So blockieren Sie das Windows 11-Upgrade

Wir wollen kein Windows 11 auf unserem Computer, auch wenn es kompatibel ist? Mal sehen, wie man das Update blockiert und bei Windows 10 bleibt

Nicht alle Benutzer sind für Windows 11 bereit oder möchten Windows 10 aus heiterem Himmel aufgeben, auch wenn ihre Computer mit der neuesten Version des Betriebssystems kompatibel sind. Wenn das Update beim Start von Windows 11 noch als optional präsentiert wird und sogar vermieden werden kann, wird Microsoft im Laufe der Zeit das Update auf Windows 11 erzwingen (als notwendig ausgeben) und damit die Benutzer zwingen, das Update zu verwenden auch wenn sie nicht wollen.

Bevor das passiert, können wir immer Deaktivieren Sie das automatische Update auf Windows 11, damit Sie so lange wie nötig auf Windows 10 bleiben. Wenn man bedenkt, dass Windows 10 nicht über Nacht verschwinden wird, können wir das Update sehr gut verschieben, bis wir fertig sind, da Windows 10 sowieso erst 2025 down sein wird.

Index

    PC-Integritätsprüfung deinstallieren

    Wenn wir installiert haben PC-Integritätsprüfung in Windows 10 (auch genannt PC-Status überprüfen) muss sofort deinstalliert werden, da es das Upgrade auf Windows 11 selbstständig starten kann, wenn der Computer kompatibel ist.

    Um fortzufahren, tippe unten rechts im Startmenü auf und suche die App Einstellungen, lass uns das Menü öffnen Anwendung, stellen wir sicher, dass wir auf der Speisekarte sind Anwendung und Funktionen und wir verwenden die Suchmaschine, um die App zu finden PC-Integritätsprüfung Woher PC-Status überprüfen. Um es zu deinstallieren, drücken Sie es und verwenden Sie die Deinstallieren; Wenn auch das Fenster der Systemsteuerung angezeigt wird, suchen Sie die Anwendung erneut und deinstallieren Sie sie wie jedes andere Programm für Windows (klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Anwendung und klicken Sie auf Deinstallation ändern).

    Update über Registry blockieren

    Wenn wir keine PC-Integritätsprüfung haben oder befürchten, dass das automatische Update auf Windows 11 früher oder später startet, können wir einige Änderungen an der Registrierung vornehmen, sodass wir nur Updates für Windows 10 herunterladen und die Weiterentwicklung der Version vergessen können zu Windows 11 (was nur passieren wird, wenn wir wollen).

    Um fortzufahren, drücken wir die Tasten WIN + R auf der Tastatur, wir schreiben regedit in das Textfeld und bestätigen Sie ggf. die Administratorrechte. Sobald wir uns im Registrierungseditor befinden, müssen wir genau und online handeln, um Fehler zu vermeiden und die Registrierung zu beschädigen (eine präventive Registrierungssicherung kann sehr hilfreich sein).

    DisableOSUpgrade-String

    Um diesen Block auf Windows 11-Updates anzuwenden, nehmen wir den Pfad HKEY_LOCAL_MACHINESOFTWARERichtlinienMicrosoftWindows, wir drücken mit der rechten taste auf den ordner die Fenster wir unterstützen Neu -> Schlüssel und als String einfügen Windows Update.

    Gehen wir nun zum rechten Teil des Fensters, drücken Sie die rechte Taste auf Neu -> DWORD-Wert (32 Bit) und füge die Zeichenfolge ein OSUpgrade deaktivieren. Wir bestätigen mit der Enter- oder Enter-Taste auf der Tastatur, drücken Sie die rechte Taste auf dem neu erstellten Element, drücken Sie Bearbeiten und Zahl als Wert einstellen 1.

