So fügen Sie Windows 10-Startoptionen einen sicheren Start hinzu

Wenn Sie Probleme mit Ihrem Windows-System aufgrund von Malware-Infektionen, fehlerhaften Treibern, falsch konfigurierten Einstellungen und schlechter Software haben, benötigen Sie den abgesicherten Modus, um Ihr System wiederherzustellen und zu reparieren.

Das Tolle am abgesicherten Modus ist, dass Windows nur mit den wesentlichen und erforderlichen Treibern und der eingebauten Software gestartet wird. Dies erleichtert die Fehlerbehebung.

Sie können in Windows problemlos in den abgesicherten Modus booten, indem Sie die Umschalttaste gedrückt halten und die Option Neustart drücken, die im Startmenü oder im Anmeldebildschirm verfügbar ist. Wenn Sie möchten, können Sie die Option "Abgesicherter Modus" auf dem Bildschirm "Windows-Startoptionen" verfügbar machen. Auf diese Weise können Sie bei Bedarf schnell in den abgesicherten Windows-Modus starten.

verbunden So starten Sie in Windows 10 im abgesicherten Modus

Index

    Fügen Sie dem Windows-Startmenü die Option Abgesicherter Modus hinzu

    Das Hinzufügen des abgesicherten Modus zu Ihrem Windows-Startbildschirm ist einfacher als Sie vielleicht denken. Der erste Schritt besteht darin, eine Startoption zu erstellen. Anschließend müssen Sie die Startoption so konfigurieren, dass sie im abgesicherten Modus startet, wenn sie über das Startmenü ausgewählt wird.

    Das folgende Verfahren gilt auch für Windows 7 und 8.

    1. Zuerst müssen wir eine Boot-Option erstellen. Suchen Sie dazu die Eingabeaufforderung im Startmenü, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie die Option "Als Administrator ausführen".

    Hinzufügen von Secure Boot to Boot-Optionen in Windows 10. Das Booten im abgesicherten Modus ist häufig die effizienteste Methode zur Behebung von Windows-Problemen.  Fügen Sie der Windows-Startoption einen sicheren Start hinzu, um schnell in den abgesicherten Modus zu starten.

    2. Kopieren Sie im Eingabeaufforderungsfenster den folgenden Befehl, fügen Sie ihn ein und führen Sie ihn aus. Sie können den "abgesicherten Windows-Modus" durch einen beliebigen Namen ersetzen. Beachten Sie jedoch, dass dieser beschreibend sein sollte. Wenn der Befehl erfolgreich ist, wird die Ausgabe "Die Eingabe wurde erfolgreich kopiert" angezeigt.

    bcdedit / copy {Current} / d «Windows-abgesicherter Modus

    Hinzufügen von Secure Boot to Boot-Optionen in Windows 10. Das Booten im abgesicherten Modus ist häufig die effizienteste Methode zur Behebung von Windows-Problemen.  Fügen Sie der Windows-Startoption einen sicheren Start hinzu, um schnell in den abgesicherten Modus zu starten.

    3. Nachdem Sie die Startoption hinzugefügt haben, müssen Sie sie jetzt mit dem abgesicherten Modus verbinden. Hierzu verwenden wir das Systemkonfigurationstool. Drücken Sie Win + R, geben Sie msconfig ein und drücken Sie die Eingabetaste, um das Systemkonfigurationsfenster zu öffnen.

    Hinzufügen von Secure Boot to Boot-Optionen in Windows 10. Das Booten im abgesicherten Modus ist häufig die effizienteste Methode zur Behebung von Windows-Problemen.  Fügen Sie der Windows-Startoption einen sicheren Start hinzu, um schnell in den abgesicherten Modus zu starten.

    4. 1. Wechseln Sie im Systemkonfigurationsfenster zur Registerkarte "Start". Wenn Sie die neu hinzugefügte Startoption sehen, wählen Sie sie aus.

    Hinzufügen von Secure Boot to Boot-Optionen in Windows 10. Das Booten im abgesicherten Modus ist häufig die effizienteste Methode zur Behebung von Windows-Problemen.  Fügen Sie der Windows-Startoption einen sicheren Start hinzu, um schnell in den abgesicherten Modus zu starten.

    5. Ändern Sie die Einstellungen wie folgt:

    • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Sicherer Start" und aktivieren Sie das Optionsfeld "Minimum" für den normalen abgesicherten Modus. Wenn Sie auf das Netzwerk zugreifen möchten, wählen Sie die Funkoption "Netzwerk". Um auf die Befehlszeile zuzugreifen, aktivieren Sie das Optionsfeld "Alternative Shell".
    • Geben Sie die Anzahl der Sekunden in das Feld Timeout ein. Dies ist die Zeit, die Windows wartet, bis Sie die Standardstartoption auswählen. In diesem Fall ist es der normale Windows-Modus.
    • Wählen Sie "Alle Starteinstellungen dauerhaft machen", andernfalls wird die Option "Abgesicherter Modus" beim nächsten Neustart möglicherweise ausgeblendet.

    Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf die Schaltflächen "Übernehmen" und "OK", um die Änderungen zu speichern.

    Hinzufügen von Secure Boot to Boot-Optionen in Windows 10. Das Booten im abgesicherten Modus ist häufig die effizienteste Methode zur Behebung von Windows-Problemen.  Fügen Sie der Windows-Startoption einen sicheren Start hinzu, um schnell in den abgesicherten Modus zu starten.

    6. Sie werden aufgefordert, das System neu zu starten. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Neustart", um fortzufahren.

    Hinzufügen von Secure Boot to Boot-Optionen in Windows 10. Das Booten im abgesicherten Modus ist häufig die effizienteste Methode zur Behebung von Windows-Problemen.  Fügen Sie der Windows-Startoption einen sicheren Start hinzu, um schnell in den abgesicherten Modus zu starten.

    7. Hoffentlich sehen Sie die Option Abgesicherter Modus auf dem Windows 10-Startbildschirm.

    Hinzufügen von Secure Boot to Boot-Optionen in Windows 10. Das Booten im abgesicherten Modus ist häufig die effizienteste Methode zur Behebung von Windows-Problemen.  Fügen Sie der Windows-Startoption einen sicheren Start hinzu, um schnell in den abgesicherten Modus zu starten.

    Mit dem gleichen Verfahren können Sie mehrere Startoptionen erstellen. Beispielsweise können Sie eine Startoption im abgesicherten Modus mit Netzwerk und eine andere mit Befehlszeilenzugriff erstellen. Auf diese Weise können Sie die geeignete Startoption auswählen, die Ihren Anforderungen entspricht.

    Passen Sie Ihre Startoptionen an

    Windows bietet verschiedene Optionen zum Anpassen der Startoptionen direkt über das Startmenü.

    1. Um die Einstellungen anzupassen, klicken Sie auf dem Startbildschirm auf den Link "Standardeinstellungen oder andere Optionen ändern".

    Hinzufügen von Secure Boot to Boot-Optionen in Windows 10. Das Booten im abgesicherten Modus ist häufig die effizienteste Methode zur Behebung von Windows-Problemen.  Fügen Sie der Windows-Startoption einen sicheren Start hinzu, um schnell in den abgesicherten Modus zu starten.

    2. Um die Timeout-Einstellung zu ändern, klicken Sie auf "Timer ändern".

    Hinzufügen von Secure Boot to Boot-Optionen in Windows 10. Das Booten im abgesicherten Modus ist häufig die effizienteste Methode zur Behebung von Windows-Problemen.  Fügen Sie der Windows-Startoption einen sicheren Start hinzu, um schnell in den abgesicherten Modus zu starten.

    3. Wählen Sie einen der drei voreingestellten Timer aus, und Ihre Änderungen werden automatisch gespeichert.

    So fügen Sie unter Windows 10 sichere Startoptionen hinzu: Das Booten im abgesicherten Modus ist häufig die effizienteste Methode zur Behebung von Windows-Problemen.  Fügen Sie der Windows-Startoption einen sicheren Start hinzu, um schnell in den abgesicherten Modus zu starten.

    4. Wenn Sie die Standardstartoption ändern möchten, wählen Sie im Hauptstartbildschirm "Standardbetriebssystem auswählen" und anschließend die Standardstartoption. Nach wie vor werden Ihre Einstellungen automatisch gespeichert, sobald Sie die Startoption auswählen.

    Hinzufügen von Secure Boot to Boot-Optionen in Windows 10. Das Booten im abgesicherten Modus ist häufig die effizienteste Methode zur Behebung von Windows-Problemen.  Fügen Sie der Windows-Startoption einen sicheren Start hinzu, um schnell in den abgesicherten Modus zu starten.

    Entfernen Sie den abgesicherten Modus aus den Startoptionen

    Wenn Sie die neu erstellte Startoption entfernen möchten, können Sie dies im Fenster Systemeinstellungen tun.

    1. Drücken Sie Win + R, geben Sie msconfig ein und drücken Sie die Eingabetaste. 1. Gehen Sie zur Registerkarte "Boot".

    2. Wählen Sie die von Ihnen erstellte Startoption aus und klicken Sie auf die Schaltfläche "Entfernen".

    Hinzufügen von Secure Boot to Boot-Optionen in Windows 10. Das Booten im abgesicherten Modus ist häufig die effizienteste Methode zur Behebung von Windows-Problemen.  Fügen Sie der Windows-Startoption einen sicheren Start hinzu, um schnell in den abgesicherten Modus zu starten.

    3. Klicken Sie auf die Schaltfläche "OK", starten Sie Ihr System neu und fertig.

    Kommentieren Sie unten, wie Sie Ihre Ideen und Erfahrungen mit der oben beschriebenen Methode teilen können, um die Option "Abgesicherter Modus" zum Windows-Startmenü hinzuzufügen.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Go up

    Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis beim Surfen auf der Website zu bieten. Lesen Sie mehr über Cookies