So passen Sie LibreOffice an

Die LibreOffice-Office-Suite kann nach Belieben an jede Art von Arbeit oder jeden besonderen Bedarf angepasst werden.

LibreOffice ist eine kostenlose Office-Suite, die unter einer Open-Source-Lizenz veröffentlicht wird und wie alle unter dieser Lizenz veröffentlichten Programme in hohem Maße anpassbar ist. Im Vergleich zu Office können wir tatsächlich das Layout jeder Schaltfläche oder Leiste in der Benutzeroberfläche ändern, Farben und Symbole in den Anwendungen ändern und die Menüs anpassen, sodass die Office-Suite an die Arbeit angepasst ist, die wir erledigen müssen Die meisten verwendeten Tools sind nur einen Klick entfernt.

In der folgenden Anleitung zeigen wir es Ihnen wie man LibreOffice anpasst, indem Sie auf die angepassten Menüs reagieren, die in allen Programmen der Serie angeboten werden. Der interessanteste Aspekt ist das die Änderungen können an das einzelne Programm delegiert werden: Wir können Writer und Calc auf ganz andere Weise anpassen.

Wenn wir dieses Programm noch nicht haben, das immer noch die beste kostenlose Microsoft Office-Alternative ist, können wir es tun Libreoffice auf Russisch herunterladen für Windows-PC, Mac und Linux.

Index
  1. Benutzeroberfläche anpassen
  2. Passen Sie die Symbolleisten an
  3. Passen Sie die Menüs an
  4. Tastaturkürzel anpassen
  5. Kontextmenü anpassen
    1. Schlussfolgerungen

Benutzeroberfläche anpassen

Um die Benutzeroberfläche von LibreOffice anzupassen, öffnen wir ein beliebiges Programm der Reihe (z Schriftsteller), drücken Sie die Hamburger-Taste oben rechts, öffnen Sie das Optionsmenü und gehen Sie zum Menü Personalisierung.

So installieren Sie das Linux-Subsystem für Windows 10 (und führen Linux unter Windows aus)

In diesem Menü können wir auswählen, welche Funktion der Benutzeroberfläche gegeben werden soll, die entsprechend dem ausgewählten Thema gefärbt wird (wir sehen, dass der obere farbige Balken erscheint). Eine weitere Farbanpassung ist im Menü „Anwendungsfarben“ verfügbar, in dem Sie die Farben der angezeigten Menüs, Hervorhebungen und vieler anderer Elemente der Benutzeroberfläche ändern können.

Um die von LibreOffice verwendeten Symbole zu ändern, gehen wir stattdessen zum Menü Aussicht und erweitern Sie das Dropdown-Menü neben dem Element SymbolstilSo können Sie die am besten geeigneten Symbole für den Job auswählen.

Wenn uns der neue LibreOffice-Stil nicht gefällt, können wir ihn jederzeit ändern, indem wir oben rechts auf die Hamburger-Taste drücken und sie nach vorne drücken Benutzeroberfläche und wählen Sie einen der empfohlenen Stile aus. Aus demselben Fenster können wir wählen, ob es nur auf das aktuelle Programm angewendet werden soll oder ob die Änderung auf alle Programme der LibreOffice-Reihe angewendet werden soll.

Passen Sie die Symbolleisten an

In LibreOffice können wir viele Symbolleisten hinzufügen, damit Sie alles haben, was Sie zum Schreiben, Durchführen von Berechnungen oder Erstellen von Folien benötigen. Um Symbolleisten hinzuzufügen, drücken Sie auf das Hamburger-Symbol oben rechts und dann auf das Menü Symbolleisten um alle Takte im ausgewählten Programm anzuzeigen. Die einzelnen Balken können nach oben zusammengestellt oder in einem Modus angezeigt werden schwebendin der Lage sein, es überall auf dem Bildschirm zu platzieren.

Um die Symbolleiste anzupassen, müssen wir nur die Hamburger-Schaltfläche oben rechts drücken Symbolleistenklicken Sie auf den Artikel Anpassen und wählen Sie aus, welche Schaltflächen oder Elemente in die obere Leiste oder eine der von uns hinzugefügten Leisten integriert werden sollen.