    AllowOSUpgrade-String

    Wenn wir diesen Update-Block hingegen auf Windows 11 anwenden wollten, nehmen wir den Pfad HKEY_LOCAL_MACHINE SOFTWARE Microsoft Windows Aktuelle Version WindowsUpdate, wir drücken mit der rechten taste auf den ordner Windows Update wir unterstützen Neu -> Schlüssel und als String einfügen Aktualisieren des Betriebssystems.

    Öffnen wir den neuen Ordner, gehen Sie zur rechten Seite des Fensters, drücken Sie die rechte Taste von Neu -> DWORD-Wert (32 Bit) und füge die Zeichenfolge ein AllowOSUpgrade. Wie wir oben bereits gesehen haben, drücken Sie die rechte Taste auf dem neuen Element, klicken Sie auf Bearbeiten und Zahl als Wert einstellen 0.

    Stinga-UpgradeVerfügbar

    Um zu verhindern, dass Windows 10 das Vorhandensein von Windows 11 meldet und das Update konsequent und nervig anbietet, gehen wir den Weg HKEY_LOCAL_MACHINE SYSTEM-Setup , Rechtsklick auf den Ordner Installieren, wir wählen den Weg Neu -> Schlüssel und als String einfügen Upgrade-Benachrichtigung.

    Öffnen wir den neuen Ordner, gehen Sie zum rechten Abschnitt, drücken Sie die rechte Taste von Neu -> DWORD-Wert (32 Bit) und füge die Zeichenfolge ein Upgrade verfügbar. Alles, was Sie tun müssen, ist mit der rechten Maustaste auf das neue Element zu klicken, auf zu klicken Bearbeiten und Zahl als Wert einstellen 0.

    Updates aus dem Microsoft Store blockieren

    Nachdem Windows Update nun behoben ist, müssen wir uns um den Microsoft Store kümmern, den in Windows 10 integrierten App Store, der bei Bedarf auch Versionsupdates anzeigen kann. Um das Upgrade auf Windows 11 über den Microsoft Store zu blockieren, öffnen Sie das Startmenü, geben Sie regedit, öffne den Registrierungseditor erneut und leite uns zum Pfad HKEY_LOCAL_MACHINESOFTWARERichtlinienMicrosoft.

    Sobald Sie sich an der richtigen Position befinden, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner Microsoft, wir wählen den Weg Neu -> Schlüssel und als String einfügen Windows Store. Wie bereits in den anderen Schritten der Anleitung gesehen, öffnen Sie den neuen Ordner, den Sie gerade erstellt haben, gehen Sie zum rechten Abschnitt, drücken Sie die rechte Taste auf Neu -> DWORD-Wert (32 Bit) und füge die Zeichenfolge ein OSUpgrade deaktivieren.

    Nachdem Sie den Eintrag erstellt haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, klicken Sie auf Bearbeiten und Zahl als Wert einstellen 1.

    Abschluss

    Indem wir alle Schritte sorgfältig befolgen, können wir Blockieren Sie das Update auf Windows 11 vollständig, indem Sie Windows Update unter Windows 10 weiterhin verwenden. um nur seine Updates zu erhalten und auch die Warnfenster unter Windows 11 zu vermeiden. Wenn Microsoft in Zukunft das Update auf Windows 11 erzwingen wird (indem es als wichtig markiert wird), werden wir dies mit den von uns vorgenommenen Änderungen nicht tun Sie erhalten es, also verwenden Sie unseren Windows 10-Gutschein bis zum Ende des Supports.

    Wenn wir später oder in einigen Jahren auf Windows 11 aktualisieren möchten, können wir jederzeit dieInstallationsassistent für Windows 11 oder laden Sie eines der Offizielles ISO-System um Windows 11 Installationsmedien zu erstellen.

    Alternativ können wir auch die mit dieser Anleitung vorgenommenen Änderungen entfernen (den Pfad zurückverfolgen und die DWORDs entfernen), sodass wir das Update auf Windows 11 direkt von Windows Update erzwingen können.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Go up