So finden Sie die IP-Adresse des Heimrouters

So finden Sie die IP-Adresse des Routers, die im Webbrowser für den Zugriff auf das Control Panel verwendet werden soll

Wer von zu Hause aus im Internet surft, weiß sehr gut, dass dies dank des Routers möglich ist, der die Verbindung auf alle Geräte (drahtlos oder kabelgebunden) verteilt. Ein Router kann mehr oder weniger Funktionen haben. Die von den Betreibern bereitgestellte Funktion umfasst auch das Modem und ist je nach Betreiber, den wir für das Internet zu Hause ausgewählt haben, mehr oder weniger effizient. Bei allen Modellen auf dem Markt (auch bei den vom Betreiber gelieferten) ist dies möglich Zugriff auf das Bedienfeld einige Standardeinstellungen wie Netzwerkname, WLAN-Passwort und Anmeldekennwort für den Router selbst zu ändern, um die Sicherheit unseres Netzwerks zu erhöhen und mehr Kontrolle über Geräte zu haben wer kann verbinden. Zugriff auf diese Konfigurationen Sie müssen die IP-Adresse oder die spezifische Adresse des Routers kennen.

In diesem Handbuch zeigen wir Ihnen So finden Sie die IP-Adresse des Routers Abhängig von dem Modell, das wir besitzen, konzentrieren wir uns auch auf Modemmodelle, die von Mobilfunkbetreibern bereitgestellt werden (die in vielen Fällen über dedizierte Zugangsadressen verfügen).

Index

    Unabhängig vom Routertyp, Hersteller (gilt auch für Tim-, Vodafone-Router usw.) oder Modell zeigen wir Ihnen in diesem Teil des Handbuchs eine narrensichere Methode, um die IP-Adresse schnell zu finden, auch wenn dies der Fall ist. wurde in eine nicht standardmäßige IP geändert (in einigen Netzwerktypen). Befolgen Sie die beschriebenen Schritte Wir können immer die Router-IP abrufenDie einzige Voraussetzung ist die Verbindung zum Modem / Router über eine WLAN-Verbindung oder (falls Sie das Kennwort nicht kennen) über ein Ethernet-Netzwerkkabel.
    Stellen Sie auf einem PC mit Windows eine Verbindung zum gewünschten Netzwerk her, tippen Sie auf das Netzwerkverbindungssymbol unten rechts und auf das Element Eigentum Unter dem Netzwerk sind wir verbunden und prüfen neben dem Artikel IPv4-DNS-Server.

    Bei praktisch allen Verbindungen ist der DNS-Server immer das Modem, sodass wir die IP-Adresse schnell abrufen können, ohne andere Tricks oder Methoden anwenden zu müssen. Wenn wir in der Vergangenheit die DNS-Server für die verwendete Verbindung manuell geändert haben, müssen wir unbedingt eine der anderen unten beschriebenen Methoden verwenden.

    Um die IP-Adresse des Hauptmodems oder Routers herauszufinden, öffnen Sie eine Eingabeaufforderung (durch Eingabe) cmd im Suchfeld unten oder nach dem Klicken auf die Schaltfläche Start) und geben Sie im folgenden Fenster den Befehl ein ipconfig, gefolgt vom Schlüssel Eingeben. Unter den Netzwerkinformationen und -einstellungen müssen wir die im Feld angezeigte IP-Adresse überprüfen Standard-Gateway Dies gibt genau die IP-Adresse des Routers an, mit dem wir derzeit in unserem Heimnetzwerk auf das Internet zugreifen.

    Dieses Feld befindet sich unter dem Abschnitt Wi-Fi Wireless LAN-Karte Wenn wir über eine drahtlose Verbindung verbunden sind, ist diese unter dem Abschnitt vorhanden Ethernet-Karte wenn wir mit dem Router verbunden sind.

    Alternativ können wir das öffnen Netzwerkverbindungscenter im Schalttafel Windows, klicken Sie auf die Seite Anpassungsparameter ändernKlicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Namen der Internetverbindung und dann auf Zustand -> Einzelheiten, um die IP-Adresse des anzuzeigen IPv4-Standardgateway(d. h. der Router).

    Sobald Sie diese IP-Adresse erhalten haben, müssen Sie sie nur noch in die Adressleiste unseres Webbrowsers (Chrome oder Edge) eingeben, um das Administrationsfenster zu öffnen.

    Auf einem Mac oder Macbook Diese Informationen finden Sie, indem Sie auf das Anmeldesymbol in der oberen rechten Menüleiste klicken und das Element auswählen Öffnen Sie die Netzwerkeinstellungen;; Andernfalls können wir das Menü öffnen Systemeinstellungen, bring uns zum Abschnitt Netzwerk, wo Sie nur auf die Art der Verbindung klicken müssen, die wir verwenden.
    Die IP-Adresse des Routers wird durch den Eintrag angezeigt Router in der Registerkarte TCP / IP.