Die besten kostenlosen Excel-Optionen für die Online-Nutzung

Passen Sie die Menüs an

Auf dem neuen LibreOffice ist die Menüleiste ausgeblendet, um zu bieten eine Schnittstelle ähnlich der von Microsoft Office angebotenen. Die Menüs können immer durch Drücken der Taste aufgerufen und angezeigt werden Menüleiste anzeigen oben links; Wenn uns das Layout in den Menüs nicht gefällt, können wir fast alles anpassen.

Um fortzufahren, drücken wir immer die Taste oben rechts (in Form eines Hamburgers), gehen wir zum Menü AnpassenWir öffnen die Registerkarte Speisekarte und wählen Sie aus, welche Elemente in jedem Menü beibehalten werden sollen (bei Auswahl aus dem Dropdown-Menü i Ziel), sodass Sie sie auch beim Schreiben oder Erstellen erweiterter Tabellenkalkulationen verwenden können.

Tastaturkürzel anpassen

In LibreOffice können wir auch Tastaturkürzel anpassen und verwenden Sie die bequemsten, um sich wiederholende oder langweilige Operationen durchzuführen. Um die bereits aktiven Verknüpfungen anzuzeigen, zu ändern oder neue zu erstellen, drücken Sie die Hamburger-Taste oben rechts und öffnen Sie das Menü Anpassen und öffnen Sie die Registerkarte Klaviatur.

In diesem neuen Fenster können wir die vorhandenen Verknüpfungen ändern (indem wir sie auswählen und die Taste drücken Veränderung), erstellen Sie neue mithilfe des Hauptschemas und der Funktionen im unteren Teil des Programms und löschen Sie diejenigen, die uns nicht gefallen, indem Sie nach der Auswahl die Entf-Taste drücken.

Die Verknüpfungen können nur auf das Programm angewendet werden, das wir gerade geöffnet haben, oder auf die gesamte Suite von LibreOffice. Wählen Sie dazu einfach den Programmpunkt oder den Programmpunkt rechts oben aus LibreOffice bevor Sie Änderungen vornehmen.

Mit Mojopack können Sie Windows XP auf einem USB-Laufwerk transportieren

Kontextmenü anpassen

Sogar das Kontextmenü von LibreOffice (verfügbar durch Drücken der rechten Taste in jedem Teil des Programms) kann nach Belieben geändert werden. Um die gewünschten Änderungen zu übernehmen, drücken Sie die Hamburger-Taste oben rechts, drücken Sie auf AnpassenWir öffnen die Registerkarte Kontextmenü und wenden Sie die Änderungen auf die verschiedenen Ablehnungen im Kontextmenü an, das Sie finden, indem Sie die richtige Abweichung im Dropdown-Menü neben dem Artikel auswählen Ziel.

Die Bedienung ist ähnlich wie in den vorherigen Kapiteln: Wir können auswählen, welches Element oder welche Schaltfläche in das Kontextmenü integriert werden soll, oder einige Elemente entfernen, die uns nicht gefallen oder die wir nie verwenden.

Jeder, der unseren Ratgeber haben möchte, kann dies tun So passen Sie Windows-Rechtsklick-Einträge an.

Schlussfolgerungen

Benutzerdefinierte Tools machen LibreOffice viel besser als Office: Nicht jeder kann ein persönliches Büro mit den richtigen Schlüsselpositionen anbietenDie Menüpunkte, die wir am häufigsten verwenden, sind sofort einen Klick entfernt und ein übersichtliches und präzises Kontextmenü.

Die LibreOffice-Anpassung wird es offensichtlich für Drittbenutzer schwierig machen, das Programm zu verwenden, und es wird für uns schwierig sein, den online verfügbaren Anweisungen zu folgen (alle basierend auf Standardeinstellungen), aber diejenigen, die mit Open Source wollen, sind immer kostenlos. und anpassbare Programme für die Verkostung.

Noch zum Thema LibreOffice können wir unsere Anleitung weiter lesen Optionen zum Ändern, um Libreoffice zu optimieren Und So konvertieren Sie LibreOffice in Microsoft Office.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Go up