Kategorien
Linux

So installieren Sie VLC-Aktionen in Ubuntu Videos und Android Stream

VLC Ohne Zweifel ist es der billigste Mediaplayer. Es kann nicht nur fast jedes Dateiformat wiedergeben, sondern auch Audio / Video aus dem Internet übertragen und im laufenden Betrieb transkodieren. VLC-Share ist eine webbasierte Implementierung von VLC-Streaming und -Transcodierung, mit der Sie Ihre Videos auf Ihr WII Media Center (WiiMC) oder Android-Telefon streamen (und transkodieren) können. Denken Sie über das Problem für Android nach und führen Sie VLC-Aktionen durch.

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie VLC-Aktionen auf Ihrem Ubuntu-Computer starten. VLC-Aktionen sind auch für Windows verfügbar und die Installations- und Konfigurationsanweisungen sind recht einfach und unkompliziert, sprechen Sie also nicht.

Installation von VLC-Teilen in Ubuntu

Gehen Sie zuerst zur Website VLC-Teile und laden Sie die Datei „vlc-share_0.5. *. Postleitzahl “. Die neueste Version (ab diesem Beitrag) ist Version 0.5.3.

Extrahieren Sie die Zip-Datei in Ihren Startordner. Sie sollten einen Ordner “vlc-parts” sehen.

Öffnen Sie ein Terminal. Wir werden die notwendige Software installieren.

Sudo apt-get install apache2 libapache2-mod-php5 php5-zend-bin-zend-Framework vlc php5-sqlite php5-cli vlc-ffmpeg libavcodec extra-52 libavcodec-unstripped-52.

Als nächstes werden wir Apache mod_rewrite aktivieren

 Sudo a2enmod récrire 

Sie werden aufgefordert, Apache neu zu starten. Ignoriere das für einen Moment. Wir werden das später tun.

Öffnen Sie die Zend Framework-Konfigurationsdatei:

Sudo gedit /etc/php5/apache2/conf.d/zend-framework.ini

Löschen Sie das Zeichen “; “. Vor dem zweiten Satz

Speichern und schließen Sie die Datei.

Zurück zu Ihrem Terminal ändern wir die Apache-Konfigurationsdatei.

Sudo gedit / etc / apache2 / sites-enabled / 000 standardmäßig

Scrollen Sie durch die Datei bis zum Teil “”. Ändern Sie unterhalb dieser Codezeile AllowOverride None in AllowOverride All.

Speichern und schließen Sie die Datei.

(Angenommen, Sie haben die Datei vlc-shares.zip bereits in Ihrem Home-Ordner entpackt.) Verschieben wir den Apache VLC-parts-Ordner in den Ordner.

Sudo cp -R ~ / vlc-action / var / www
Sudo chown -R www-Daten: www-Daten / var / www / vlc-Aktionen
sudo chmod a + rwx -R / var / www / vlc-action / data

Schließlich werden wir den Apache neu starten.

Sudo /etc/init.d/apache2 Neustart

Wir sind fast da. Öffnen Sie nun einen Browser und navigieren Sie zu “http: // localhost / vlc-action / public” (ohne Anführungszeichen). Sie sollten das Installationsfenster sehen. Wählen Sie alle Plug-Ins aus und klicken Sie auf die Schaltfläche “Installation starten”. “”

Die Installation sollte nicht länger als eine Minute dauern. Sobald Sie fertig sind, sehen Sie die Konfigurationsseite. Ignorieren (Standardeinstellungen sollten gut funktionieren). Klicken Sie oben auf das Symbol Erste starten. Sie greifen dann auf die Homepage zu.

Wir sind mit der Installation von Ubuntu fertig. Der nächste Schritt ist das Einrichten Ihres Android-Telefons.

Zugriff auf Aktionen von Android VLC

Bevor Sie mit dem Streaming beginnen, müssen Sie einen Application Media Player installieren, der Streaming-Videos abspielen kann. Ich habe RockPlayer und MVIDEO Player ausprobiert und bin gescheitert. VPlayer ist derjenige, der funktioniert.

Installieren VPlayer des Marktes.

Hinweis :: Wenn Sie eine Firewall installiert haben, müssen Sie diese so konfigurieren, dass eingehende Verbindungen zugelassen werden, bevor Sie fortfahren .

Wenn Ihr Android-Telefon mit demselben Netzwerk wie Ihr Ubuntu WIFI-Computer verbunden ist

Öffnen Sie den Browser und geben Sie die URL ein: http: // your-ubuntu-lan-address / vlc-share / public . Ersetzen ” Ihre-Ubuntu-LAN-Adresse „LAN anhand der physischen Adresse Ihres Computers. In diesem Fall hat mein Computer die Adresse 192.168.0.131. Geben Sie in meinem Android-Browser “http://192.168.0.131/vlc-shares/public” ein.

Hinweis :: Auf dem Ubuntu-Computer können Sie die IP-Adresse des Computers ermitteln, indem Sie mit der rechten Maustaste auf das Netzwerkadministrator-Applet klicken und Verbindungsinformationen auswählen

Wenn Ihr Android-Telefon über ein Remote-Netzwerk verbunden ist

Sie müssen die Portweiterleitung auf Ihrem Router aktivieren. Wir sprechen in diesem Tutorial nicht. Anweisungen finden Sie im Handbuch Ihres Routers (oder Details hier ).

Android in Ihrem Browser, sollten Sie die gleiche Oberfläche auf dem Bedienfeld sehen.

Klicken Sie auf die Schaltfläche “Durchsuchen”.

Wenn Sie Videos von einem Ubuntu-Computer streamen möchten, wählen Sie die Option “Freigegebener Ordner” und navigieren Sie zu dem Ordner, in dem Sie Ihre Videos speichern. Wählen Sie das Video aus, das Sie übertragen möchten, und klicken Sie auf „Start VLC Stream“. “”

Wählen Sie “Zum Stream gehen”. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, wählen Sie “VPlayer”.

Das ist alles. Viel Spaß mit deinem Video.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.