So installieren Sie benutzerdefinierte Designs in Windows 10

Windows 10 ist eine vielseitige Plattform für die Anpassung. Eines der besten (oder zumindest visuell auffälligsten) Beispiele hierfür ist die Vielzahl alternativer Themen, die angewendet werden können, um diesen flachen W10-Desktop in etwas völlig anderes zu verwandeln.

Unabhängig davon, ob Sie die offizielle Online-Themensammlung von Microsoft schützen oder einige der unglaublich kreativen Windows 10-Designs auf DeviantArt durchsuchen möchten, zeigen wir Ihnen, wie Sie benutzerdefinierte Windows 10-Designs installieren und alle erforderlichen Vorsichtsmaßnahmen treffen.

Wenn Sie gelernt haben, wie Sie Ihre Designs installieren, lesen Sie unbedingt unsere Liste der besten Windows 10-Designs.

Index

    Microsoft- und Drittanbieterthemen

    Themen können an einigen Stellen gefunden werden. Tatsächlich stellt Microsoft einige seiner eigenen zur Verfügung eigene Website . Die interessantesten Themen finden Sie jedoch auf Websites wie DeviantArt wo freiberufliche Designer ihre eigenen Pakete erstellen.

    Nicht-Microsoft-Designs können jedoch nicht standardmäßig installiert werden. Zuerst müssen wir die Einschränkungen von Microsoft für thematische Installationen lockern.

    So installieren Sie Microsoft Themes

    Wenn Sie eines der Microsoft-Designs installieren möchten, ist dies sehr einfach.

    1. Laden Sie das gewünschte Thema von herunter Microsoft-Website .

    2. Doppelklicken Sie nach dem Herunterladen des Themas auf die heruntergeladene Datei ".themepack", um sie zur sofortigen Anwendung zur Themenbibliothek hinzuzufügen.

    Sie können Themen auch über das Menü "Personalisierung" anwenden. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine leere Stelle im Desktop-Hintergrund und klicken Sie auf "Personalisieren".

    Hier können Sie im linken Bereich ein neues Thema auswählen oder eigene Änderungen am vorhandenen Thema vornehmen, z. B. den Schriftstil, den Hintergrund und die Farben ändern. Weitere Informationen zur Verwendung dieses Bereichs finden Sie in unserem Handbuch zum Erstellen eigener Windows 10-Designs.

    So installieren Sie Nicht-Microsoft-Designs

    Wenn Sie sich abenteuerlustig fühlen, können Sie Ihr System auch patchen, um die Installation von Nicht-Microsoft-Designs zu ermöglichen.

    1. Erstellen Sie ein Backup! Die Verwendung eines nicht übereinstimmenden Themas kann Ihr System zerstören, und es besteht eine nicht unerhebliche Möglichkeit, dass dies geschieht. Ein Wiederherstellungspunkt ist gut, aber eine Image-Sicherung ist noch besser.

    2.Download und Installation UltraUXThemePatcher .

    3. Finden Sie Themen auf Websites wie DeviantArt .

    4. Kopieren Sie die Themendateien nach "C: / Windows / Resources / Themes". Wenn die Datei Themen für mehrere Versionen von Windows 10 enthält, stellen Sie sicher, dass Sie die richtige verwenden. Sie können Ihren Build finden, indem Sie Win + R drücken und winver in die Befehlszeile eingeben.

    5. Klicken Sie im Menü Personalisierung in der Systemsteuerung auf das Thema, das Sie anwenden möchten.

    Fazit

    Es ist nicht allzu kompliziert, neue Windows 10-Designs zu installieren, obwohl Sie mit inoffiziellen Themen vorsichtig sein müssen, da ein fehlerhafter Vorgang die Funktionsfähigkeit Ihres PCs beeinträchtigen kann. In diesem Sinne viel Spaß beim Verleihen Ihres Windows 10-Desktops!

    Bild: EpicCartoonsFan

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Go up

    Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis beim Surfen auf der Website zu bieten. Lesen Sie mehr über Cookies