So passen Sie das Windows 10 Action Center an

Im Vergleich zu Windows 8 hat Microsoft das neue Action Center erheblich verbessert. Das neue Windows 10 Action Center ist wie ein Benachrichtigungsbereich in jedem modernen mobilen Betriebssystem. Alle Benachrichtigungen des Betriebssystems und anderer installierter Apps werden jetzt im Benachrichtigungscenter oder im Aktionscenter angezeigt, anstatt einzelne Benachrichtigungen über Ballonspitzen anzuzeigen.

Neben der Anzeige universeller Benachrichtigungen verfügt das Action Center über einige Schaltflächen, mit denen Sie schnell verschiedene Optionen in Windows 10 starten können. Das Tolle am neuen Windows 10 Action Center ist, dass es bis zu einem gewissen Grad angepasst werden kann. Hier erfahren Sie, wie Sie dies tun können.

Index

    Passen Sie das Windows 10 Action Center an

    Im Action Center stehen Ihnen zwölf verschiedene Schaltflächen zur Verfügung, mit denen Sie auf zwölf verschiedene Optionen zugreifen können, z. B. Alle Einstellungen, Bluetooth, VPN, Flugzeugmodus, OneNote usw.

    Wenn Sie oben auf den Schaltflächen auf den Link "Reduzieren" klicken, werden alle bis auf vier reduziert. Diese Aktion gibt Speicherplatz im Aktivitätscenter frei. Darüber hinaus können Sie diese vier Schaltflächen im Bedienfeld „Einstellungen“ anpassen.

    Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche "Alle Einstellungen".

    Diese Aktion öffnet das Einstellungsfenster. Klicken Sie auf die Option "System" und wählen Sie dann "Benachrichtigungen und Aktionen" aus, die in der linken Seitenleiste des Einstellungsbereichs angezeigt werden.

    Wie bereits erwähnt, können Sie im Aktionscenter vier Schaltflächen anpassen. Klicken Sie dazu in der Kategorie "Schnellaktionen" auf das Symbol, das Sie anpassen möchten. Dies zeigt Ihnen eine Liste aller verfügbaren Optionen. Wählen Sie einfach die gewünschte Option. In meinem Fall ersetze ich die Tablet-Modus-Taste durch die Helligkeits-Taste, damit Sie die Bildschirmhelligkeit einfach anpassen können.

    Sobald Sie die Schaltfläche aus der verfügbaren Liste ausgewählt haben, wird sie sofort im Aktionscenter geändert.

    Nach dem Anpassen der Schaltflächen können Sie auch anpassen, ob Apps Benachrichtigungen im Action Center anzeigen sollen. Wenn Sie verhindern möchten, dass Apps Benachrichtigungen im Action Center anzeigen, ändern Sie die Schaltfläche "App-Benachrichtigungen anzeigen" im Abschnitt "Benachrichtigungen" auf "Aus".

    Wenn Sie nicht möchten, dass alle Apps Benachrichtigungen im Action Center anzeigen, können Sie manuell auswählen, welche Apps Benachrichtigungen anzeigen können. Scrollen Sie dazu nach unten und Sie finden den Abschnitt "Benachrichtigungen von diesen Apps anzeigen". Hier können Sie individuell ändern, welche App Benachrichtigungen im Action Center anzeigen kann.

    Wie Sie im Bild unten sehen können, habe ich Benachrichtigungen für die Spiel-App "Despicable Me" deaktiviert, damit sie mich nicht mit Sonderangeboten oder anderen Dingen belästigen.

    Wenn Sie das Benachrichtigungssymbol aus der Taskleiste entfernen möchten, klicken Sie auf den Link "Systemsymbole aktivieren oder deaktivieren".

    Mit der vorherigen Aktion wird das Fenster "Systemsymbole aktivieren oder deaktivieren" geöffnet. 1. Drücken Sie die Taste neben der Option "Action Center".

    Das Benachrichtigungssymbol in der Taskleiste wird nicht mehr angezeigt und Sie können nicht mehr auf das Aktionscenter zugreifen. Natürlich können Sie Action Center auch mit dem Windows-Registrierungseditor oder dem Gruppenrichtlinien-Editor deaktivieren.

    Erläutern Sie im Folgenden, wie Sie Ihre Ideen und Erfahrungen zur Verwendung und Anpassung des neuen Action Centers in Windows 10 austauschen können.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Go up

    Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis beim Surfen auf der Website zu bieten. Lesen Sie mehr über Cookies