So erstellen Sie symbolische Links in Windows 10

Symlink oder Symbolic Links ist eine der weniger bekannten, aber nützlichen Funktionen von Windows. Sie können sich symbolische Links als die Links vorstellen, die Sie in Windows erstellen. Symbolische Links sind jedoch viel leistungsfähiger und nützlicher als normale Verknüpfungen. Lassen Sie uns diskutieren, was symbolische Links sind und wie Sie sie in Windows 10 einfach erstellen können.

Index

    Was sind symbolische Links?

    Wenn Sie einen Link für eine Datei oder einen Ordner erstellen, müssen Sie nur auf diese bestimmte Datei oder diesen Ordner verweisen, sonst nichts. Symbolische Links sind mehr als nur eine Verknüpfung. Sie fungieren als virtuelle Datei oder Ordner, die mit der tatsächlichen Datei oder dem Ordner verknüpft sind. Wenn Sie einen symbolischen Link für eine Datei erstellen, sieht es so aus, als wäre es die eigentliche Datei, während Sie sie in Wirklichkeit in die eigentliche Datei im Hintergrund umleiten. Neben Dateien können Sie auch symbolische Links für Ordner erstellen. Einfach ausgedrückt ist ein symbolischer Link nichts anderes als eine Konstruktion der Textzeichenfolge, die das Betriebssystem darüber informiert, dass es sich nur um einen Pfad zu einer anderen Datei oder einem anderen Ordner handelt.

    Beispielsweise synchronisieren die meisten von Ihnen installierten Cloud-Dienstanwendungen nur Dateien und Ordner, die sich in einem eigenen Ordner befinden. Es kann jedoch vorkommen, dass Sie einen Ordner auf einem anderen Laufwerk haben, den Sie mit dem Cloud-Speicherdienst synchronisieren möchten. Sie möchten den Ordner jedoch nicht von seinem tatsächlichen Speicherort verschieben oder eine Kopie des Ordners erstellen. In diesen Situationen können Sie einfach einen symbolischen Link im Ordner "Cloud Services" erstellen, damit Sie den Inhalt des Zielordners synchronisieren können, ohne den tatsächlichen Ordner verschieben oder kopieren zu müssen.

    Da ein symbolischer Link nur ein virtueller Ordner ist, der nur als Pfad zum realen Ordner dient, müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass der symbolische Link Speicherplatz beansprucht.

    Erstellen Sie symbolische Links über die Eingabeaufforderung

    Hinweis: Obwohl es unter Windows 10 angezeigt wird, gelten die hier gezeigten Befehle für Windows Vista und höher.

    Das Erstellen symbolischer Links in Windows ist mit dem Befehl mklink ganz einfach. Drücken Sie zunächst "Win + X" und wählen Sie dann die Option "Eingabeaufforderung (Admin)", um die Eingabeaufforderung mit Administratorrechten zu öffnen.

    Verwenden Sie nach dem Öffnen der Befehlszeile das folgende Befehlsformat, um einen symbolischen Link für eine Datei zu erstellen.

    mklink Link Target

    In meinem Fall möchte ich auf Laufwerk E einen symbolischen Link für eine Textdatei auf Laufwerk F erstellen, damit der Befehl folgendermaßen aussieht.

    mklink "E:PathSymlink_File.txt" "F:Real_File.txt"

    Der erste Pfad, den Sie im obigen Befehl sehen, ist der Ort, an dem Sie Ihre symbolische Verknüpfung erstellen. Dieser Pfad heißt «Link». Der zweite Pfad gehört zur aktuellen Datei auf der Festplatte und heißt "Ziel".

    Nachdem Sie den symbolischen Link erstellt haben, sehen Sie im Datei-Explorer folgendermaßen aus. Obwohl das Symbol wie eine normale Verknüpfung aussieht, handelt es sich um eine symbolische Verknüpfung.

    Zusammen mit einzelnen Dateien können Sie symbolische Links für ganze Verzeichnisse erstellen. Verwenden Sie dazu den folgenden Befehl. Der Schalter / D erstellt eine symbolische Verknüpfung für ein Verzeichnis oder einen Ordner.

    mklink /D "E:NPathSymlink_Books" "F:Books"

    Sobald Sie den Befehl ausführen, wird der symbolische Link für das Zielverzeichnis erstellt. Sie können damit auf alle Dateien und Ordner im eigentlichen Ordner zugreifen. Wenn Sie möchten, können Sie den symbolischen Link wie jede andere Datei oder jeden anderen Ordner löschen. Wählen Sie den symbolischen Link und drücken Sie die Entf-Taste auf Ihrer Tastatur.

    Es ist so einfach, symbolische Links in Windows 10 zu erstellen.

    Kommentieren Sie unten, indem Sie Ihre Ideen und Erfahrungen zur Verwendung der oben genannten Methode zum Erstellen symbolischer Links in Windows 10 mitteilen.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Go up

    Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis beim Surfen auf der Website zu bieten. Lesen Sie mehr über Cookies