse synchronisiert werden. In diesem Fall reicht es uns, die Wege zu gehen Einstellungen -> Notizen oder Einstellungen -> Erinnerungenöffnen Sie das Menü Kontendrücke weiter Konten hinzufügen und addieren Sie das Konto wie in den vorherigen Kapiteln beschrieben.

Auch auf dem Kontovorschaubildschirm müssen wir die Schalter neben den Artikeln aktivieren Memorandum Und Notiz um diese Elemente erfolgreich zu synchronisieren. Oder wir können die Apps verwenden Google Notizen oder Microsoft OneNote um Notizen synchron zu halten.

5) Fotos und Videos synchronisieren

iCloud hat ein Limit von 5 GB für kostenlose Konten und wir wissen, dass 5 GB nicht ausreichen, um die Fotos und Videos zu speichern, die wir mit modernen Telefonen aufnehmen. Anstelle von iCloud können wir die App verwenden Google Fotosdie beste App für Halten Sie die Fotos und Videos, die wir mit unserer iPhone-Kamera aufnehmen, immer synchron.

In Google Fotos können wir optional die automatische Sicherung von Fotos und Videos aktivieren, sowie von vielen weiteren nützlichen Optionen profitieren: Wir können tatsächlich Speicherplatz auf dem iPhone freigeben, wenn es knapp wird, die bereits in Google gespeicherten Fotos und Videos löschen Cloud (die immer sichtbar sind, wenn Sie eine Internetverbindung haben und von jedem Computer heruntergeladen werden können, indem Sie auf die Google Fotos-Website gehen), Duplikate oder Screenshots löschen und vieles mehr.

Derzeit ist das Speicherplatzlimit für Google Fotos das gleiche wie für Google Drive (15 GB). Wir können die Synchronisierung jedoch jederzeit mit einer niedrigeren Qualität aktivieren, um viel Cloud-Speicherplatz zu sparen. Um mehr zu erfahren, können wir auf unseren Leitfaden verweisen wie verwendet man google fotos.

6) Synchronisieren Sie verschiedene Dokumente und Dateien

Für persönliche Dokumente (wie Office oder PDF) können wir diese effektiv mit der App synchronisieren Google Driveder beste verfügbare Cloud-Dienst für das iPhone.

Mit Google Drive ist es möglich, alle Dokumente und Dateien aller Formate zu speichern, damit sie synchronisiert über einen Computer oder Android-Geräte abgerufen werden können. Mit Google Drive können Sie Office-Dateien öffnen und bearbeiten und PDF-Dateien ohne Verwendung einer externen App richtig anzeigen und ist auch nützlich, um Dateien schnell zwischen PC und iPhone auszutauschen.

Offensichtlich müssen alle persönlichen Dateien in einem Cloud-Ordner von Google Drive gespeichert werden; der beste Weg, sie zu verwalten, besteht darin, Google Drive direkt als Dateimanager für persönliche Dateien zu verwenden oder alternativ Verwenden Sie einen Dateimanager mit automatischer Ordnersynchronisierung mit Google Drive. Aus dieser Sicht ist es die beste App Unterlagenkostenlos zur Verfügung gestellt von der Firma Readdle.

7) Musik synchronisieren

Wenn wir welche haben Im iPhone-Speicher gespeicherte MP3-Musik Wir können immer damit synchronisieren Google Drive (wie im vorherigen Kapitel gesehen) oder über die App iPhone-Musikmit synchronisieren können Itunes (unter Windows vorhanden).

Wir erinnern Sie daran, dass es auch möglich ist iPhone und Computer synchronisieren mit anderen Methoden, wie der App von Youtube Musikdas hat auch die funktion Musik hochladen um Ihre persönliche Musik in die Cloud zu übertragen und überall zu hören.

8) Synchronisieren Sie Browser-Lesezeichen, Verlauf und Passwörter

Safari ist definitiv der schnellste iPhone-Browser, auch weil er in das System integriert ist. Jeder, der einen Windows-PC oder ein Android-Gerät verwendet, wird es jedoch wahrscheinlich verwenden Google Chrome als primären Browser und Sie möchten Ihre Lesezeichen, Ihren Verlauf und Ihre Passwörter immer griffbereit haben.

In diesem speziellen Fall können wir das Lesezeichen, Verlauf und Passwörter synchronisieren indem Sie die App herunterladen Google Chrome auf Ihrem iPhone und melden Sie sich mit Ihrem Google-Konto an, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Oder wir können auch den Browser herunterladen Microsoft Edge für iPhone und verwenden Sie ein Microsoft-Konto, um Ihre Lesezeichen, Ihren Verlauf und Ihre Kennwörter mit jedem Computer zu verbinden, auf dem Windows 11 oder Windows 10 ausgeführt wird.

9) Andere zu synchronisierende Apps

Auch in diesem Fall können wir beim Aufgeben von iCloud-Diensten andere verwenden Google-Anwendungen auf dem iPhone sollen Apples ersetzen. Die besten Apps zum Ausprobieren sind:

  • Google Duosanstelle von FaceTime verwendet werden, um Freunde und Familie zu kontaktieren, die Android-Telefone verwenden oder die Google Duo-App auf ihren Telefonen installiert haben.
  • Google Maps Eine viel bessere App als Apple Maps, um in Italien und der Welt zu navigieren, Ihre Lieblingsorte zu erreichen und auf Ihren mit Ihrem Google-Konto synchronisierten Suchverlauf zuzugreifen.
  • Google-Assistentgroßartig, um Siri zu ersetzen und Antworten auf die unwahrscheinlichsten Fragen zu erhalten, sowie in der Lage zu sein, ohne die Hilfe von Händen nach allem zu suchen.
  • Google Homeeine unverzichtbare Anwendung zur Steuerung von Google-kompatiblen Heimautomatisierungsgeräten, zur Steuerung von Google Nest-Lautsprechern und zur Konfiguration von Chromecasts im Wi-Fi-Netzwerk.

Wir installieren diese Apps auch für haben Sie ein echtes Google-Erlebnis, sogar auf dem iPhoneVerwenden von mindestens Apple-Apps und zugehörigen Diensten.

Schlussfolgerungen

Sobald das iPhone mit diesen Anwendungen und Diensten konfiguriert ist, müssen wir dies tun Einfacher Zugriff auf alle iPhone-Daten (Kontakte, Fotos, E-Mails usw.) von jedem Computer oder Android-Gerät. Selbst wenn wir das iPhone verlieren, können wir problemlos alle Daten auf einem neuen iPhone, Windows-PC oder einem neuen Android-Smartphone wiederherstellen.

Um mehr zu erfahren, können Sie unsere Anweisungen dazu lesen Übertragen Sie Daten von iOS auf Android, ohne Kontakte und Fotos zu verlieren und bei die besten Cloud-Apps für Android und iPhone, um Dateien zu speichern, ohne Speicherplatz zu belegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Go up