Kategorien
Linux

So installieren Sie Programme unter Ubuntu

Wir haben das neue Ubuntu-Betriebssystem installiert, wissen aber nicht, wie wir neue Programme installieren sollen? Wie das geht, erfahren Sie in diesem Handbuch

Wir haben beschlossen, Ubuntu als neues Betriebssystem anstelle von Windows zu testen, wissen aber immer noch nicht, wie wir es richtig verwenden sollen?
Eine GNU / Linux-Distribution könnte jeden abschrecken, aber sobald sie verstanden wurde, wird sie dank des Vorhandenseins von zu einem der vielseitigsten und komfortabelsten Betriebssysteme, mit denen eine Heim- oder Geschäftsstation betrieben werden kann Die meisten Programme sind Windows bereits bekannt.
Die einfache Installation der Programme kann für Anfänger kleine Probleme verursachen. Daher haben wir eine Anleitung erstellt, in der wir alle Methoden erläutern, die Sie verwenden können Installieren Sie neue Programme unter Ubuntu, die berühmteste GNU / Linux-Zerstörung.
Wir werden sehen, wie man diese Distribution neben Windows installiert (besser nicht aus heiterem Himmel!) Und später, wie man Programme unter Ubuntu installiert.

LESEN SIE AUCH: Beste Programme für diejenigen, die Ubuntu anstelle von Windows verwenden

So installieren Sie Ubuntu
Die Installation von Ubuntu scheint eine schwierige Aufgabe zu sein. Tatsächlich wurde das Verfahren in den letzten Jahren so weit wie möglich vereinfacht, so dass selbst Benutzer, die noch nie zuvor ein Betriebssystem installiert haben, darauf zugreifen können!
Wir laden zuerst die Ubuntu-Bilddatei herunter, die hier heruntergeladen werden kann ->
Laden Sie Ubuntu herunter.
Wir laden die neueste verfügbare Version herunter, um maximale Hardwareunterstützung und die neuesten Nachrichten zu erhalten.
Wir erinnern Sie daran, dass Ubuntu ein kostenloses Betriebssystem ist und für den Betrieb keine Lizenz erforderlich ist.
Nach Abschluss des Downloads brennen wir das ISO-Image auf eine leere DVD oder verwenden einen kostenlosen USB-Stick mit mindestens 4 GB, der mit einem kostenlosen Programm wie Unetbootin -> ausgeführt werden kann Laden Sie Unetbootin herunter.
Sobald die DVD- oder Ubuntu-Taste vorbereitet wurde, legen Sie sie in den PC ein, auf dem wir dieses Betriebssystem installieren möchten, und drücken Sie beim Start wiederholt F8, bis das Menü von angezeigt wird boot wird angezeigt, wo Sie wählen können, ob Sie das DVD-Laufwerk oder den Stick, auf dem Sie das System platziert haben, starten möchten.
Sobald das richtige Medium ausgewählt ist, wird der Ubuntu-Begrüßungsbildschirm gestartet, auf dem Sie wählen können, ob Sie das System testen oder installieren möchten. wir klicken Installieren Sie Ubuntu.

Klicken Sie auf Weiter, bis das Installationsfenster des Betriebssystems angezeigt wird.
Ubuntu erkennt das Vorhandensein einer Windows-Installation. Um die Installation abzuschließen, wählen wir Installieren Sie Ubuntu neben Windows um eine Standard-Dual-Boot-Installation durchzuführen.

Wir bestätigen auf Weiter und wählen einen Benutzernamen, einen Namen für den PC und ein Passwort (letzteres ist unter GNU / Linux unerlässlich), die Zeitzone und klicken schließlich auf Installieren um den Vorgang abzuschließen.
Nach einigen Minuten müssen Sie nur noch neu starten, die DVD oder den USB-Stick entfernen und in einem für diesen Anlass erstellten Begrüßungsbildschirm Windows oder Ubuntu starten.

Installieren Sie Programme unter Ubuntu mit Software Center

Der einfachste Weg, Programme unter Ubuntu zu installieren, ist die Verwendung des im Betriebssystem integrierten Software Centers.
Starten wir Ubuntu und klicken Sie in der linken Seitenleiste auf das Symbol Software.

