So leeren Sie den Cache von Chrome, Firefox und Edge

So bereinigen und leeren Sie den Cache von Firefox-, Edge- und Chrome-Browsern auf PC und Smartphones

Das Löschen des Browser-Cache ist einer der am meisten empfohlenen Tipps für Webseiten im Internet, um Websites schneller zu laden. Dieser Tipp ist auch nützlich, um die Privatsphäre der Benutzer zu schützen, jedoch nur in Verbindung mit dem Cookies löschen.

Nicht jeder weiß, was das Wort "Cache" bedeutet, geschweige denn So löschen Sie temporäre Dateien nach einer Internet-Browsing-Sitzung gespeichert, um das Laden der Seiten zu beschleunigen und den Zugriff auf unsere personenbezogenen Daten durch Dritte zu verhindern.

In der folgenden Anleitung wir zeigen, wie man den Cache von Chrome, Firefox und Edge löscht, d. h. die beliebtesten Webbrowser auf dem Windows-Betriebssystem und mobilen Geräten. Wir empfehlen Ihnen, die Operation mindestens einmal pro Woche oder wenn wir uns daran erinnern, durchzuführen, um den ausgewählten Webbrowser immer sicher und schnell zu halten.

Index

    Was ist der Cache?

    Versteck, bezogen auf Webbrowser, es ist ein temporärer Speicher des Computers, in dem die Dateien geöffneter Websites gespeichert werden, die, um Elemente wie Logos und Bilder anzuzeigen, übertragen sie bestimmte Daten in den Computerspeicher. Das Ziel besteht darin, die Ladezeit derselben Site zu beschleunigen, wenn Sie sie erneut besuchen. Die grafischen Elemente der Sites, wie das Logo oben links, können dann aus dem auf der Computerdiskette gespeicherten Cache geladen und nicht erneut aus dem Internet (vom Webserver) heruntergeladen werden.

    Temporäre Browserdateien werden ebenfalls gespeichert Kekse, kleine Dateien, die beim Besuch einer Website in Ihren Computer eingefügt werden können. Wir haben in einer anderen Anleitung erklärt, was Internet-Cookies sind und wie Sie verdächtige Cookies blockieren oder löschen.

    Warum den Cache leeren?

    Jeder Browser speichert den Cache an einem anderen Ort auf der Festplatte des Computers, normalerweise in einem ziemlich versteckten internen Ordner. Cache leeren bedeutetLöschen Sie dann den Inhalt dieses Ordners und löschen Sie alle Dateien. Wir verwenden, um den Cache des Webbrowsers zu löschen, daher um Spuren von besuchten Seiten zu beseitigen und auch wenn du willst speicherplatz zurückgewinnen falls es aber sehr begrenzt ist Wiederherstellen des Speichers auf dem Smartphone.

    Cache löschen ist eine dieser Operationen, mit denen Sie alle Anzeigeprobleme einer Website lösen und Daten von Grund auf neu herunterladen können, ohne zwischengespeicherte Daten zu verwenden, die möglicherweise falsch oder alt sind. Wenn wir die Bedeutung von Cache, Cookies und Verlauf zusammenfassen, sehen wir Folgendes:

    • Browser-Cache leeren Es wird verwendet, um gespeicherte Dateien von besuchten Websites zu löschen und hilft oft, Ladefehler zu beheben.
    • Cookies löschen Stattdessen können Sie Internetnutzungsspuren, gespeicherte Benutzernamen und Passwörter sowie Daten aus jeder Computersitzung löschen.
    • Verlauf löschen es ist vielmehr eine Frage der Vertraulichkeit, um zu verhindern, dass andere sehen, welche Sites von diesem Computer besucht wurden.

    Wir haben schon gesehen wann und warum Browserverlauf löschen, sehr nützlich für den Schutz der Privatsphäre beim Surfen.

    In den folgenden Kapiteln zeigen wir Ihnen, wie Sie den Cache auf allen modernen Browsern von PCs und Smartphones bereinigen, um Reinigungstechniken mit denen zum Schutz der Privatsphäre zu kombinieren.

    Cache in Google Chrome leeren

    Um den Cache in Google Chrome zu leeren, drücken Sie die Taste oben rechts neben dem Symbol mit den drei Punkten, gehen Sie zum Menü Andere Werkzeuge dann klick auf Browserdaten löschen; Alternativ können wir auch die Tastenkombination verwenden Strg + Umschalt + Entf um sofort den Navigationsdatenbildschirm zu öffnen. Den gleichen Bildschirm erhalten Sie, indem Sie den Verlauf öffnen und dann auf den Link auf der linken Seite tippen Browserdaten löschen.

    Im erscheinenden Fenster können Sie zwischen der Grundansicht und der erweiterten Ansicht wählen; in jedem Fall müssen Sie sicherstellen, dass der Artikel Zwischengespeicherte Bilder und Dateien ausgewählt ist, bevor Sie die Taste drücken. Löschen von Daten.

    Im Screenshot können wir auch das Zeitintervall aus dem Dropdown-Menü oben im Fenster auswählen. Ähnlich wie bei anderen Browsern können Sie, wenn Sie mit einem Google-Konto in Chrome angemeldet sind, beispielsweise auf PCs und Smartphones, auch den Verlauf mehrerer Geräte löschen.

    Erweiterte Reinigung

    Wenn wir den Ordner, in dem sich die temporären Cache-Dateien befinden, physisch leeren möchten, müssen wir den Windows-Ordner verwenden, in dem die oben genannten Dateien gespeichert sind; Unter Windows ist der Ordner
    C: Benutzer-Benutzername AppData Local Google Chrome-Benutzerdaten-Standardcache, wo wir auf alles zugreifen und es löschen können.

