Kategorien
iOS

So importieren Sie Kontakte vom iPhone auf ein anderes Handy

So importieren und kopieren Sie Telefonbuchkontakte vom iPhone auf eine SIM-Karte oder ein anderes Mobiltelefon oder Smartphone

Wir haben beschlossen, das Handy gegen ein neueres auszutauschen, möchten aber die Kontakte von unserem alten iPhone auf keinen Fall verlieren, damit sie sofort im neuen Handy verfügbar sind.
In diesem Fall müssen wir Kontakte vom iPhone auf ein anderes Handy importierenob es sich um ein anderes iPhone oder ein Smartphone mit einem Android-Betriebssystem handelt.
In diesem Handbuch erfahren Sie, wie Sie Kontakte vom iPhone auf ein anderes Mobiltelefon importieren. Dabei werden alle möglichen Szenarien und Methoden beschrieben, mit denen wir das Adressbuch effizient verschieben können.
Mit einer der vorgeschlagenen Methoden können wir endlich das alte iPhone entfernen und ein moderneres Gerät verwenden, ohne einen Kontakt im Adressbuch zu verlieren.

LESEN SIE AUCH: Stellen Sie Telefonbücher und Kontakte auf Android-, iPhone- und Samsung-Handys wieder her

1) Importieren Sie mit iCloud Kontakte auf ein neues iPhone

Wenn wir ein neues iPhone gekauft haben, um das alte zu ersetzen, sind die Schritte zum Importieren sehr einfach, insbesondere wenn wir iCloud effizient mit allen Apple-Geräten synchronisiert haben.
Um zu beginnen, öffnen wir das alte iPhone und klicken auf die Einstellungen und gehen wir zum Menü [Nomeutente] -> iCloud Klicken Sie auf iPhones mit einem Betriebssystem unter iOS 10.3 auf die Einstellungen -> iCloud.
Stellen Sie im iCloud-Setup-Menü die Schaltfläche sicher Kontakte aktiviert ist, um immer ein Online-Backup unseres gesamten Adressbuchs zu erstellen.

Fahren wir nun mit dem neuen iPhone fort. Da wir es noch nicht konfiguriert haben, konfigurieren wir das Telefon als neues iPhone, um zu vermeiden, dass Dinge wiederhergestellt werden, die wir nicht mehr vom alten iPhone verwenden möchten. Daher geben wir die Anmeldeinformationen für die Apple ID ein, die zuvor zum Synchronisieren von Kontakten verwendet wurde.
Wenn alles gut gegangen ist, werden wir bald alle unsere Kontakte auch auf dem neuen Apple-Gerät sehen.
Können die gespeicherten Kontakte nicht angezeigt werden?
Öffnen Sie die App die Einstellungen und gehen wir zum Menü [Nomeutente] -> iCloudStellen Sie dann sicher, dass das Element Kontakte ausgewählt ist, damit Sie den Synchronisierungsprozess mit iCloud starten können.
Wenn sich zufällig ein anderes Apple-Konto auf dem iPhone befindet, können wir es ersetzen, indem wir zum Menü gelangen die Einstellungen -> [Nomeutente] und klicken Sie auf die Schaltfläche Hinausgehen.
Jetzt geben wir die Anmeldeinformationen unseres Apple-Kontos ein, um das gespeicherte Adressbuch abzurufen.

2) Importieren Sie Kontakte mit Google auf ein neues iPhone

Eine andere Methode, mit der wir Kontakte vom iPhone auf ein anderes Handy importieren können, ist die Verwendung des Google-Kontos.
Um ein Google-Konto hinzuzufügen, klicken wir im Menü auf das alte iPhone die Einstellungen -> Passwort und Konto und klicken Sie auf Füge ein Konto hinzu.
Unter den Anwesenden klicken wir auf den Artikel Google und geben Sie die Anmeldedaten für das Google-Konto ein, mit dem wir Kontakte verschieben möchten.

Stellen Sie nach dem Hinzufügen des Kontos sicher, dass der Eintrag vorhanden ist Kontakte ist aktiv und klicken Sie oben rechts auf die Schaltfläche Speichern.
Nun gehen wir zum Menü die Einstellungen -> KontakteDann öffnen wir das Menü Standardkonto und wir wählen Google Mail.
Von nun an werden Kontakte über Google Mail gespeichert, anstatt iCloud zu verwenden
Um den Import von Kontakten abzuschließen, öffnen Sie das neue iPhone und führen Sie die bisher beschriebenen Schritte aus, um die Google-Synchronisierung zu starten und dann die verschobenen Kontakte zu finden.

