Kategorien
Spiele

So richten Sie Retropie auf Raspberry Pi ein und spielen reibungslos

Retropie auf dem Raspberry Pi zum Laufen zu bringen ist ziemlich einfach, aber manchmal schreckt das Verstehen von Joystick-Modi und Dateisystemproblemen ab.

In diesem Artikel geben wir Ihnen professionelle Tipps zum Umgang mit Joysticks und Slots, zum ordnungsgemäßen Beenden von Spielen, zum Übertragen von ROMs und zum Aktualisieren, wenn neue Versionen veröffentlicht werden, ohne alle Ihre Spiele zu verlieren.

Zwei Anmerkungen, bevor wir beginnen: Dies sind keine Informationen über alles Emulatoren, nur die gängigsten, und verwenden im Zweifelsfall ein USB-Joypad, das dem ursprünglichen Konsolensystem nachempfunden ist. (Mehr dazu weiter unten.)

ROM-Übertragung

Das erste Problem, mit dem Sie möglicherweise konfrontiert werden, ist, wie Sie die Spiele in Retropie integrieren können. Sie können die SD-Karte nicht einfach in die Rückseite Ihres Mac oder PCs einlegen und die Dateien kopieren. Linux ist ein völlig anderes Dateisystem, daher wird es nicht gemountet.

Glücklicherweise gibt es im Retropie-Menü einen Eintrag namens Dateimanager.

So richten Sie Retropie auf Raspberry Pi ein und spielen reibungslos - 1

) Die Standardansicht befindet sich tief im System, daher müssen Sie den Joystick oder die Tastatur verwenden, um durch das Dateisystem zu navigieren, indem Sie auf die Schaltfläche „/…“ klicken

So richten Sie Retropie auf Raspberry Pi ein und spielen reibungslos - 2

Sie müssen dies ungefähr vier Mal tun, um zum Ausgangsverzeichnis zurückzukehren. Dort finden und navigieren Sie zu “/ media”.

So richten Sie Retropie auf Raspberry Pi ein und spielen reibungslos - 3

In diesem Verzeichnis finden Sie Ihre Speicherkarte (normalerweise / USB0).

So richten Sie Retropie auf Raspberry Pi ein und spielen reibungslos - 4

Wechseln Sie in das Verzeichnis des Schlüssels, in dem sich Ihre ROMs befinden.

So richten Sie Retropie auf Raspberry Pi ein und spielen reibungslos - 5

Zum Kopieren stehen zwei Fenster zur Verfügung, die von einem zum anderen kopiert werden können. Um das Fenster zu wechseln, drücken Sie die “Tab” -Taste. Navigieren Sie mit „/…“ zum neuen Fenster und kehren Sie wie zuvor zum obersten Verzeichnis zurück. Gehen Sie diesmal jedoch zum Verzeichnis „/ home“.

So richten Sie Retropie auf Raspberry Pi ein und spielen reibungslos - 6

In “/ home” befindet sich das Verzeichnis “/ retropie” und darin befinden sich Verzeichnisse für verschiedene Systemdateien (wie der Bilderordner “/ bios” für verschiedene Emulatoren) sowie das Verzeichnis “/” ROMs “.

So richten Sie Retropie auf Raspberry Pi ein und spielen reibungslos - 7

Das ROM-Verzeichnis enthält Ordner für alle vom System unterstützten Emulatoren.

So richten Sie Retropie auf Raspberry Pi ein und spielen reibungslos - 8

Öffnen Sie jedes Verzeichnis und kopieren Sie die Dateien von einer Seite des Bildschirms auf die andere. Kopieren Sie die Dateien von jedem Emulator in jeden Ordner, in diesem Fall SNES.

So richten Sie Retropie auf Raspberry Pi ein und spielen reibungslos - 9

Kopieren Sie, indem Sie die zu kopierende Datei auswählen und F5 und die Eingabetaste drücken, um die Kopie auszuführen.

So richten Sie Retropie auf Raspberry Pi ein und spielen reibungslos - 10

Hinweis: Mac-Benutzer werden unsichtbare Mac-Systemdateien bemerken, die mit “._” für jede Datei auf dem Stick beginnen. Kopieren Sie sie nicht, sondern nur die eigentlichen Dateien.

Sobald der Kopiervorgang abgeschlossen ist, können Sie den Dateimanager mit F10 beenden. Möglicherweise müssen Sie den Pi nach dem Kopieren neu starten, um alle neu hinzugefügten ROMs anzuzeigen.

Joysticks

Sie müssen natürlich einen Joystick mit Retropie verwenden. Der Joystick funktioniert jedoch je nach verwendetem Emulator unterschiedlich. Verwenden wir einen USB-Controller vom Typ SNES als Modell.

So richten Sie Retropie auf Raspberry Pi ein und spielen reibungslos - 11

In allen Modi steuert das Steuerkreuz oben und unten sowie links und rechts, aber die Tasten funktionieren in jedem Modus unterschiedlich. Hier ist eine Auswahl verschiedener Verbesserungen, die uns aufgefallen sind.

