So finden Sie eine IP-Adresse

Es ist möglich, eine Netzwerk-IP-Adresse zu finden, um den Standort eines Computers oder einer Website zu ermitteln

Die IP-Adresse ist eine Zahl, die den Verbindungsstandort eines Computers im Internet identifiziert und in der klassischen Version (genannt TCP / IP v4) durch eine Reihe von 4 Ziffern im Bereich von 0 bis 255 angegeben wird (zum Beispiel 123.123. 123.123 ). Sie kann als physikalische Adresse eines Hauses (Hausnummer und Straße) betrachtet werden und wird vom IP-Protokoll verwaltet, das die Grundlage der Internetkommunikation ist. Warum sehen wir also, wenn wir eine Verbindung zu einer Site herstellen, nie ihre IP-Adresse, sondern nur ihren Namen (oder ihre Webadresse)? Können wir den geografischen Standort einer bestimmten IP-Adresse (sofern bekannt) verfolgen?

In der folgenden Anleitung zeigen wir es Ihnen im Detail So finden Sie eine bekannte IP-Adresse eines Webservers oder eines Computers, der mit dem Internet verbunden ist, um (mit guter Näherung) wissen zu können, wo sich eine bestimmte Site befindet oder von wo aus ein Internet-Abonnent eine Verbindung herstellt.

LESEN SIE AUCH: Tipp zum Verfolgen der IP von WhatsApp, Facebook, E-Mail und Websites

Index

    Warum können wir die IP-Adresse nicht immer sehen?

    Jede Site wird über einen Server verwaltet und durch eine numerische IP-Adresse identifiziert, die jedoch nie gesehen wird; Dies liegt daran, dass die IP jeder Website mit einem Namen verknüpft ist, der über den DNS-Dienst leicht zu merken ist, sodass die Verbindung zum Beispiel zum Schreiben ausreicht www.google.com und nicht etwas 123.232.222.222. Tatsächlich verhält es sich wie ein großes Telefonbuch, das unsere Anfragen in eine IP-Adresse übersetzt, die der Computer erreichen kann, ohne dass wir es merken (tatsächlich sehen wir immer noch die klassische Site in der Adressleiste).
    während auf Wikipedia Sie können eine einfache Anleitung lesen, was IP-Adresse bedeutet, hier auf Navigaweb haben wir es erklärt wie PCs über TCP/IP miteinander kommunizieren.
    Aus diesen Vorüberlegungen wird sofort klar, dass theoretisch Dank der IP-Adresse eines Computers ist es möglich, seine geografische Position zu verfolgen und eigentlich ist es ganz einfach eine IP-Adresse finden.

    Gut zu verstehen So funktioniert der DNS-Dienst und wie IPs generiert werden, können wir auch unsere Anleitungen lesen So ändern Sie das DNS.

    Suchen Sie eine persönliche oder Website-IP-Adresse

    Jede Website ist daher in der Lage, zu verstehen, von wo aus wir eine Verbindung herstellen, und kann uns je nach Standort unterschiedliche Informationen liefern. Google öffnet beispielsweise auf Italienisch und zeigt uns lokalisierte Ergebnisse an, wenn sie beispielsweise nach Hotels, Geschäften oder anderen Unternehmen suchen. Um unsere IP-Adresse herauszufinden, mit der wir extern angezeigt werden, verbinden Sie sich einfach mit einer Seite wie such ipinfo.io.

    Sobald die Seite geöffnet ist, werden wir sofort die Informationen zu unserer aktiven Internetleitung, aber wir können auch die Site-Suchleiste verwenden, um nach detaillierteren Informationen auf Websites zu suchen. Zum Beispiel können wir die Adressleiste eingeben https://ipinfo.io/8.8.8.8 um die Adresse 8.8.8.8 (d. h. den DNS-Server von Google) zu finden.

    Um andere Websites zu entdecken, die jede IP finden können, verweisen wir Sie auf unseren Leitfaden Was ist eine IP-Adresse und wozu dient sie?.

    Suchen Sie die IP-Adresse von PowerShell

    Mit IPinfo können wir auch die neue Kommandozeile (genannt Power Shell) um eine IP-Adresse zu finden, ohne den Browser öffnen zu müssen. Um fortzufahren, öffnen Sie das Startmenü unter Windows 10, suchen Sie die PowerShell-App und geben Sie nach dem Öffnen einen der folgenden Befehle ein.