    Sobald wir Zugriff auf den Router hatten, schauten wir uns die an 10 Hauptoptionen des WLAN-Routers: Zugriff und Konfiguration über das Internet.

    Auf Android-Geräten und iPhones Wir können die App verwenden Finger Hier finden Sie neben der IP-Adresse des Routers auch Informationen zu Modell, Marke, Mac-Adresse, offenen Ports und verwendeten Protokollen. Laden Sie diese App von herunter, um fortzufahren Google Play Store oder von Apple App Store.

    Um es zu verwenden, öffnen Sie einfach die App und warten Sie, bis die Suche nach Geräten im Netzwerk, mit dem wir verbunden sind, beendet ist. Der Router wird immer oben in der vollständigen Liste angezeigt, wobei die IP-Adresse im Vordergrund steht. Zusätzlich zur IP-Adresse des Routers können wir auch die IP-Adressen anderer Geräte im Netzwerk abrufen, falls wir einen Port oder Remotezugriff konfigurieren müssen, um den Zugriff zu vermeiden jedes Gerät, um die richtige IP-Adresse zu erhalten.

    IP- und Zugriffsnamen der wichtigsten Router auf dem Markt

    In diesem Teil des Handbuchs haben wir die IP-Adressen der wichtigsten Hersteller von Routern und Routern zusammengestellt, die von italienischen Telefonisten angeboten werden, damit Sie sofort die richtige IP erhalten, ohne zu viel Zeit mit Anwendungen oder Terminals zu verschwenden.
    Für Modems, die von Telefonisten bereitgestellt werden, können wir die folgenden dedizierten IP- oder Webadressen ausprobieren:

    • Fastweb: Für diesen Operator ist der Zugriff auf Fastgate (das proprietäre Modem) durch Eingabe der IP-Adresse in einem Webbrowser möglich 192.168.1.254 oder Name http: // myfastgate /.
    • TIM: Für diesen Betreiber können wir auf alle bereitgestellten Modems (auch für Glasfasern) zugreifen, indem wir die IP-Adresse in einen Webbrowser eingeben 192.168.1.1 oder 192.168.0.1;; Alternativ können wir die Webadresse verwenden http: // modemtelecom.
    • Vodafone: Mit diesem Operator kann entweder durch Eingabe auf den Eigentümer-Router zugegriffen werden 192.168.1.1 entweder durch Eingabe der Webadresse http: //vodafone.station/.
    • Wind Tre: Mit diesem Operator kann auf den Eigentümer-Router zugegriffen werden 192.168.1.1 oder 192.168.0.1.

    Wenn wir mit unserer Verbindung ein kompatibles Modem eines Drittanbieters verwenden, können wir die zu verwendende IP-Adresse oder Website schnell finden, indem wir die folgenden Tipps lesen:

    • AVM Fritz! Box: Auf diesen erweiterten Modems können wir durch Eingabe auf das Control Panel zugreifen http://fritz.box/ oder mit IP-Adressen 192.168.178.1 oder 169.254.1.1.
    • S.Linksys und TPLink: Die IP-Adresse dieser Router ist standardmäßig 192.168.1.1 in die Adressleiste des Webbrowsers geschrieben werden.
    • Belkin: Die Standard-IP-Adresse unterscheidet sich geringfügig von den bisher angezeigten. Wir müssen sie verwenden 192.168.2.1.
    • Netgear: Auf diesen Routern gibt es keine IP-Adresse, Sie müssen nur die Site öffnen http://www.routerlogin.net um die Einstellungen zu ändern.
    • Asus: Bei diesen Routermodellen können wir durch Eingabe der IP-Adresse auf das Bedienfeld zugreifen 192.168.1.1.

    Schlussfolgerungen

    Wie Sie dem Handbuch entnehmen können, macht die Tatsache, dass die IP-Adresse des Routers bei vielen Modellen gleich und leicht zu merken ist, die Router-Einstellungen viel anfälliger. Wenn jemand Zugriff auf das Heim- oder Arbeitsnetzwerk hat, ist es nicht sehr aufwendig, die IP-Adresse und die Anmeldedaten aller Geräte zu finden und, wenn Sie möchten, alles zu überwachen, was Sie im Internet tun. .

    Aus diesem Grund unter den Optionen, die sofort auf einem Router geändert werden müssen das ist besonders wichtig Ändern Sie das Router-Passwort und die Standardverbindung.
    In einem anderen Leitfaden haben wir Ihnen gezeigt, wie Sie sich erholen können Standardkennwort und Login für alle Router;; Wenn wir andererseits die Risiken, die wir durch Beibehalten der Standardeinstellungen eingehen, nicht vollständig verstehen, laden wir Sie ein, unseren Leitfaden zu lesen Wer kann unsere IP-Adresse sehen und was können sie damit machen?

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Go up

    Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis beim Surfen auf der Website zu bieten. Lesen Sie mehr über Cookies