Kategorien
Windows

So erstellen Sie eine Windows 10 USB-Startdiskette

Ab dem 29. Juli 2015 startete Windows 10 seinen großen Bildschirm und hinterließ einen Schwarm von Windows 7- und 8-Benutzern, die darauf warteten, dass die Update-Benachrichtigung in der Taskleiste angezeigt wurde. Wenn Sie es leid sind, auf das automatische Herunterladen und Aktualisieren zu warten, können Sie jederzeit Ihre eigene Windows 10-Startdiskette auf einem USB-Laufwerk erstellen.

Dies lässt natürlich die Frage offen, wie, aber warum sind wir hier, richtig?

Beziehen des Boot Disk Installation Tools

Klicken Hier Gehen Sie zur Microsoft-Site, auf der Sie ein Tool zum Herunterladen und Installieren von Windows 10 herunterladen können. Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Architektur (32-Bit oder 64-Bit) auswählen, in der das System verwendet wird.

Um den Start der geöffneten Architektur zu überprüfen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf “Computer” und wählen Sie “Eigenschaften”. Auf dem folgenden Bildschirm sehen Sie unter “System” 32 oder 64 Bit “Typ System” ( Für Windows 8-Benutzer : Öffnen Sie einfach Ihren Homescreen und geben Sie “Überprüfen Sie, ob Sie eine 32-Bit- oder 64-Bit-Version von Windows haben” ein.

Installation

Wenn das Herunterladen des Windows 10-Download-Tools abgeschlossen ist, öffnen Sie es und führen Sie das Installationsprogramm durch. Bevor es losgeht Stellen Sie sicher, dass Sie über ein USB-Laufwerk mit mehr als 3 GB Speicherplatz verfügen, um Windows 10 zu installieren, und dass alle wichtigen Daten vom Stift gesichert wurden, da diese bei diesem Vorgang gelöscht werden.

“Diesen PC jetzt aktualisieren” startet einen Download von Windows 10 und ermöglicht es Ihnen, Ihren aktuellen PC auf Windows 10 zu aktualisieren. Um ein sauberes Installationsmedium für dieses oder ein anderes Gerät zu erstellen, wählen Sie “Installationsmedium erstellen für” ein anderes Team. “”

Wählen Sie unter “Sprache” Ihre bevorzugte Sprache aus.

“Bearbeiten” hängt von einer Vielzahl von Faktoren ab. Wenn Sie Standard-Windows verwenden, müssen Sie es zu Hause lassen. Wenn Sie jedoch Windows 7/8 Professional ausführen, wählen Sie Windows 10 Pro aus. Wenn es sich um einen brandneuen Computer ohne vorherige Installation von Windows handelt, wählen Sie die kostenpflichtige Edition aus.

Die “Architektur” bietet 32-Bit-, 64-Bit- oder 64-Bit-Ambos.32 und benötigt mindestens 3 GB Speicherplatz auf Ihrem USB-Laufwerk, während für beide USB-Speicherversionen mindestens 6 GB erforderlich sind. Wählen Sie diese Option entsprechend Systemarchitektur, die zur Installation bereit ist.

Das “USB-Flash-Laufwerk” installiert die entsprechenden Dateien auf einem Flash-Laufwerk. Durch Herunterladen einer Aniso-Datei können Sie ein System-Image auf DVD speichern. Dies tun wir jedoch in diesem Handbuch. Informationen zum Brennen von ISO-Images auf Discs finden Sie in der Tanmay-Anleitung hier.

Zu diesem Zeitpunkt wählen Sie das USB-Laufwerk aus, das Sie für die Installation verwenden möchten. Stellen Sie sicher, dass Sie mit dem Volumenbuchstaben / Etikett Ihres USB-Laufwerks vertraut sind, oder löschen Sie alle Speicher, die während dieser Installation nicht verwendet werden, um das Speicherrisiko zu minimieren.

Jetzt brauchst du einen Trailer. Lassen Sie das Installationsprogramm selbst herunterladen und ausführen. Wenn Sie fertig sind, haben Sie eine Windows 10-Startdiskette, von der Sie Windows 10 installieren können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.