    Um sofort unsere IP-Adresse im Internet zu erfahren und wo wir uns befinden, verwenden wir den Befehl:

    curl ipinfo.io

    Wenn wir andererseits wissen möchten, wo die IP-Adresse einer Site ist (wie 8.8.8.8), verwenden Sie einfach den Befehl:

    curl ipinfo.io/8.8.8.8

    Mit diesen Befehlen können wir auch auf die Website verzichten und nur die Terminalbefehle verwenden. Um mehr zu erfahren, können wir unseren Leitfaden lesen Unterschied zwischen Powershell und Windows-Eingabeaufforderung.

    Suchen Sie die IP-Adresse eines externen Computers

    Das Auffinden der IP-Adresse eines Computers, der nicht in unserem internen Netzwerk vorhanden ist, ist ziemlich schwierig und erfordert gute Computerkenntnisse. In der Zwischenzeit müssen wir finde die IP-Adresse dieses Computers, den wir orten möchten, und dazu ist es erforderlich, dass zwischen unserem PC und dem der zu ortenden Person ein Kontakt oder eine Kommunikation besteht. Diese Kommunikation bzw. der Datenaustausch kann per Chat oder E-Mail oder Dateitransfer erfolgen.

    Das Problem ist, dass wir für diese Vorgänge immer auf externe Dienste wie Gmail, WhatsApp oder Facebook angewiesen sind, die über Sicherheitssysteme verfügen, damit Benutzer die IP-Adresse derer, die ihren Dienst nutzen, nicht erfahren. Eine der einfachsten Methoden, um die genaue IP-Adresse eines externen Computers abrufen plant, diesen PC durch einen dedizierten Service zu unterstützen (z Teamviewer) und greifen Sie während des Supports auf den Webbrowser zu und nutzen Sie den oben genannten Service.

    Sobald wir die IP-Adresse des Computers erhalten haben, können wir sie problemlos zurückverfolgen; wir müssen jedoch berücksichtigen, dass kein Ortungsdienst kann genau sein wie wir möchten: die einem Computer zugewiesene IP-Adresse könnte sein teilen viele andere Computer (wie auch in der spezieller Führer), dahinter versteckt sein VPN oder Proxy und daher unmöglich zu erholen.

    Fazit

    Zusammenfassend können wir daher sagen, dass IP-Ortungsdienste (in den meisten Fällen) nur nützlich sind, um die Stadt zu finden, von der aus Sie verbunden sind (manchmal nicht einmal genau), aber es ist nicht möglich, ihre genaue Herkunft zu verfolgen.

    Wie im Artikel Wer kann unsere IP-Adresse sehen und was damit anfangen kann, erklärt aus der IP-Adresse lässt sich nicht die genaue Identität des Nutzers zurückverfolgen, sondern nur die Identität der Person, die die Verbindung verwaltet das ist im Allgemeinen der Internet Service Provider, d. h. Telekom, Fastweb usw. Das bedeutet, dass nur der Internet Service Provider die Identität der mit dem Internet verbundenen Person kennt und diese im Falle von Fehlverhalten oder rechtswidrigen Handlungen den Behörden mitteilt.

    Nur der Internet Service Provider kennt die Identität der mit dem Internet verbundenen Personen und teilt diese bei Verstößen oder illegalen Operationen den Behörden mit.
    Anders ist die Situation innerhalb eines Netzwerks, wo sich die IP-Adresse von der öffentlichen Adresse unterscheidet und einen bestimmten Computer oder ein bestimmtes Gerät eindeutig identifiziert. In einem Büro ist es zum Beispiel möglich Scannen Sie das Netzwerk, um verbundene Computer zu finden und deshalb lokalisieren und ausspionieren, wenn sie keinen Schutz haben.

    Wenn Sie unbedingt die IP-Adresse eines bestimmten Computers abrufen und lokalisieren möchten (insbesondere wenn es sich um ein Notebook handelt), empfehlen wir Ihnen, unsere Artikel über Spionage zu lesen: Spionieren Sie einen PC aus und sehen Sie, wie der Computer von anderen verwendet wird ist Zeichnen Sie PC-Aktivitäten auf, um die Computernutzung zu überwachen und auszuspionieren.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Go up

    Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis beim Surfen auf der Website zu bieten. Lesen Sie mehr über Cookies