So entfernen Sie die Option "SkyDrive Pro" aus dem Windows 10-Kontextmenü

Wenn Sie Microsoft Office 2013 mit den Standardinstallationsoptionen installiert haben, wird höchstwahrscheinlich ein neues Kontextmenüelement mit dem Namen "SkyDrive Pro" ausgegraut angezeigt. Da die Option deaktiviert ist, können Sie die Option nicht aus dem Kontextmenü verwenden. Außerdem verwendet nicht jeder SkyDrive oder in diesem Fall OneDrive, um seine Dokumente und Inhalte zu speichern. Wenn Sie kein SkyDrive-Benutzer (OneDrive) sind oder diese Option nicht im Kontextmenü mit der rechten Maustaste verwenden möchten, können Sie sie wie folgt entfernen.

Es gibt zwei Methoden, um die Option "SkyDrive Pro" aus dem Kontextmenü der rechten Maustaste zu entfernen. Der erste besteht darin, einen Registrierungseintrag zu löschen, und der andere darin, den Microsoft-Hotfix zu verwenden. Folgen Sie dem, der Ihren Anforderungen am besten entspricht.

Index

    Entfernen Sie SkyDrive Pro mithilfe der Registrierung

    Hinweis: Stellen Sie aus Sicherheitsgründen sicher, dass Sie eine gute Sicherung der Windows-Registrierung haben, bevor Sie die Schlüssel löschen.

    Um "SkyDrive Pro" aus dem Kontextmenü mit der rechten Maustaste zu entfernen, müssen Sie lediglich einen einzelnen Registrierungsschlüssel entfernen. Drücken Sie dazu "Win + R", geben Sie regedit ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Windows-Registrierung zu öffnen.

    Navigieren Sie nach dem Öffnen des Registrierungseditors zum folgenden Schlüssel und erweitern Sie ihn.

    HKEY_CLASSES_ROOTAllFilesystemObjectsshell

    Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche "WEIGH Context Menu" und wählen Sie "Delete" aus der Liste der Optionen.

    Die obige Aktion zeigt ein Bestätigungsfenster an. Klicken Sie einfach auf die Schaltfläche "Ja", um fortzufahren.

    Das ist alles was du tun musst. Die Änderungen erfolgen sofort. Die Option "SkyDrive Pro" wird im Kontextmenü mit der rechten Maustaste nicht mehr angezeigt.

    Entfernen Sie SkyDrive Pro mit Microsoft Hotfix

    Wenn Sie die Registrierungsschlüssel nicht stören möchten, können Sie den von Microsoft bereitgestellten Hotfix verwenden. Das Gute an der Überprüfung ist, dass nicht nur die SkyDrive Pro-Option aus dem Kontextmenü mit der rechten Maustaste entfernt wird, sondern auch viele andere Probleme wie SkyDrive-Synchronisierung, Autorisierungsfehlermeldungen usw. behoben werden.

    Laden Sie den Hotfix je nach Systemarchitektur von der offiziellen Website herunter, um loszulegen.

    Führen Sie die Anwendung nach dem Herunterladen aus. Aktivieren Sie im Hauptfenster das Kontrollkästchen für die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Weiter".

    Im nächsten Fenster kann die Hotfix-Anwendung anzeigen, welche Anwendungen vor der Installation des Hotfix geschlossen werden müssen. Wählen Sie eine der Optionen und klicken Sie auf die Schaltfläche "OK", um fortzufahren. Unabhängig von der ausgewählten Option müssen Sie einen Neustart durchführen, um die Änderungen anzuzeigen.

    Die obige Aktion startet den Installationsvorgang.

    Nach Abschluss der Installation werden Sie vom Hotfix gefragt, ob Sie Ihr System neu starten möchten oder nicht. Speichern Sie einfach Ihre gesamte Arbeit und klicken Sie auf die Schaltfläche "Ja", um das System neu zu starten.

    Nach dem Neustart des Systems wird die SkyDrive Pro-Option im Kontextmenü mit der rechten Maustaste nicht mehr angezeigt.

    Bitte kommentieren Sie unten, indem Sie Ihre Gedanken und Erfahrungen zur Verwendung der oben genannten Methode zum Entfernen der SkyDrive Pro-Option aus dem Kontextmenü mit der rechten Maustaste mitteilen.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Go up

    Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis beim Surfen auf der Website zu bieten. Lesen Sie mehr über Cookies