So halten Sie einen Windows Update-Download in Windows 10 an und setzen ihn fort

Windows 10 hat viele Änderungen und eine davon ist, wie Windows Windows-Updates herunterlädt und installiert. In Windows 7 können Sie steuern, wann Windows Updates herunterladen und installieren kann. Tatsächlich können Sie Windows-Updates sogar vollständig deaktivieren. In Windows 10 ist die Auswahl jedoch für Sie eher eingeschränkt. Sie können nicht steuern, wann Windows 10 Updates herunterlädt, aber Sie können Windows 10 sie außerhalb der aktiven Zeiten installieren lassen. Damit ist natürlich sichergestellt, dass alle Nutzer auf dem neuesten Stand sind und sich Microsoft keine Sorgen um die Veröffentlichung wichtiger Updates oder Features machen muss.

Windows-Updates reichen normalerweise von einigen Megabyte bis zu einigen hundert Megabyte. Wenn Sie über eine anständige Internetverbindung verfügen, ist das Herunterladen dieser Updates kein Problem. Wenn Sie jedoch eine schlechte oder eingeschränkte Internetverbindung haben, kann das Herunterladen dieser Updates mühsam sein. Windows nutzt die Vorteile in der Regel voll aus und Ihr Surferlebnis wird insgesamt beeinträchtigt. Erschwerend kommt hinzu, dass es keine einfache Möglichkeit gibt, Downloads wie in Windows 7 vorübergehend anzuhalten.

Wenn Sie also jemals in Schwierigkeiten geraten, können Sie ein Windows-Update in Windows 10 wie folgt erzwingen.

Index

    Windows-Updates in Windows 10 anhalten

    Wie ich bereits sagte, gibt es keinen direkten Weg, aber es gibt einen Trick, um Windows-Update-Downloads anzuhalten. Alles, was Sie tun müssen, ist alle Windows Update-Dienste zu stoppen und sie dann neu zu starten, wenn Sie bereit sind, Updates herunterzuladen.

    Normalerweise können Sie solche Dienste über das Diensttool in Windows 10 beenden. Sie können die Dinge jedoch mithilfe der Eingabeaufforderung vereinfachen. Um zu beginnen, drücken Sie "Win + X" und wählen Sie die Option "Eingabeaufforderung (Admin)".

    Die obige Aktion öffnet die Eingabeaufforderung im Administratormodus. Als erstes müssen wir den Windows Update-Dienst stoppen. Führen Sie dazu den folgenden Befehl aus.

    net stop wuauserv

    Stoppen Sie nun den Dienst "Background Intelligent Transfer" mit dem folgenden Befehl.

    bits de parada de red 

    >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> >> >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> >> >>>> >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> >>> >>>>>> >>> iiiiiiiiiiii

    Stoppen Sie dann den Dienst "Zustellungsoptimierung" mit dem folgenden Befehl.

    Parada neta dosvc

    > Netzstopp

    Die obigen Befehle unterbrechen Downloads von Windows-Updates vorübergehend.

    Wenn Sie bereit sind, den Download fortzusetzen, führen Sie die folgenden Befehle nacheinander aus.

    Nettogeschäftsstart
    Netzwerkstartbit
    net start dosvc >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> > >>)

    Wenn Sie dies zu oft tun, können Sie ein einfaches Batch-Skript erstellen, um den größten Teil des Prozesses zu automatisieren. Erstellen Sie dazu ein neues Textdokument, kopieren Sie den folgenden Code und fügen Sie ihn ein und speichern Sie die Datei mit der Erweiterung ".bat". In meinem Fall habe ich die Datei als "stopwuservice.bat" gespeichert.

    Netzstopp im Netzwerk
    Netzwerkstoppbits
    net stop dosvc
    PAUSE> PAUSE

    Um das Skript auszuführen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Batchdatei und wählen Sie die Option "Als Administrator ausführen".

    Mit der obigen Aktion werden die Befehle nacheinander ausgeführt. Dieses Skript ist nicht das einfallsreichste, aber es macht seinen Job gut.

    Um die Dienste fortzusetzen, erstellen Sie ein weiteres Batch-Skript mit den folgenden Befehlen und führen Sie es als Administrator aus.

    Nettogeschäftsstart
    Netzwerkstartbit
    net start dosvc
    PAUSE> PAUSE

    Dies ist alles, was Sie tun müssen. So einfach können Sie Windows-Update-Downloads in Windows 10 anhalten und fortsetzen.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Go up

    Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis beim Surfen auf der Website zu bieten. Lesen Sie mehr über Cookies