Wenn das Symbol nicht vorhanden ist oder entfernt wurde, können wir danach suchen, indem wir das Programmmenü unten links (Quadrat bestehend aus 9 Punkten) öffnen und nach suchen Software.

Wir werden ein Sammelzentrum für alle wichtigen Software haben, die wir unter Ubuntu installieren können.
Dieses Programm-Sammelzentrum ist in Kategorien unterteilt und bietet eine effiziente Suchmaschine. Klicken Sie einfach auf das Lupensymbol oben rechts und suchen Sie nach dem gewünschten Programm.
Wenn wir das zu installierende Programm gefunden haben, klicken Sie auf seinen Namen und im Präsentationsfenster auf Installieren um die Installation zu starten.

Dieses Software-Center kann auch zum Deinstallieren von Programmen unter Ubuntu verwendet werden. Klicken Sie einfach auf das Menü Eingerichtet Klicken Sie oben im Software Center auf und klicken Sie neben dem Namen des Programms, das Sie entfernen möchten Entfernen.

Installieren Sie Programme unter Ubuntu aus dem Internet (über DEB-Pakete).

Viele Programme im Internet bieten die Möglichkeit, neue Programme unter Ubuntu zu installieren durch Herunterladen einer Datei im DEB-Format (Erweiterung .deb).
Diese Art von komprimierter Datei enthält alles, was Sie zum Installieren eines neuen Programms in Ubuntu benötigen, und ist selbstinstallierend: Doppelklicken Sie einfach auf eine DEB-Datei, um sie unter Ubuntu zu installieren!
Anschließend besuchen wir die Website eines Programms, das wir installieren möchten, z. B. Google Chrome -> Google Chrome herunterladen.

Die Site erkennt das System automatisch und bietet an, die Version für Ubuntu herunterzuladen. wir klicken Laden Sie Chrome herunter und wählen Sie die Datei mit der Erweiterung .deb aus.
Auf anderen Websites müssen Sie möglicherweise nach der DEB-Version suchen oder die richtige Version für Ihr Betriebssystem manuell herunterladen.
Doppelklicken Sie nach dem Herunterladen des DEB-Pakets darauf.

Das Paket wird vom Software Center geöffnet, das auch aus dem Internet heruntergeladene Programme integrieren kann. Um das über das DEB-Paket erhaltene Programm zu installieren, klicken Sie einfach auf Installieren.

Am Ende werden wir das aus dem Internet heruntergeladene Programm gebrauchsfertig in Ubuntu integriert haben.

Installieren Sie Programme unter Ubuntu vom Terminal aus
Die letzte Möglichkeit, Programme unter Ubuntu zu installieren, die normalerweise erfahrenen Benutzern vorbehalten sind. ist die Installation über das Terminal.
Öffnen Sie das aufgerufene Programm, um Programme mit dieser Methode zu installieren Terminal in der Seitenleiste oder indem Sie im System-Dashboard danach suchen.

Es öffnet sich ein dunkles Fenster, in dem Sie unsere Textbefehle sammeln können.
Um die Programme unter Ubuntu über das Terminal zu installieren, müssen wir den Namen des Programmpakets im Voraus kennen (manchmal reicht es nicht aus, nur den Namen zu schreiben!) Und in den folgenden Befehl integriert:

sudo apt-get install paketname

Ein Beispiel für ein Programm, das über das Terminal installiert werden kann, ist in der folgenden Abbildung dargestellt.

Wir geben das Zugangskennwort ein (für jede Installation erforderlich), klicken auf die Taste Y, um die Installation zu bestätigen, und warten, bis das Terminal seine Aufgabe erfüllt.
Am Ende (wir sehen, dass das Terminal seine Arbeit beendet hat, sobald die grüne Zeichenfolge mit dem Namen des Benutzers und dem PC wieder angezeigt wird) Wir werden das ausgewählte Programm regelmäßig auf Ubuntu installieren lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.