So konvertieren Sie ESD-Dateien unter Windows in ISO

Microsoft verwendet das ESD-Image-Dateiformat (Electronic Software Download), um Updates, Updates und andere Windows-Komponenten bereitzustellen. Beispielsweise ermöglicht Microsoft Entwicklern, die neuesten Versionen von Windows 10 im ESD-Format herunterzuladen. Entwickler können sie verwenden, um Windows zu installieren oder zu aktualisieren. ESD-Bilddateien sind stark komprimiert und verschlüsselt. Daher können sie nicht geöffnet oder als normale ISO-Dateien verwendet werden. Bevor Sie etwas tun können, müssen Sie den Inhalt entschlüsseln und extrahieren.

Wenn Sie ein Startlaufwerk erstellen möchten, müssen Sie aus dem extrahierten Inhalt eine ISO-Datei erstellen. Es gibt mehrere kostenlose Tools, die all dies mit nur wenigen Klicks für Sie erledigen. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie ESD in Windows 10 in ISO konvertieren.

verbunden So aktivieren (und deaktivieren) Sie eine ISO-Datei in Windows

Index

    Konvertieren Sie ESD mit dem ESD Toolkit (Befehlszeile) in ISO.

    ESD Toolkit ist ein kostenloses und portables Befehlszeilentool, das jedoch alles automatisch für Sie erledigt, z. B. Entschlüsselung, Extraktion und Konvertierung. Sie müssen lediglich auf die ESD-Datei zeigen und eine Option auswählen.

    1 Erstens Laden Sie das ESD Toolkit herunter und extrahieren Sie den Inhalt in einen Ordner Ihrer Wahl.

    2. Es ist sehr nützlich, die ESD-Image-Datei im selben Ordner wie den ESD Toolkit-Inhalt zu haben und dann die ESD-Image-Datei in den ESD Toolkit-Ordner zu kopieren.

    3. Öffnen Sie die ESD-Datei mit dem ESD Toolkit. Ziehen Sie dazu die ESD-Datei per Drag & Drop auf die Datei "ESDISO.bat", um sie zu öffnen.

    4. Geben Sie im Befehlsfenster "N" ein und drücken Sie die Eingabetaste.

    5. Das Programm fragt, ob Sie ein benutzerdefiniertes Ziel für die ISO-Datei verwenden möchten. Geben Sie "N" ein und drücken Sie die Eingabetaste. Wenn Sie die ISO-Datei an einem anderen Speicherort speichern möchten, geben Sie "Y" ein und ändern Sie den Speicherort.

    6. Das ESD Toolkit fordert Sie auf, die zu konvertierende ESD-Datei auszuwählen. Da wir das Programm mit der ESD-Datei geöffnet haben, wird es im Befehlsfenster angezeigt. Geben Sie die der ESD-Datei zugeordnete Nummer ein und drücken Sie die Eingabetaste. In diesem Fall ist die Nummer "1".

    7. Sobald Sie die Datei auswählen, startet das ESD Toolkit den Konvertierungsprozess. Dies kann je nach Systemressourcen fünfzehn bis dreißig Minuten dauern. Lehnen Sie sich also zurück und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

    8. Wenn Sie fertig sind, wird das Programm geschlossen. Sie finden die konvertierte ISO-Datei im selben Verzeichnis wie das ESD Toolkit.

    Sie können jetzt die ISO-Datei verwenden, um eine Windows 10-CD / DVD oder ein bootfähiges USB-Laufwerk zu erstellen.

    Konvertieren Sie ESD mit ISOLite (GUI) in ISO

    Wenn Sie keine Befehlszeilentools verwenden möchten, können Sie NTLite verwenden. NTLite ist eine leistungsstarke Software und enthält neben dem Konverter-Tool ESD zu ISO viele verschiedene Tools.

    1. Installieren Sie es wie jede andere Windows-Software und starten Sie es. Durch die Installation haben Sie die Möglichkeit, es im tragbaren Modus zu installieren. Wählen Sie diese Option, wenn Sie NTLite nicht installieren möchten.

    2. Wenn Sie die Anwendung starten, werden Sie aufgefordert, die Lizenz auszuwählen. Aus diesem Grund funktioniert die kostenlose Lizenz einwandfrei. Wählen Sie daher unter "Optionen" die Option "Kostenlos" aus und klicken Sie auf "OK".

    3. Ziehen Sie die ESD-Datei per Drag & Drop in das NTLite-Programm. Wenn ein Warnfenster angezeigt wird, klicken Sie auf die Schaltfläche "OK", um fortzufahren.

    4. Wählen Sie "Betriebssysteme" in der Kategorie "Bildverlauf" und klicken Sie auf die Option "Konvertieren -> WIM (Standard, bearbeitbar)". Dadurch wird die ESD-Datei entschlüsselt und extrahiert. Der Vorgang dauert fünfzehn bis dreißig Minuten. Lehnen Sie sich also zurück und warten Sie, bis er abgeschlossen ist.

    5. Wählen Sie nach Abschluss der Entschlüsselung und Extraktion den extrahierten Ordner aus und klicken Sie auf die Schaltfläche "ISO erstellen".

    6. NTLite fragt Sie nach dem Namen der ISO-Datei. Geben Sie einen Namen ein und klicken Sie auf die Schaltfläche "OK". Sie können den Zielort im Feld Beschriftung sehen.

    7. NTLite startet den ISO-Erstellungsprozess. Der Vorgang dauert zwei bis fünf Minuten.

    8. Nach Abschluss wird die ISO-Datei automatisch an dem oben gezeigten Ziel gespeichert.

    Kommentieren Sie unten, indem Sie Ihre Gedanken und Erfahrungen zur Verwendung der oben genannten Methoden zum Konvertieren von ESD in ISO in Windows mitteilen.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Go up

    Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis beim Surfen auf der Website zu bieten. Lesen Sie mehr über Cookies