Kategorien
Android

So projizieren Sie Ihren Android-Bildschirm auf Ihren Linux-Desktop

Vielleicht nicht jeden Tag, aber es wird Zeiten geben, in denen Sie Ihren Android-Bildschirm auf Ihrem PC unter Linux berücksichtigen müssen. Es kann viele Gründe geben, z. B. Präsentationen von Ihrem Mobiltelefon aus zu halten, die von Ihnen entwickelte App zu überprüfen, ohne Ihr Android-Gerät zu berühren, Fotos und andere Medien auf einem größeren Bildschirm anzuzeigen usw. Was auch immer der Grund sein mag, es ist wirklich einfach, Ihren Android-Bildschirm auf einen Linux-Desktop zu werfen. So geht’s auf einfache und unkomplizierte Weise.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, den Android-Bildschirm unter Linux auf Ihren PC zu projizieren oder zu spiegeln. Ich zeige Ihnen zwei der einfachsten Methoden, kabelgebunden und kabellos. Verwenden Sie eine Methode, mit der Sie sich wohl fühlen. Darüber hinaus sind die folgenden Methoden unabhängig von der Verbreitung von Linux. Sie benötigen lediglich einen Google Chrome-Webbrowser.

Starten Sie Ihren Android-Bildschirm drahtlos auf einem Linux-Desktop

Um den Android-Bildschirm drahtlos auf einem Linux-Desktop zu starten, verwenden wir eine kostenlose Anwendung namens Cast Screen . Diese App ist recht minimal und projiziert Ihren Android-Bildschirm drahtlos immer in Form und wenn sich beide Systeme wie ein Android-Gerät im selben Netzwerk befinden.

wie jede andere Android App. Öffnen Sie nach der Installation das Anwendungsmenü und führen Sie die Anwendung aus. Klicken Sie nach dem Starten der Anwendung im Hauptbildschirm auf die Schaltfläche “Start”.

Cómo proyectar su pantalla de Android en su escritorio Linux

Klicken Sie im Bestätigungsfenster auf die Schaltfläche “Jetzt starten”. Wenn Sie dieses Fenster nicht sehen möchten, aktivieren Sie einfach das Kontrollkästchen “Nicht anzeigen”.

Cómo proyectar su pantalla de Android en su escritorio Linux

Geben Sie nun die URL in Ihren bevorzugten Browser ein. Während Sie die URL ausführen, wird das Screencasting gestartet, und alles, was Sie auf Ihrem Android-Gerät tun, wird auf Ihrem Linux-Computer angezeigt.

Cómo proyectar su pantalla de Android en su escritorio Linux

Als Mindestanwendung keine Einstellungen zum Anpassen der Bildqualität während des Erstellungsprozesses. Sie können die Verbindung jedoch mit einem Kennwort sichern. Um den Passwortschutz zu aktivieren, klicken Sie auf das Menüsymbol (drei horizontale Linien) in der oberen linken Ecke und wählen Sie die Option „Einstellungen“.

Cómo proyectar su pantalla de Android en su escritorio Linux

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben “Kennwort erforderlich, um die Bildschirmverteilung anzuzeigen”, und Sie können beginnen.

Cómo proyectar su pantalla de Android en su escritorio Linux

Ab diesem Zeitpunkt werden Sie jedes Mal, wenn Sie versuchen, über Ihren Webbrowser auf einen Screencast zuzugreifen, aufgefordert, das Kennwort einzugeben. Geben Sie einfach das Passwort ein, das in der App angezeigt wird, und starten Sie das Screencasting.

Cómo proyectar su pantalla de Android en su escritorio Linux

Starten Sie Ihren Android-Bildschirm über USB auf einem Linux-Desktop-Computer

Wenn Sie sich nicht im selben Netzwerk befinden oder Ihren Bildschirm nicht drahtlos projizieren können, können Sie dies auch erreichen, indem Sie Ihr Android-Gerät über USB anschließen. Bevor Sie etwas tun können, müssen Sie die Entwickleroption aktivieren, gefolgt vom USB-Debugging-Modus.

Entwickleroptionen öffnen sich. Scrollen Sie nun nach unten und ändern Sie die Schaltfläche neben “USB-Debugging-Modus”, um den USB-Debugging-Modus zu aktivieren.

Cómo proyectar su pantalla de Android en su escritorio Linux

Öffnen Sie nach dem Aktivieren des Debugging-Modus Ihren Webbrowser und Chrome Vysor installiert Chrome App .

Cómo proyectar su pantalla de Android en su escritorio Linux

Schließen Sie nach der Installation Ihr Android-Gerät über USB an und starten Sie die Vysor-App im Chrome-Browser. Sie können auf alle Ihre Chrome-Apps zugreifen, indem Sie die Chrome-URL: // apps in die Adressleiste eingeben

.

Cómo proyectar su pantalla de Android en su escritorio Linux

Die obige Aktion öffnet die Vysor-App. Klicken Sie auf die Schaltfläche “Suchgeräte”.

Cómo proyectar su pantalla de Android en su escritorio Linux

Sobald Sie auf die Schaltfläche klicken, zeigt Vysor eine Liste aller Android-Geräte an. Wählen Sie Ihr Gerät aus der Liste aus und klicken Sie auf die Schaltfläche “Auswählen”.

Cómo proyectar su pantalla de Android en su escritorio Linux

Sie werden gefragt, ob Sie die Verbindung auf Ihrem Android-Gerät zulassen möchten. Klicken Sie einfach auf die Schaltfläche “OK”, um fortzufahren.

Cómo proyectar su pantalla de Android en su escritorio Linux

Nach dem Verlassen der Verbindung installiert Vysor automatisch die erforderliche Vysor Android-App. Nach dem Installationsvorgang wird der auf Ihrem Linux-Computer projizierte Android-Bildschirm angezeigt.

Cómo proyectar su pantalla de Android en su escritorio Linux

Das Gute an Vysor ist, dass Sie Ihr Gerät direkt von Ihrem Desktop aus steuern können. Wenn Sie möchten, können Sie auch Screenshots aufnehmen und aufnehmen, indem Sie auf die Video- bzw. Kamerasymbole klicken.

Cómo proyectar su pantalla de Android en su escritorio Linux

Durch Klicken auf das kleine Konfigurationssymbol können Sie außerdem verschiedene Parameter wie Gussqualität, Auflösung usw. anpassen.

Cómo proyectar su pantalla de Android en su escritorio Linux

Die meisten Einstellungen sind jedoch gesperrt, und Sie müssen die App kaufen, um sie zu entsperren. Mit der Pro-Version können Sie Ihren Android-Bildschirm drahtlos erstellen.

Fügen Sie unten einen Kommentar hinzu, um Ihre Ideen und Erfahrungen zur Verwendung der oben genannten Methoden zum Erstellen Ihres Android-Bildschirms für Linux mitzuteilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.