So richten Sie einen WLAN-Hotspot in Windows 8 ein

Letztes Jahr zog mein Mitbewohner aus meiner Wohnung und bekam unseren WLAN-Router. Ich wollte nicht vierundzwanzig Stunden warten, bis Amazon meinen neuen Router an mich geliefert hat, und entschied mich daher, meinen PC in einen WLAN-Router (oder Hotspot) zu verwandeln. Mein PC, der direkt mit meinem Modem verbunden war, erwies sich als großartiger Ersatz für meinen Router und ermöglichte mir, mit meinem Laptop und meinen Mobilgeräten über WLAN eine Verbindung zum Internet herzustellen.

Es gibt zwei Möglichkeiten, Ihren Windows 8-PC in einen WLAN-Router zu verwandeln, und ich werde Ihnen beide erklären.

Index

    1. Vorgehensweise an der Eingabeaufforderung

    1. Drücken Sie die Tastenkombination "Windows + R", um eine Ausführungsbox zu öffnen, geben Sie "ncpa.cpl" ein und drücken Sie die Eingabetaste.

    2.>

    3.>

    4.>

    5.> Befehl "netsh".

    netsh wlan set hostednetwork mode=allow ss key="Pa$$w0rd"

    Wenn "ssid" der Name Ihres Netzwerks und "key" das Kennwort ist, mit dem Benutzer eine Verbindung herstellen sollen, ist es auch erwähnenswert, dass der Zugriffspunkt mit WPA2-PSK (AES) -Verschlüsselung erstellt wurde.

    6.>

    netsh wlan start hostednetwork

    2.>

    Glücklicherweise ist Virtual Router Plus, ein kostenloses Dienstprogramm, das Windows 8 um WLAN-Hotspot-Funktionen erweitert, eine viel einfachere Alternative zum Einrichten eines Hotspots über die Befehlszeile.

    Seien Sie bei der Installation zunächst sehr vorsichtig. Die Software ist nicht vollständig "kostenlos", da das Installationsprogramm mit Adware geliefert wird. Es ist leicht genug, sich fortzubewegen, wenn Sie aufpassen, aber möglicherweise problematisch, wenn Sie es nicht tun.

    Nach der Installation des Programms wird in Ihrem Browser eine Hilfeseite geöffnet, auf der Sie möglicherweise überprüfen müssen, ob Sie über die erforderlichen Gerätetreiber verfügen. Sie können es vorerst überspringen; Versuchen Sie stattdessen, das Dienstprogramm zu verwenden.

    Geben Sie dazu Ihrem Netzwerk einen Namen (z. B. SSID) und geben Sie ein Kennwort ein (um zu verhindern, dass Parasiten eindringen). Wählen Sie abschließend die Verbindung aus, die Sie freigeben möchten (was wahrscheinlich standardmäßig angezeigt wird). Klicken Sie nun auf "Virtual Router Plus starten". Nach wenigen Augenblicken können Sie Ihr neues Netzwerk von Ihrem Telefon, Tablet oder sogar einem anderen PC aus erkennen.

    Fazit

    Nachdem Sie Ihren PC für das Streamen von drahtlosem Internet eingerichtet haben, werfen Sie Ihren Router nicht weg! Ein Router ist viel schneller als ein PC-Hotspot. Dies ist jedoch eine gute Alternative für Zeiten, in denen Sie zu Hause drahtloses Internet benötigen, aber keinen Zugang zu einem Router haben.

    Bildnachweis: Wi-Fi-Hotspot-Zeichen BigStockPhoto

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Go up

    Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis beim Surfen auf der Website zu bieten. Lesen Sie mehr über Cookies