So setzen Sie einen Mac auf die Werkseinstellungen zurück

Die Notwendigkeit, ein iPhone oder iPad auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen, scheint nicht ungewöhnlich zu sein, ist jedoch bei einem Mac weniger verbreitet. Unabhängig davon, ob Sie auf Ihrem Mac verkaufen oder handeln oder einfach nur von vorne beginnen möchten, müssen Sie manchmal alles zurücksetzen . Während für einen Mac kein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen verfügbar ist, ist es einfach, ihn in einen neuwertigen Zustand zu versetzen.

Um Ihren Mac auf den Werkszustand zurückzusetzen, müssen Sie macOS Recovery verwenden. Glücklicherweise benötigen Sie für diesen Vorgang kein externes USB-Laufwerk oder etwas anderes. Alles was Sie brauchen ist integriert.

Bevor es losgeht

Vor dem Starten von macOS Recovery gibt es einige Voraussetzungen. Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie über eine Internetverbindung verfügen. Sie benötigen es, um die neueste Version von macOS herunterzuladen, wenn es Zeit für eine Neuinstallation ist.

Sichern Sie Ihren Mac

Wenn Sie Ihren Mac wiederherstellen, werden alle Ihre Dateien und Anwendungen gelöscht. Erstellen Sie daher unbedingt ein Backup. Es gibt viele Möglichkeiten. Sie können Time Machine oder eine erweiterte Anwendung wie SuperDuper verwenden.

Deaktivieren Sie die FileVault-Verschlüsselung

Die FileVault-Verschlüsselung verhindert, dass andere Benutzer auf Ihre Dateien zugreifen. Wir empfehlen jedoch, sie zu deaktivieren, um Ihren Mac neu zu starten. In beiden Fällen können Sie Ihre Festplatte in wenigen Minuten löschen, damit Sie sie deaktivieren können.

So setzen Sie einen Mac auf die Werkseinstellungen zurück

Öffnen Sie dazu die Systemeinstellungen und klicken Sie in der obersten Zeile auf "Sicherheit und Datenschutz". Wählen Sie die Registerkarte FileVault und klicken Sie auf das Schlosssymbol in der unteren linken Ecke. Geben Sie das Passwort ein und klicken Sie auf die Schaltfläche "FileVault deaktivieren". Sie müssen dies bestätigen und warten, bis das Laufwerk entschlüsselt ist.

Wenn Sie Ihren Mac nicht behalten möchten

Wenn Sie Ihren Mac verkaufen, handeln oder jemandem geben, gibt es noch ein paar Schritte. In beiden Fällen müssen Sie den Mac von Ihren Konten trennen.

ITunes-Autorisierung deaktivieren: Öffnen Sie iTunes und öffnen Sie das Menü "Konto" in der Menüleiste. Gehen Sie zum Untermenü Berechtigungen und klicken Sie auf Diesen Computer deaktivieren.

Melden Sie sich ab und deaktivieren Sie iCloud: Öffnen Sie die Systemeinstellungen erneut. Klicken Sie diesmal jedoch auf das iCloud-Symbol und dann unten links auf Beenden. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen neben jedem Symbol auf der rechten Seite. Dies ist besonders wichtig für iCloud Drive, Kalender, Erinnerungen und Kontakte.

Starten Sie Ihren Mac im Wiederherstellungsmodus neu

Um macOS Recovery zu starten, fahren Sie Ihren Mac herunter. Drücken Sie nach dem Herunterfahren die Ein- / Aus-Taste. Halten Sie unmittelbar danach Befehlstaste + R gedrückt. Dadurch wird macOS Recovery gestartet und Sie können die vorherige Version von macOS installieren, die Sie installiert haben.

Wenn Sie lieber auf die neueste verfügbare Version von macOS aktualisieren möchten, greifen Sie stattdessen auf die Wiederherstellung zu, indem Sie Option + Befehl + R gedrückt halten. Um die ursprünglich mit Ihrem Mac gelieferte Version oder zumindest die älteste verfügbare Version zu installieren, halten Sie Umschalt + Option gedrückt + Befehl + R.

Sie sehen ein Apple-Logo oder einen Globus und der Start Ihres Computers dauert länger als normal.

Löschen Sie Ihre Festplatte

So setzen Sie einen Mac auf die Werkseinstellungen zurück

Nachdem der Reset gestartet wurde, können Sie die Festplatte löschen. Klicken Sie im Fenster "Dienstprogramme" auf "Festplatten-Dienstprogramm" und dann auf "Weiter". Dieser Schritt ist nicht erforderlich, wenn Sie Ihre Ausrüstung behalten möchten. Unabhängig davon, ob Sie den Computer verkaufen oder löschen, wird durch Löschen der Festplatte sichergestellt, dass die nächste Person mit dem Computer nicht auf Ihre Daten zugreifen kann.

Installieren Sie macOS neu

Nachdem Sie entschieden haben, ob Sie die Festplatte löschen möchten oder nicht, können Sie das Betriebssystem neu installieren. Wählen Sie "macOS neu installieren" und klicken Sie auf Weiter. Von hier aus folgen Sie den Anweisungen. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, wird Ihr Computer neu gestartet.

So setzen Sie einen Mac auf die Werkseinstellungen zurück

Wenn Sie Ihren Computer behalten, befolgen Sie die Anweisungen zum Einrichten Ihres Benutzerkontos. Wenn Sie die Ausrüstung nicht behalten, können Sie die Teilnahme an diesem Prozess beenden und die Person, die die Ausrüstung erhält, selbst einrichten lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Go up

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis beim Surfen auf der Website zu bieten. Lesen Sie mehr über Cookies