So schauen Sie sich YouTube zu Hause auf Ihrem Fernseher an

Alle Möglichkeiten, Youtube auf Ihrem Heimfernseher anzusehen, über eine App, über externe Geräte, Links zu Ihrem Computer oder Telefon

YouTube ist eine der meistbesuchten Seiten in Italien, vor allem bei jungen und sehr jungen (aber auch etwas älteren). Für viele Benutzer ist diese Seite geworden der natürliche Ersatz von Fernsehkanälen, da Sie nur die Inhalte sehen können, die Sie interessieren, folgen Sie den Kanälen von Personen (YouTubern), deren Videos Sie mögen, kommentieren oder mögen Sie Videos, hören und sehen Sie Autoplay-Playlists usw.

Kurz gesagt, YouTube hat den Weg für eine Welt personalisierter TV-Inhalte geebnet, in der wir nur das sehen, was uns gefällt, und wiederum Videos herunterladen können. Es ist also leicht zu denken, dass ein Serviceliebhaber es in jedem Raum und überall sehen möchte! In dieser Anleitung werden wir sehen wie man youtube-videos auf jedem fernseher anschaut, mit allen autorisierten Methoden, um die Anzeige des Inhalts zu ermöglichen.

LESEN SIE AUCH -> So senden Sie Videos vom Smartphone über WLAN an den Fernseher

Index

    1) Smart-TV-YouTube-App

    Alle Smart-TVs auf dem Markt integrieren die YouTube-Anwendung in den Anwendungspark. Die erste Methode, die wir empfehlen möchten, nutzt die Integration von Smart-TVs mit dem von Google angebotenen Video-Sharing-Dienst.

    Verbinden Sie dazu den Smart TV einfach über WLAN oder über ein Ethernet-Kabel mit dem Internet und sobald die Verbindung hergestellt ist, Suchen Sie die YouTube-App im Smart-Bereich des Fernsehers. Die Fernbedienung unseres Smart TV muss einen direkten Zugriff auf die Anwendungen ermöglichen; Wenn Sie nicht wissen, wie Sie darauf zugreifen können, lesen Sie die Bedienungsanleitung, um zu erfahren, welche Taste die richtige ist, um den Smart Screen zu erhalten.

    Mit der YouTube-App können Sie Audio und Video in hoher Qualität abrufen, insbesondere auf FullHD- und 4K-Fernsehern. Leider wird es auch aufgrund der vielen Betriebssysteme, die heute in Smart-TVs vorhanden sind, nicht sehr oft aktualisiert (einige Fernseher erhalten die neueste Version der App, andere Fernseher haben Versionen. veraltet).

    Der einzige wirkliche Nachteil dieser Methode ist, dass die Fernbedienung kein komfortables Werkzeug zum Tippen von Buchstaben und Zahlen ist, was jede neue Recherche frustrierend macht, es sei denn, Sie verwenden Sprachbefehle oder Ihr Telefon als Tastatur.

    2) YouTube-App auf dem Telefon

    Um die Nutzung der YouTube-Anwendung auf dem Smart TV zu erleichtern, können wir diese mit der YouTube-Anwendung auf dem Smartphone verknüpfen: Sie können in der Smartphone-Anwendung nach Videos suchen, die Sie interessieren (viel praktischer zum Schreiben ) so Starten Sie das Video in der Smart TV-App!

    Um das Pairing durchzuführen, öffne einfach die YouTube-App-Einstellungen auf dem Smart-TV und tippe auf das Element Koppeln Sie das Gerät; Es erscheint eine Zahlenfolge, die auf dem Smartphone verwendet werden soll.

    Öffnen Sie nun die YouTube-App auf Ihrem Smartphone, tippen Sie oben rechts auf Ihr Benutzerprofil und dann auf Einstellungen -> Fernsehen; Geben Sie zum Abschluss den Code auf dem Smart TV ein, um die beiden Geräte zu koppeln.

    Ab jetzt reicht es, wenn der Fernseher eingeschaltet ist, damit das Symbol erscheint. Werfen oben in der YouTube-App auf Ihrem Smartphone, sodass Sie jedes aktuell auf dem Fernseher abgespielte Video senden können, ohne eine Suche in der App durchzuführen.

    Um mehr zu erfahren, können wir auch unseren Leitfaden lesen Vollbild-Youtube-TV zum Ansehen von Videos auf Ihrem Fernseher.

    3) Google Chromecast

    Wenn unser Fernseher nicht smart ist oder die eingebaute App nicht mehr richtig funktioniert, möchten wir als erste Alternative die Chromecast, das können wir direkt bei Amazon kaufen für weniger als 40 €.

    Dieses Gerät wird an einen der HDMI-Anschlüsse auf der Rückseite des Fernsehers angeschlossen. Sobald wir mit dem Wi-Fi-Heimnetzwerk verbunden sind, können wir alle Videos von der YouTube-App an den Chromecast senden, indem wir die Apps auf Telefonen und Tablets verwenden.