3) Importieren Sie Kontakte mit VCF auf ein neues iPhone

Wenn wir unser Apple-Konto nicht zum Verschieben von Kontakten verwenden möchten, können wir uns auf eine Drittanbieter-App wie My Contacts Backup verlassen, die hier kostenlos heruntergeladen werden kann -> Sichern meiner Kontakte.

Diese App kann alle Kontakte in einer einzigen VCF-Erweiterungsdatei speichern und an die E-Mail-Adresse unserer Wahl senden.
Wir klicken dann auf Backup und zum richtigen Zeitpunkt klicken wir Email, indem Sie unsere E-Mail-Adresse eingeben, die wir für den Import verwenden.
Eine E-Mail sollte sofort im ausgewählten Konto mit der Datei mit den angehängten Kontakten eingehen.
Öffnen wir nun das neue iPhone, rufen Sie die Mail-App auf und konfigurieren Sie, falls noch nicht geschehen, die E-Mail-Adresse, die wir vor kurzem verwendet haben.
Öffnen Sie zum Abschluss die vor einigen Augenblicken erhaltene E-Mail, klicken Sie auf den VCF-Anhang und bestätigen Sie die Meldung, die auf dem iPhone angezeigt wird (Fügen Sie alle Kontakte hinzu).
Wenn wir eine andere Messaging-App verwenden (wie Perspektive oder Google Mail) öffnen wir den Anhang, klicken auf die Schaltfläche TeilenWählen wir jetzt die Option Du öffnest und wir benutzen Stimme In Kontakte kopieren um Kontakte zum iPhone hinzuzufügen.

4) Importieren Sie Kontakte vom iPhone über Google auf Android

Wenn das neue Telefon über ein Android-Betriebssystem verfügt, können wir die bereits beschriebenen Schritte nutzen, um Kontakte auf einfache und schmerzlose Weise zu importieren.
Auf dem alten iPhone führen wir die Schritte aus, die wir vor einiger Zeit gesehen haben, um Kontakte mit einem Google-Konto zu synchronisieren.
Fahren wir nun mit dem neuen Android-Smartphone fort und geben Sie beim ersten Start die Anmeldeinformationen für dasselbe Google-Konto ein, das auf dem iPhone verwendet wird, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
Wenn alles gut geht, sollten wir die Kontakte, die wir auf dem iPhone hatten, auch in der Adressbuch-App des Android-Telefons sehen.
Wir sehen keinen Kontakt?
Stellen Sie sicher, dass wir über das WiFi-Netzwerk verbunden sind, und überprüfen Sie den Synchronisierungsstatus, indem Sie uns, noch auf dem Android-Telefon, zum Menü bringen die Einstellungen -> Synchronisation (Das Menü kann auch aufgerufen werden Konto) und klicken Sie auf das verwendete Google-Konto.
Jetzt müssen wir sicherstellen, dass der Eingang Kontakte ist korrekt aktiviert.

Nach dieser Überprüfung kehren wir zum Menü zurück Synchronisation oder Konto und klicken Sie auf Jetzt synchronisieren um die Synchronisierung aller Konten auf dem Telefon zu erzwingen.

5) Importieren Sie Kontakte mit VCF vom iPhone auf Android

Zusätzlich zu Online-Konten können wir mithilfe der VCF-Datei Kontakte vom iPhone auf Android importieren, wie bereits für die Kontaktübertragung zwischen zwei iPhones angezeigt.
Wir verwenden die oben gezeigte App, um die VCF-Datei an die E-Mail-Adresse zu senden. Dann öffnen wir die Mailbox auf unserem Android-Smartphone und laden die VCF-Datei in den Speicher herunter.
Wir können es entweder mit der Kontakte-App öffnen, die standardmäßig auf jedem Android-Gerät vorhanden ist (es sollte eine Option geben Importieren Sie Kontakte aus VCF) oder über die Google Kontakte App, die hier heruntergeladen werden kann -> Google-Kontakte (Android).

Klicken Sie nun auf die Schaltfläche mit den drei horizontalen Linien oben links und wählen Sie Rahmen im Seitenmenü.
Unter den verfügbaren Artikeln wählen wir Es ist wichtig, dann öffnen wir den Eingang .Vcf-Datei verknüpft mit unserer Google Mail-Adresse oder alternativ mit dem Kontaktspeicher des Geräts und wählen Sie die zuvor heruntergeladene Datei aus.
Alle Kontakte, die wir auf dem iPhone hatten, werden sofort auf unserem neuen Android-Smartphone gespeichert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.