  • Die Retropie-Oberfläche verwendet standardmäßig die Taste “A” zur Auswahl und die Taste “B” zum Beenden. Gleiches gilt für RetroArch.
  • Retroarch ist das zugrunde liegende System für die meisten Emulatoren. Rufen Sie das Menüsystem im Spiel auf, indem Sie die Taste “Auswählen” gedrückt halten und die Taste “X” drücken.
  • Der Dateimanager wählt über die Schaltfläche “X” aus. Keine der anderen Tasten funktioniert.
  • Super Nintendo verwendet alle Tasten auf dem Gamepad sowie “Start” und “Auswählen”. Einige Spiele scheinen hauptsächlich die Tasten „Y“ und „B“ zu verwenden, wobei Y eher der Feuerknopf und B. der Sprungknopf ist.
  • Der Commodore 64 verwendet die Taste “A” (oder die Schaltfläche Start), um auf die VICE-Einstellungen zuzugreifen. Verwenden Sie im Menüsystem die Taste “X” zur Auswahl und die Taste “A” zum Beenden. Dies ist ein Sonderfall, da der Joystick zwar für den Emulator konfiguriert ist, Sie ihn jedoch explizit unter „VICE -> Maschineneinstellungen -> Joystick-Einstellungen“ konfigurieren müssen. Hinweis: In der C64-Welt gab es eine Konvention, bei der der Standard-Joystick Joystick 2 war. Seltsam, aber wahr.
  • Das Sega Master System verwendet nur die Tasten “A” und “B” zum Schießen und Springen sowie die Tasten “Select” und “Start”, abhängig von der Originalkonsole.
  • Natürlich verwenden das MegaDrive und das NeoGeo alle vier Tasten, da es auf dem ursprünglichen Joypad vier gab.

Wenn Sie von den Standardeinstellungen für Joysticks gestört werden, weil Sie wissen, wie sie im ursprünglichen Spielsystem aussehen sollten, können Sie sie natürlich neu konfigurieren, aber es ist ein sehr mühsamer Prozess, den wir in Zukunft behandeln können. Artikel.

Die beste Idee ist, einen kostengünstigen Controller zu kaufen, der auf dem ursprünglichen Spielsystem aufgebaut und strukturiert ist, aber mit USB ausgestattet ist. Es ist ein gutes Beispiel für SNES und Dies für Mega Drive . Wenn Sie einen Pi haben, der schnell genug ist, um N64-Spiele auszuführen, Es wäre eine gute Option mit gehen. Und für Playstation PSX können Sie einen echten PSX-Controller erwerben und verwenden Dieser spezielle PSX zu USB Adapter zum benutze es auf dem Pi.

Der beste Joystick für Retropie? Ein Arcade-Stick. Obwohl sie oft sehr teuer sind, können Sie sie immer selbst aus Original-Arcade-Teilen herstellen. dieses Kit kommt sogar mit USB-Encoder . Dann brauchen Sie nur noch einen Kühlschrank.

Übrigens, einige Spiele wie MAME und NeoGeo wurden für Arcade-Automaten entwickelt. Möglicherweise ist eine Emulation des Münzschlitz-Aktuators erforderlich. Der beste und einfachste Weg, dies zu tun, besteht darin, eine kleine Tastatur im Retropie-System zu installieren und die 5-Taste zum Einwerfen einer Münze und die 1-Taste zum Starten von Spieler 1 zu verwenden. Verwenden Sie eine kleine USB-Tastatur. oder eine kleine Bluetooth-Tastatur wenn Platz ein Problem ist. Sie benötigen außerdem einen kleinen Bluetooth-USB-Adapter.

Aktualisieren

Wenn Sie Ihr System aktualisieren, sobald neue Revisionen herauskommen, ist es wichtig, eine Sicherungskopie aller Ihrer Spiele zu erstellen. Verwenden Sie vor dem Upgrade den Dateimanager, um alle ROMs und BIOS-Verzeichnisse aus dem Retropie-Verzeichnis in den Wechselspeicher zu kopieren. Bereinigen und installieren Sie dann das neue RetroPie auf Ihrer CD-Karte und kopieren Sie die Ordner mithilfe des Dateimanagers zurück in das RetroPie-Verzeichnis.

Wiedergabe auf einem VGA-Monitor

Zusätzlicher Tipp – Ja, Sie müssen RetroPie auf einem VGA-Monitor spielen. Wenn Sie Ihren Pi in einer Spielhalle bauen, benötigen Sie ein einfaches Kit, um dies zu erreichen. Ein HDMI-zu-VGA-Adapter kostet nur ein paar Dollar und ist bei Amazon erhältlich. so was oder Dies .

So richten Sie Retropie auf Raspberry Pi ein und spielen reibungslos - 12

verlassen

Und schließlich stellen Sie möglicherweise fest, dass einige Emulatoren nur schwer zu verwenden sind, und zwar nicht nur, weil die Spiele gut sind, sondern weil Sie zunächst der Meinung sind, dass die einzige Möglichkeit, das Spielen zu beenden, darin besteht, den Pi neu zu starten. , aber es gibt Möglichkeiten, es anmutig zu tun.

Um RetroArch-Spiele zu beenden, drücken Sie einfach gleichzeitig die Tasten „Start“ und „Select“. Dies gilt für die meisten Spiele. Der Ausgang des C64 ist ausgeblendet: Drücken Sie die Taste „A“ am Joystick und scrollen Sie zum Beenden im VICE-Menü nach unten. Die Spiele MAME und NeoGeo werden mit der ESC-Taste geschlossen.

Fazit

Dies ist keine vollständige Liste, enthält jedoch die wichtigsten Tipps. Wenn Sie möchten, dass wir mehr über Retropie erfahren, teilen Sie uns dies in den Kommentaren mit.

Retro-Gaming auf dem Pi ist super einfach und macht Spaß. Denken Sie daran, den schnellsten Pi zu bekommen, den Sie sich leisten können, um das Beste aus all den verschiedenen Arten von Spielen herauszuholen. Oh, und wenn Sie nicht wissen, wie man ein bestimmtes Spiel benutzt, verwenden Sie diese ausgezeichnete Ressource um die Original-Spielanleitung herunterzuladen.

Wie bereits erwähnt, teilen Sie uns Ihre Fragen zu RetroPie mit. in den folgenden Kommentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.