So richten oder konfigurieren Sie ein Instagram-Konto als privat oder verbergen mein Instagram-Profil

Einer der wichtigsten Aspekte von Social Media ist der Datenschutz. Wenn wir die Privatsphäre dieses sozialen Netzwerks nicht richtig konfigurieren, kann jeder alle unsere Fotos sehen. Normalerweise erstellen wir einfach auf die gleiche Weise ein Instagram-Konto Es ist standardmäßig als öffentlich konfiguriert. Das Ideal ist jedoch, dass es privat ist, sodass nur Personen, die uns folgen, alles genießen können, was wir herunterladen. Dazu zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihr Konto als privat konfigurieren und Ihr Instagram-Profil ausblenden können.

Instagram hat Tausende und Abertausende von Followern auf der ganzen Welt. Es wächst immer noch, ist aber ein soziales Netzwerk Sie müssen auch auf die Fotos achten Wenn wir veröffentlichen, können wir auch die Privatsphäre unserer Aktivitäten konfigurieren.

weil Jeder hätte Zugang wenn wir in unserem Profil und in den freigegebenen Daten keine angemessenen Vorsichtsmaßnahmen treffen.

Wenn wir ein privates Konto haben, können wir wiederum Anfragen von anderen Personen annehmen oder löschen, die uns folgen möchten. Auf diese Weise können wir Verfolgen Sie, wer sieht unsere Fotos und wer folgt uns. Weil die Vertraulichkeit in diesem sozialen Netzwerk unerlässlich ist und Sie dies zu Ihrer Sicherheit berücksichtigen müssen.

Index

    Wie mache ich mein Instagram-Konto privat?

    Das Vertraulichkeit es ist in allen sozialen Netzwerken unerlässlich. Auf diese Weise verhindern wir, dass jemand, den wir nicht kennen oder gar kennen, dazu in der Lage ist Sehen Sie sich alles an, was wir online stellen Dazu müssen wir das Konto als privat konfigurieren, damit wir unser Profil auf Instagram ausblenden können.

    Ändern Sie das private Instagram-Konto

    Um zu verhindern, dass unsere Fotos und alle von uns veröffentlichten Daten in die Hände von Personen gelangen, die wir nicht möchten, dass sie es sind Wir müssen auswählen, wer unser Profil sehen kann von Instagram.

    • Das erste, was Sie tun müssen, ist Öffnen Sie die App von Ihrem Handy.
    • Danach müssen Sie Gehe zu deinem Profil. Sie können dies tun, indem Sie auf die Brust im unteren rechten Teil des Bildschirms tippen.
    • Jetzt musst du Tippen Sie auf die drei Punkte oben auf dem Bildschirm gefunden.
    • Danach öffnet sich ein Kontextmenü und Sie müssen auf "Einstellungen" klicken und dorthin gehen, wo es steht "Privater Account" Dies ist standardmäßig deaktiviert, wie bereits erwähnt.
    • Wenn Sie die Schaltfläche nach rechts schieben, a Bestätigungsmeldung. Sie bestätigen nur und voila, Sie haben bereits Ihr privates Konto. Sie werden sehen, dass das zuvor graue Symbol jetzt eine andere Farbe hat.

    Nach diesen Änderungen Niemand, der Ihnen folgt, kann Ihre Fotos sehen Instagram-Geschichten gibt es auch nicht. Wenn Ihnen jemand eine Anfrage sendet, um Ihnen zu folgen, können Sie außerdem bestätigen, ob Sie diese akzeptieren möchten oder nicht.

    So verhindern Sie, dass sie meine Fotos und Instagram-Inhalte sehen

    Nachdem Sie Ihr Profil als privat festgelegt haben, können nur Ihre Follower Ihre Fotos sehen. Wenn Sie jedoch weiter gehen und einen Benutzer blockieren möchten, der Du willst nicht, dass ich deinen Inhalt sehe Gehen Sie dann zu ihrem Profil, klicken Sie auf die Optionsschaltfläche und wählen Sie Block aus dem Dropdown-Menü. Auf diese Weise können sie Ihre Inhalte nicht mehr sehen oder kommentieren.

    Neben Fotos und Videos sind Geschichten möglicherweise die beliebteste Option in der App. Wenn Sie auch verhindern möchten, dass jemand sie sieht, gehen Sie zum Menü Einstellungen oder Einstellungen und wählen Sie dann Story-Einstellungen oder Geschichtsaufträge und Sie sehen eine Option namens "Verlauf ausblenden". Hier können Sie den Namen des Benutzers auswählen, dessen Inhalt nicht angezeigt werden soll. Selbst wenn er Ihr Profil eingeben kann, werden die von Ihnen heruntergeladenen Storys nicht angezeigt.

    Datenschutzgeschichten festlegen

    Wie kann ich überprüfen, ob ich mein Instagram-Konto privat gemacht habe?

    Sie werden sicherstellen, dass der Datenschutz aktiviert wurde, weil Sie werden die Farbe der Schaltfläche unterscheidenWenn es grau wird und sich geändert hat, ist Ihr Profil privat.

    Denn wenn sich die Farbe nicht ändert, Ihr Konto ist immer aktiv an alle Zielgruppen und das ist nicht was Sie wollen.

    Instagram wird von Abonnenten verwaltet, Leute werden Ihnen Anfragen senden Wer möchte Sie kontaktieren und Sie entscheiden, ob Sie sie akzeptieren oder nicht.

    Wenn Sie die platzieren Einschränkungen für private Konten Nur Personen, die Sie als Abonnenten akzeptieren, können Ihre Fotos sehen.

    Sie können Ihr Profil ohne Unannehmlichkeiten sehen, wissen Sie das Die Fotos, die Sie posten, werden angezeigt alle deine Anhänger.

    Deshalb musst du Sei wählerisch, wen du akzeptierst und auch mit der Art der Fotos, die sie sehen sollen. Sie können Ihre Einstellungen auch so ändern, dass Instagram Ihr Profil nicht in neuen Kontaktvorschlägen anzeigt.

    Vermeiden Sie Vorschläge für das Erscheinen von Profilen

    Es ist anders, wenn Sie Kontakte hinzugefügt haben und nicht mehr möchten, dass diese sehen, was Sie posten. In diesem Fall sollten Sie dies tun Verriegelungsfolger auf Instagram, aber das ist ein anderes Verfahren.

    Wenn Sie es zu einem anderen Zeitpunkt wünschen Reaktiviere dein Instagram-KontoSie können dies tun, damit das Publikum es sehen kann.

    So mache ich mein Instagram-Profil wieder öffentlich

    Wiederholen Sie die vorherigen Schritte von Privater Account Stellen Sie diesmal jedoch sicher, dass die Farbe des Privatisierungskontos nicht ausgegraut ist, damit es wieder aktiv bleibt.

    Alle Ihre Fotos werden in al alle öffentlichen Zugang Alle Ihre Kontakte oder Follower können Ihre Veröffentlichungen täglich sehen.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Go up

    Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis beim Surfen auf der Website zu bieten. Lesen Sie mehr über Cookies