So mounten (und unmounten) Sie eine ISO-Datei in Windows

Über ISO wird nicht mehr so ​​viel gesprochen wie vor fünf oder zehn Jahren, aber sie haben immer noch ihre Verwendung. Eine ISO ist eine Disc-Image-Datei, die alle gefundenen Daten auf einer CD, DVD oder (heutzutage häufiger) einem USB-Stick speichert und sich wie auf einer Disc verhält, mit Autoplay und allem.

Beim Mounten wird ein virtuelles CD- / DVD-Laufwerk auf Ihrem Computer erstellt, damit ISO-Dateien wie auf einem Disc-Laufwerk ausgeführt werden können. Das Aushängen hingegen ist wie das Drücken der "Auswerfen"-Taste auf der Festplatte.

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie beides tun können, indem Sie einfach die in Windows enthaltenen Tools verwenden.

Verwandt So spielen Sie DVDs unter Windows 10 kostenlos ab

Index

    So mounten Sie eine ISO-Datei

    Wir gehen davon aus, dass Sie die ISO-Datei, die Sie mounten möchten, bereits erstellt haben oder zumindest die betreffende ISO-Datei auf Ihrem Computer einsatzbereit haben. (Wenn nicht, sehen Sie sich unsere Liste der besten ISO-Bearbeitungsprogramme für Tools zum Erstellen Ihrer ISOs an.)

    Sie haben also Ihre ISO-Datei – DVD, Software-Disc-Image, Spiel, was auch immer – und möchten sie ausführen. Während Sie in der Vergangenheit dafür dedizierte Software benötigten, müssen Sie jetzt nur noch Folgendes tun.

    1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die ISO-Datei und klicken Sie auf "Mount".

    2. Auf diese Weise sollte sich der Inhalt dieser ISO sofort öffnen und im Windows Explorer wie jeder alte Ordner erscheinen. In der Zwischenzeit sollte im linken Bereich des Windows-Explorers im Dropdown-Menü "Dieser PC" ein DVD- / CD-Laufwerksymbol mit dem ISO-Namen daneben angezeigt werden.

    Das bedeutet, dass die Datei bereits gemountet ist.

    Wenn Ihr ISO beispielsweise über eine "Autoplay"-Funktion verfügt, können Sie mit der rechten Maustaste auf das DVD-Laufwerkssymbol klicken und "Autoplay" wird angezeigt. Wenn es sich bei dem Bild um ein direktes Bild von einer DVD oder einem Film handelt, können Sie mit der rechten Maustaste klicken und es mit der DVD-Software Ihrer Wahl abspielen. Es ist nicht auf das Durchsuchen von ISO-Dateien beschränkt.

    So unmounten Sie eine ISO-Datei

    Für jede Montage muss eine Demontage erfolgen…. oder so ähnlich. Wie oben erwähnt, ist das Aushängen im Grunde dasselbe wie das Auswerfen der Disc aus dem Laufwerk, mit dem weiteren Unterschied, dass das gesamte Laufwerk beim Auswerfen vom PC verschwindet. Dies zu tun ist sehr einfach.

    1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol des DVD-Laufwerks und klicken Sie auf "Auswerfen".

    2. Das ist es. Die gemountete ISO-Datei verschwindet zusammen mit dem virtuellen DVD-Laufwerk.

    Abschluss

    Das Gute an diesem Vorgang ist, dass Sie mehr als 10 ISO-Dateien gleichzeitig auf Ihrem Windows-PC mounten können, obwohl der Abschnitt "Dieser PC" dadurch zwangsläufig überladen wird. Lassen Sie sich nicht zu sehr mitreißen, um Ordnung zu halten. Wenn es Ihnen jedoch nichts ausmacht, dass etwas schief geht, dann treten Sie einfach in die Pedale!

    Dieser Artikel wurde erstmals im Mai 2009 veröffentlicht und zuletzt im November 2017 aktualisiert.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Go up

    Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis beim Surfen auf der Website zu bieten. Lesen Sie mehr über Cookies