So fügen Sie der Taskleiste in Windows benutzerdefinierte Ordner hinzu

Die Windows-Taskleiste ist ein sehr nützlicher und praktischer Bereich, in dem Sie Ihre am häufigsten verwendeten Anwendungen anheften können. Sobald Sie Ihre Lieblings-Apps angeheftet haben, können Sie mit einem Klick darauf zugreifen und müssen nicht mehr im Startmenü nach ihnen suchen. Von allen Anwendungen, die an die Taskleiste angeheftet werden können, ist der Datei-Explorer normalerweise der erste, da er einen einfachen Zugriff auf das Windows-Dateisystem bietet.

Während Sie den Datei-Explorer sperren können, können Sie Ihre am häufigsten verwendeten oder bevorzugten Ordner wie Downloads, Dokumente, Arbeit usw. nicht direkt sperren. Natürlich können wir diese Ordner zu Sprunglisten hinzufügen, aber es ist nicht so praktisch, sie an die Taskleiste zu heften. Dies ist eine einfache Möglichkeit, der Taskleiste benutzerdefinierte Ordner hinzuzufügen.

Hinweis : Obwohl dies in Windows 10 angezeigt wird, gilt das gleiche Verfahren für Windows 7 und 8.

Index

    Fügen Sie der Windows-Taskleiste benutzerdefinierte Ordner hinzu

    Es ist zwar nicht einfach, aber es ist sehr einfach, Ordner an die Taskleiste anzuheften. Sie müssen lediglich eine benutzerdefinierte Verknüpfung erstellen und diese dann der Taskleiste hinzufügen. Klicken Sie zunächst mit der rechten Maustaste auf den Desktop und wählen Sie die Option "Neu -> Verknüpfung".

    Die obige Aktion öffnet das Fenster «Link erstellen». Hier müssen wir den Ordnerpfad hinzufügen, um den Link zu erstellen. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Durchsuchen", um den Ordner auszuwählen.

    Suchen und wählen Sie den Ordner aus, zu dem Sie einen Link erstellen möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche "OK". In meinem Fall wäre das meine Arbeitsmappe.

    Im Hauptfenster sehen Sie, dass der Ordnerpfad hinzugefügt wurde. Fügen Sie im Pfadfeld den Explorer am Anfang der Zeichenfolge hinzu, wie in der Abbildung unten gezeigt. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Weiter", um fortzufahren.

    Geben Sie den Verbindungsnamen ein und klicken Sie auf "Fertig stellen", um den Vorgang abzuschließen.

    Ziehen Sie nun die neu erstellte Verknüpfung per Drag & Drop in die Taskleiste.

    Sobald Sie ziehen und ablegen, wird der benutzerdefinierte Ordner an die Taskleiste angeheftet. Klicken Sie einfach auf das Symbol und der Zielordner wird gestartet. Im Datei-Explorer wird nicht mehr hin und her gewechselt, um den gewünschten Ordner zu erreichen.

    Wenn Sie mehrere Ordner haben, die Sie an die Taskleiste anheften möchten, kann es verwirrend sein, für alle Ordner dasselbe Standardsymbol für den Datei-Explorer zu verwenden. In diesen Situationen muss das Symbol geändert werden, damit ein Ordner leicht vom nächsten unterschieden werden kann.

    Um ein benutzerdefiniertes Symbol hinzuzufügen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die neu erstellte Verknüpfung und wählen Sie "Eigenschaften".

    Klicken Sie im Fenster mit den Ordnereigenschaften auf die Schaltfläche "Symbol ändern".

    Die obige Aktion öffnet das Fenster «Symbol ändern». Wählen Sie das gewünschte Symbol aus den hier angezeigten Symbolen und klicken Sie auf die Schaltfläche "OK". Wenn Ihnen die angezeigten Symbole nicht gefallen, können Sie Ihre eigenen hinzufügen.

    Laden Sie das Symbol Ihrer Wahl im ICO-Format herunter, um Ihr benutzerdefiniertes Symbol hinzuzufügen. Wenn Sie bereits ein Bild in einem anderen Format haben, konvertieren Sie es mit diesem kostenlosen Tool in das ICO-Format Spinnennetz . Sobald Sie das Symbol haben, klicken Sie auf die Schaltfläche Durchsuchen und wählen Sie das Symbol aus. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche "OK".

    Klicken Sie erneut auf die Schaltfläche "OK" im Hauptfenster.

    Nach dem Speichern der Änderungen wird das Symbol angewendet.

    Ziehen Sie es wie zuvor per Drag & Drop in die Taskleiste und es wird an die Taskleiste angeheftet.

    Kommentieren Sie unten, indem Sie Ihre Ideen und Erfahrungen zur Verwendung der oben beschriebenen Methode zum Hinzufügen benutzerdefinierter Ordner zur Taskleiste in Windows mitteilen.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Go up

    Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis beim Surfen auf der Website zu bieten. Lesen Sie mehr über Cookies