So erweitern Sie Festplattenpartitionen in Windows 10

Festplattenpartitionen klingen ziemlich einschüchternd. Sagen Sie einfach den Satz "Erweitern Sie eine Festplattenpartition" und Sie erhalten Visionen von schweren Arbeiten unter der Haube, für die ein Schweißbrenner und ein Visier erforderlich sind.

Aber es ist eigentlich nicht so beängstigend und es ist wirklich äußerst nützlich. Dies bedeutet, dass Sie Speicherblöcke aus Festplattenpartitionen extrahieren können, die Sie nicht häufig verwenden, und sie dort platzieren können, wo Sie diesen Speicher wirklich benötigen, um zu arbeiten. Ich habe dies kürzlich getan, als die Windows-Betriebssystempartition auf einem Computer, an dem ich arbeitete, so voll war, dass ich keine Updates installieren konnte und die Probleme sofort behoben wurden!

Hier erfahren Sie, wie es geht.

Index

    Nutzung von nicht zugewiesenem Speicherplatz

    Zunächst empfehlen wir Ihnen, Ihre Speicherplatzsituation anhand von "Windows-Datenträgerverwaltung" zu bewerten. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche Start, geben Sie die Festplatte ein und klicken Sie dann auf "Festplattenpartitionen erstellen und formatieren".

    Im Fenster "Datenträgerverwaltung" sehen Sie Informationen zu allen Festplatten, ihren Partitionen und wie viel Speicherplatz Sie auf jeder Festplatte haben.

    Das Bild zeigt meine Situation bei der Datenträgerverwaltung (und erinnert mich daran, dass ich wirklich eine andere Festplatte benötige). Wir werden uns auf Datenträger 1 konzentrieren, wo Sie sehen können, dass ich eine große Partition (F 🙂 zusammen mit einer kleineren (D 🙂 und ungefähr 3 GB nicht zugewiesenen Speicherplatz habe.

    Wir werden das Volumen "D" von ungefähr 2 GB auf 20 GB erweitern.

    Wenn die Partition, die Sie erweitern möchten, nicht die Partition ist, auf der Sie Windows installiert haben, ist der Vorgang einfach. Zuerst werden wir den gesamten nicht zugewiesenen Speicherplatz im "D" sichern. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf das Volume, das Sie erweitern möchten - in meinem Fall "Neues Volume (D :)" - und klicken Sie auf "Volume erweitern".

    Klicken Sie auf den Assistenten, bis Sie zum Bildschirm "Datenträger auswählen" gelangen. Geben Sie dann im Feld "Speicherplatz in MB auswählen" den Speicherplatz ein, den Sie der Partition hinzufügen möchten, und berücksichtigen Sie dabei den maximal verfügbaren Speicherplatz. Da ich ungefähr 3 GB nicht zugewiesenen Speicherplatz auf dieser Festplatte habe, werde ich alles in die Partition einfügen, die ich erweitern möchte.

    Klicken Sie auf "Weiter" und dann auf "Fertig stellen". Nach einem Moment kehren Sie zum Fenster "Datenträgerverwaltung" zurück, in dem die neue erweiterte Partition angezeigt wird.

    Verschieben Sie den Speicherplatz von einer Partition zur anderen

    Aber was ist, wenn Sie keinen nicht zugewiesenen Speicherplatz haben und Speicherplatz von einer anderen Partition stehlen müssen? Kein Problem. Sie müssen nur das Volume verkleinern, auf dem Sie Speicherplatz erhalten möchten, und dann den nicht zugewiesenen Speicher in die Partition einfügen, die Sie erweitern.

    Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Volume, das Sie verkleinern möchten (für mich ist es das Volume "F:"), und klicken Sie auf "Volume verkleinern". Geben Sie den Speicherplatz ein, den Sie der Partition hinzufügen möchten (in meinem Fall 15 GB), und klicken Sie dann auf "Verkleinern". Sie kehren zum Bildschirm "Datenträgerverwaltung" zurück und sehen einen großen schwarzen Teil des nicht zugewiesenen Speicherplatzes.

    Befolgen Sie dann die Schritte in meinem vorherigen Titel (Verwenden von nicht zugewiesenem Speicherplatz), um diesen nicht zugewiesenen Speicherplatz zu der Partition hinzuzufügen, die Sie erweitern.

    Option zum "Erweitern der Lautstärke" grau

    Wenn das Volume, das Sie erweitern möchten, dasselbe Volume ist, auf dem Windows installiert wurde, kann es möglicherweise nicht mithilfe der Datenträgerverwaltung erweitert werden, da das Volume ausgelastet ist.

    Probieren Sie dazu die kostenlose Version des MiniTool-Partitionsassistenten aus. Wenn das Volume, das Sie erweitern möchten, ausgelastet ist, starten Sie Ihren Computer neu und erweitern Sie ihn, bevor Windows gestartet wird.

    Es ist ganz einfach zu bedienen. Klicken Sie nach der Installation und dem Öffnen des Partitionsassistenten mit der rechten Maustaste auf das Volume, das Sie erweitern möchten, klicken Sie auf "Erweitern", wählen Sie aus, wie viel Speicherplatz Sie hinzufügen möchten, und klicken Sie dann oben links auf "Übernehmen". Dies wird sofort ausgeführt oder Sie werden aufgefordert, Ihren Computer neu zu starten, damit er außerhalb von Windows erweitert werden kann.

    Fazit

    Es ist überraschend einfach, mit Festplattenpartitionen herumzuspielen und Speicherplatz voneinander zuzuweisen. Hab keine Angst davor, aber übertreibe es auch nicht. Wenn Sie zu viele Partitionen erstellen, kann Ihre Festplatte (mit Ihrer Erlaubnis) von einer Basisfestplatte in eine dynamische Festplatte geändert werden. Dies kann zu Problemen führen, wenn die betreffende Festplatte in Windows installiert ist.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Go up

    Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis beim Surfen auf der Website zu bieten. Lesen Sie mehr über Cookies