    Sie können auch eine Liste der Dateien anzeigen, die aus dem Chrome-Cache über das kostenlose Programm gespeichert wurden Chrome-Cache-Anzeige.

    Handy-Cache leeren

    Wenn wir Google Chrome auf dem Telefon verwenden (Android Woher iPhone) können wir den Cache leeren, indem wir die App auf unserem Gerät öffnen, auf die drei Punkte oben rechts tippen und dann auf tippen Chronologie und Artikel auswählen Browserdaten löschen. Es öffnet sich nun ein neuer Bildschirm, in dem Sie nur das Element auswählen müssen Zwischengespeicherte Bilder und Dateien, wählen Sie den Referenzzeitraum und drücken Sie schließlich Löschen von Daten.

    Cache leeren in Mozilla Firefox

    Wenn wir auf unserem PC den Open-Source-Browser verwenden, können wir den Cache leeren, indem wir oben rechts auf den Button (mit den drei horizontalen Linien) klicken und zum Pfad gehen Verlauf -> Aktuellen Verlauf löschen. Stellen Sie im angezeigten Fenster sicher, dass das Element aktiviert ist Verstecken, wählen wir den Zeitraum aus, für den die Stornierung angewendet werden soll, und drücken dann unten auf OK, um die Stornierung selbst zu starten.

    Alternativ können wir den Firefox-Cache löschen, indem wir zum Menü oben rechts gehen und drücken Einstellungen und öffne das Menü Privatsphäre und Sicherheit. Auf dem neuen Bildschirm scrollen wir nach unten, um den Abschnitt zu finden Cookies und Websitedaten, wir drücken den Knopf Daten unterdrücken, überprüfen Sie die Elemente im neuen Fenster und drücken Sie Abwischen.

    Erweiterte Reinigung

    Wenn wir die Daten manuell aus dem Firefox-Cache löschen möchten, gehen wir zum Cache-Ordner, der sich in Windows befindet C: Benutzer-Benutzername-der-ändert-für-each-PC AppData Local Mozilla Firefox Profiles Code-der-ändert sich (je nach Computer zu ändern).

    Um den Firefox-Cache zu öffnen, können wir auch das Programm verwenden Anzeigen des Firefox-Cache.

    Handy-Cache leeren

    Wenn wir Mozilla Firefox als unseren Browser auf dem Telefon verwenden (Android Woher iPhone) können wir den Cache schnell leeren, indem wir den Button unten rechts (in Form von drei Punkten) drücken, was uns zum Menü bringt Einstellungen, durch Drücken des Menüs Browserdaten löschen, indem Sie den Artikel überprüfen Zwischengespeicherte Bilder und Dateien und schließlich durch Drücken von Browserdaten löschen.

    Microsoft Edge-Cache

    Wenn wir den Microsoft Edge-Browser (vorhanden unter Windows 10 und Windows 11) mögen, können wir seinen Cache leeren, indem wir auf die drei horizontalen Punkte oben rechts im Browser drücken, auf das Menü Verlauf drücken und auf die drei Punkte klicken das Fenster und zum Schluss per Klick auf Browserdaten löschen. In der Mitte des Bildschirms öffnet sich ein Fenster, in dem Sie nur das Element überprüfen müssen Zwischengespeicherte Bilder und Dateien, wählen Sie oben den Referenzzeitraum aus und drücken Sie dann Jetzt stornieren.

    Alternativ können wir den Edge-Cache löschen, indem wir weiterhin das Menü oben rechts öffnen und drücken Einstellungen und führt uns zum Abschnitt Vertraulichkeit, Forschung und Dienstleistungen im linken Bereich. Jetzt drücken wir den Knopf Wählen Sie aus, was Sie löschen möchten (in Kategorie Browserdaten löschen), setze das Häkchen wieder auf den Artikel Zwischengespeicherte Bilder und Dateien, wählen Sie den Bezugszeitraum und klicken Sie auf Jetzt stornieren damit die Änderungen wirksam werden.

    Handy-Cache leeren

    Für diejenigen, die Microsoft Edge als Browser auf ihrem Telefon verwenden (Android Woher iPhone) können wir den Cache schnell leeren, indem wir auf das Symbol mit den drei Punkten unten in der Mitte drücken und auf das Symbol drücken Chronologie und tippen Sie oben auf das Papierkorbsymbol. Im neuen Bildschirm klicken wir auf Zwischengespeicherte Bilder und Dateien, wählen Sie den Zeitraum und drücken Sie die Taste Löschen von Daten.

    Abschluss

    Das Leeren des Caches ist ein Vorgang, mit dem Sie mit dem Referenzbrowser sehr vertraut sein müssen, um Probleme beim Laden von Seiten schnell beheben zu können und die Vertraulichkeit des Surfens zu schützen. Tatsächlich müssen wir im Allgemeinen, wenn wir unsere Spuren verlieren möchten, sowohl den Cache als auch den Verlauf und die Cookies löschen: Diese drei Elemente sind die Grundlage des Trackings. Wenn wir sie alle zusammen löschen, können wir den Computer verlassen. und das Telefon ohne Spuren unserer Navigation. Wenn Sie an absoluter Privatsphäre interessiert sind, können wir auch Websitedaten und -verlauf löschen, wenn Browser geschlossen werden, um Vergessen und unvorhergesehene Ereignisse zu vermeiden.

    Auf einem Windows-PC können Sie Cache leeren und Sie können Cookies, temporäre Dateien und den Verlauf auch mit automatischen Programmen wie löschen Ccleaner, einer der besten, um den Cache aller Browser auf Ihrem PC zu leeren.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Go up