Kategorien
Android

So machen Sie Screenshots auf Ihrem Android-Handy (nur Internetverbindung)

Im Gegensatz zum iPhone gibt es eine einfache Möglichkeit, Screenshots von Ihrem Android-Handy zu machen. Die einzige Möglichkeit besteht darin, das Android SDK zu installieren und auszuführen DDMS von dort. Wenn Sie jedoch Ihr Telefon gerootet haben, ist dies eine andere Geschichte. Es gibt mehrere nützliche Apps auf dem Markt, mit denen Sie den Bildschirm Ihres Android-Telefons erfassen können (funktioniert nur, wenn Sie ein gerootetes Telefon haben). Lass uns einen Blick darauf werfen.

1. Ziehen

ist eine einfache App, deren einzige Funktion darin besteht, einen Screenshot des Telefons zu erstellen.

Nach der Installation starten Sie die Anwendung und ” Akzeptieren” die Lizenzvereinbarung.

Der Screenshot-Server versucht an dieser Stelle zu starten.

Ein Popup, in dem Sie nach der Berechtigung “Superuser” gefragt werden, wird angezeigt. Sie müssen “ Erlauben” ShootMe Zugang zur Arbeit.

Sobald Sie den Zugriff auf den Server zulassen, werden Screenshots gestartet und Sie beginnen, Screenshots von Ihrem Telefon zu erstellen. Wählen Sie einfach “ Ausblenden” und verwenden Sie den entsprechenden Modus (unten beschrieben), um Ihren Screenshot aufzunehmen.

Es gibt drei “Modi”, die Screenshots aufnehmen. Klicken Sie zum Anzeigen der Modi auf die Menüschaltfläche Ihres Telefons.

Der Bildschirm für den Aufnahmemodus ist die Standardeinstellung. “ Beschleunigung (Schütteln) ” . In dieser Konfiguration sollte das Telefon physisch “geschüttelt” werden, um einen Screenshot zu machen. Dies ist wahrscheinlich die einfachste Methode. In Situationen, in denen der Beschleunigungsmesser des Telefons verwendet wird, kann es jedoch nützlich sein, die Option ” Audio (Shout) ” .

In dieser Einstellung müssen Sie auf Ihrem Telefon sehr laut sprechen, um einen Screenshot aufzunehmen. Tatsächlich musste ich für eine Sekunde einen “Schrei” halten.

Wenn Sie den kontinuierlichen Bildschirmaufnahmemodus Ihres Telefons verwenden möchten, kontinuierlich (Film) ” Er ist eine gute Wahl.

In diesem Modus werden die Standbilder auf Ihrer Speicherkarte gespeichert, sobald der Server mit der Bildschirmaufnahme beginnt. In meinen Tests wurden ungefähr 140 Bilder pro Minute aufgenommen (ungefähr 2-3 Bilder pro Sekunde).

Um den ShootMe-Screenshot-Server zu aktivieren, führen Sie ShootMe aus und wählen Sie » Verlassen” . Die Trends “ Beschleunigung (Schütteln ) “Und” Audio (Shout) ” Die Anwendung wird sofort geschlossen. Wenn Sie die “ kontinuierlich (Film) ” Die Anwendung versucht, die Bilder zu konvertieren und auf der Speicherkarte zu speichern. Das kann ein bisschen dauern.

Wenn Sie mit dem Aufnehmen von Screenshots fertig sind, gehen Sie zu ” Erschieß mich ” auf Ihrer Speicherkarte, um die Screenshots zu sehen.

Die Screenshots können auf das Telefon kopiert werden, indem das Telefon an einen Computer angeschlossen wird.

2. PicMe

Obwohl ShootMe eine sehr nützliche App ist, besteht die größte Einschränkung darin, dass alle Screenshots auf der Speicherkarte des Telefons gespeichert sind. Dies bedeutet, dass Sie Ihr Telefon an Ihren Computer anschließen und die Screenshots manuell kopieren müssen. PicMe überwindet diese Einschränkung, indem Sie Screenshots aus der Ferne erstellen können.

PicMe als erstes benötigen Sie eine stabile Wi-Fi-Verbindung. Während die App in Mobilfunknetzen funktioniert, ist es aus Sicherheitsgründen am besten, sie über eine Wi-Fi-Verbindung zu verwenden. Stellen Sie sicher, dass sich Ihr Computer und Ihr Telefon im selben sicheren Wi-Fi-Netzwerk befinden.

Nach dem Start der Anwendung ” Akzeptieren” Der Screenshot der Lizenzvereinbarung und des Servers wird gestartet.

Dann müssen Sie PicMe Super User-Berechtigungen erteilen.

Mit PicMe können Sie Screenshots mit Ihrem eigenen Computer aufnehmen. Sobald der Server gestartet ist, erhalten Sie eine IP-Adresse und einen Port, über den Sie im Browser Ihres Computers navigieren können. Die IP-Adresse ist die IP-Adresse Ihres Geräts in Ihrem lokalen Wi-Fi-Netzwerk.

Starten Sie mit diesen Informationen Ihren Browser und geben Sie einfach die IP-Adresse und die Portnummer (wie in der PicMe-App angezeigt) in die Adressleiste ein.

Sehen “ statisch” Dies ist die Standardeinstellung und zeigt Ihnen eine unveränderte Ansicht der Bildschirmanzeige. Wenn Sie sich daher von der aktuellen Seite Ihres Telefons entfernen, ändert sich Ihr Browserbild erst, wenn Sie die Seite manuell aktualisieren.

Wenn Sie eine automatische Aktualisierungsansicht wünschen, klicken Sie auf » Leben” und der Browser wird automatisch aktualisiert, wenn Sie das Telefon verwenden.

Sehen “ Leben” Ermöglicht auch die vollständige Interaktion mit Ihrem Telefon. Sie können die Schaltflächen auswählen ” Zurück “,” Menü “,” Startseite ” und “ Forschung” Navigieren Sie mit der Maus durch das Telefon und tippen Sie auf der Tastatur. In der Tat ist die Ansicht “ Leben” Damit können Sie Ihr Telefon vollständig fernsteuern.

Denken Sie daran, den Server zu beenden, sobald Sie PicMe nicht mehr verwenden.

Welche anderen Möglichkeiten können Sie verwenden, um Screenshots auf Ihrem Android-Handy zu machen?

Bild:

eguruorg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.