    Um Chromecast zu genießen, öffnen Sie die YouTube-App auf Ihrem Smartphone (stellen Sie sicher, dass der Fernseher eingeschaltet ist und das tragbare Gerät mit demselben Wi-Fi-Netzwerk wie der Chromecast verbunden ist), wählen Sie das abzuspielende Video aus und drücken Sie l'Symbol Werfen oben rechts vorhanden.

    Wir wählen den Namen des Chromecast-Geräts aus, um ein beliebiges Video zu koppeln und zu starten: der Inhalt wird auf dem Fernseher wiedergegeben, während Ihr Smartphone oder Tablet als praktische Fernbedienung fungiert. Der Chromecast wird regelmäßig vollautomatisch aktualisiert und leidet daher nicht an Obsoleszenz wie manche Anwendungen für Smart TV: Halten Sie die Anwendung einfach auf Ihrem Smartphone oder Tablet auf dem neuesten Stand, um immer die neuesten Nachrichten aus dem Dienst zu genießen.

    Bei Chromecast beträgt die maximale Auflösung 1080p, während bei Chromecast mit Google TV wir werden sehen können sogar 4K UHD-Videos (auf 4K UHD-kompatiblen Fernsehern).

    4) Amazon Fire TV-Stick

    Die günstigste und effizienteste Möglichkeit, YouTube-Videos auf Ihrem Heimfernseher anzusehen, ist die Verwendung des Amazon Fire TV Sticks, der in der Lite-Version ist erhältlich bei Amazon für weniger als 20 €.

    Durch Anschließen dieses Dongles an den Fernseher (in einem HDMI-Anschluss) und an das Heim-WLAN können wir YouTube mit der im Betriebssystem integrierten Anwendung durchsuchen oder Videostreams von Smartphone-Anwendungen oder Tablets senden, wie bereits für Chromecast.

    Auf dem Fire TV Stick Lite beträgt die maximale Qualität 1080p, kompatibel mit allen auf dem Markt erhältlichen Fernsehern; Im Vergleich zu teureren Fire TV Stick-Modellen fehlen die integrierten TV-Steuerungen (HDMI CEC), aber wir haben immer noch eine intelligente Fernbedienung mit Amazon Alexa-Sprachbefehlen.

    Um mehr zu erfahren, können wir auch unseren Leitfaden lesen Fügen Sie Ihrem Fernseher Netflix, YouTube und Apps mit dem Amazon Fire Stick hinzu.

    5) Andere Möglichkeiten, YouTube im Fernsehen zu sehen

    Zusätzlich zu den Methoden, die wir in der Anleitung vorgestellt haben, gibt es andere Möglichkeiten, YouTube auf Ihrem Heimfernseher anzusehen. Sie müssen nur diejenige auswählen, die uns am besten gefällt.

    • TV-Box: jede TV-Box kann YouTube-Videos abspielen; Da sie auf Android basiert, installieren Sie einfach die App aus dem Google Play Store.
    • Microsoft Wireless-Display-Adapter: Mit diesem HDMI-Adapter können Sie Ihrem Fernseher Miracast-Unterstützung hinzufügen, sodass Sie den Vollbildmodus Ihres Smartphones darauf senden können, während Sie ein Video auf YouTube abspielen.
    • Apple TV: Die Apple TV Box bietet sowohl die eigenständige Anwendung unter den über die Fernbedienung verfügbaren als auch die Übertragung von Videos von einem iPhone oder iPad über AirPlay, öffnen Sie einfach die YouTube-Anwendung und verknüpfen Sie das Apple TV als Wiedergabesystem.
    • Rechenstab: ein kleiner PC in einem HDMI-Schlüssel; Mit diesem Gerät haben wir Windows 10 und die dedizierte YouTube-App für die Verwendung auf dem Fernseher bereit.
    • Spielkonsole: PS4, PS5, Xbox One und Xbox Series X / S unterstützen YouTube über eine spezielle App, sodass sie zum Ansehen von YouTube im Fernsehen verwendet werden können.

    Wir wählen die Methode, die unseren Bedürfnissen entspricht und beginnen sofort damit, YouTube-Videos auf dem Fernseher zu Hause anzusehen, ohne unbedingt einen neuen Smart-TV kaufen zu müssen.

    Abschluss

    Es gibt viele Methoden, mit denen wir YouTube ganz einfach im Fernsehen ansehen können, ohne einen PC daran anschließen zu müssen. Die bequemsten Methoden sind natürlich die direkt in die Smart-Komponente des Fernsehers integrierte App und der Chromecast, aber der Fire TV Stick eignet sich auch gut, um YouTube auf jeden Fernseher zu bringen. Wir sahen in einem anderen Artikel die Vergleich zwischen Chromecast und Fire TV Stick.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Go up

    Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis beim Surfen auf der Website zu bieten. Lesen Sie mehr über Cookies