So berechnen Sie den gewichteten Durchschnitt oder den gewichteten Durchschnitt in Excel

Die einfache Installation der Excel-Tabelle auf einem unserer Geräte, PC oder Handy, ist für uns von Vorteil, solange wir wissen, wie wir das Beste daraus machen können. Da können wir das eine unendliche Anzahl von Operationen ausführen, Darunter können wir die Berechnung des gewichteten Durchschnitts zitieren.

Excel ist ein sehr vielseitiges Werkzeug Es hilft uns, viele Aufgaben zu erledigen, und es bietet uns unendlich viele Funktionen. Unter anderem können wir viele Arten von Grafiken erstellen, Rechnungen erstellen, Aufzeichnungen führen und verschiedene Daten organisieren, mathematische Operationen in Bezug auf die eingefügten Daten leicht ausführen. Unter ihnen können wir die Summe der Daten unter so vielen Verwendungszwecken erwähnen, dass wir sie ihr geben können .

Es ist auch wichtig zu erwähnen, dass dieses Programm es uns ermöglicht, Dateien mit mehreren Personen online zu bearbeiten oder zu teilen, und dass Teamarbeit manchmal besser ist als Einzelarbeit, weshalb dies der Fall ist Leichtigkeit, die uns das Programm gibt, Es ist sehr wichtig.

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie das verwenden SUMPRODUCT- und SUM-Funktionen von Excel individuell und wie man die beiden kombiniert, um bestimmte Probleme zu berechnen.

Index

    Was ist mit einem gewichteten Durchschnitt und einem gewichteten Durchschnitt?

    Ein gewichteter Durchschnitt ist ein Durchschnitt, der die berücksichtigt Wichtigkeit oder Gewicht jedes Wertes. Ein gutes Beispiel wäre die Berechnung der Abschlussnote eines Schülers anhand seiner Leistung bei verschiedenen Aufgaben und Tests.

    Das in der Regel einzelne Aufgaben Sie zählen für eine Abschlussnote nicht so viel wie für die Abschlussprüfung, da Quiz, Tests und Abschlussprüfungen unterschiedliche Gewichte haben.

    Das Der gewichtete Durchschnitt wird als Summe berechnet aller Werte multipliziert mit ihrem Gewicht geteilt durch die Summe aller Gewichte.

    Der gewichtete Durchschnitt kann seinerseits einer Art Messung zugeordnet werden in der Lage, Gewicht zu berechnen von verschiedenen Werten, die berechnet werden können.

    Beispiel für SUMPRODUCT und SUM

    Schauen wir uns für unser Beispiel die an Testergebnisse und die Tests eines Schülers. Es gibt sechs Tests mit jeweils 5% der Gesamtnote, zwei Prüfungen mit 20% der Gesamtnote und eine Abschlussprüfung mit 30% der Gesamtnote.

    Die Abschlussnote des Schülers ist ein Notendurchschnitt und wir verwenden die SUMPROD und SUM, um es zu berechnen. Wie Sie in unserer Tabelle unten sehen können, haben wir jedem Test und jeder Prüfung in Spalte D bereits die relativen Gewichte zugewiesen.

    Tabellen und Grafiken in verschiedenen Farben

    Erster Schritt: Berechnen Sie das SUMPRODUCT

    Mal sehen Bedienung der SUMPRODUCT-Funktion. Wählen Sie zunächst die Zelle aus, in der das Ergebnis angezeigt werden soll (in unserem Beispiel ist dies Zelle D13).

    Dann, Navigieren Sie zum Menü "Formeln", wählen Sie das Dropdown-Menü "Math and Trig", scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf die Funktion "SUMPRODUCT".

    • Das Fenster "Funktionsargumente" wird angezeigt.
    • Wählen Sie für die Zone "Tabelle1" die Punktzahlen des Schülers aus.
    • Hier wählen wir alle Zellen mit den tatsächlichen Bewertungen in Spalte C aus.
    • Verwenden Sie dann das Feld "Array2", um das Gewicht für Tests und Prüfungen auszuwählen.
    • Für uns sind diese in Spalte D.
    • Klicken Sie auf "OK", wenn Sie fertig sind.
    • Die SUMPRODUCT-Funktion multipliziert jede Punktzahl mit ihrem entsprechenden Gewicht.
    • Dann wird die Summe aller dieser Produkte zurückgegeben.

    PC mit Grafiken auf dem Bildschirm

    Zweiter Schritt: Berechnen Sie die Summe

    • Nun wollen wir sehen, wie die SUMME-Funktion funktioniert.
    • Wählen Sie die Zelle aus, in der die Ergebnisse angezeigt werden sollen (in unserem Beispiel ist dies Zelle D14).
    • Rufen Sie dann das Menü "Formeln" auf.
    • Wählen Sie das Dropdown-Menü "Mathe und Trigger".
    • Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf die Funktion "SUMME".
    • Das "Funktionsargumente".
    • Wählen Sie für das Feld „Nummer 1“ alle Gewichte aus.
    • Klicken Sie auf "Akzeptieren".
    • Die SUMME-Funktion addiert alle Werte

    Dritter Schritt: Kombinieren Sie SUMPRODUCT und SUM

    Jetzt Wir können die beiden Funktionen kombinieren die Abschlussnote des Schülers anhand seiner Punktzahl und der Gewichte für jede Punktzahl zu bestimmen.

    • Wählen Sie die Zelle aus, in die der gewichtete Durchschnitt gehen soll (für uns ist dies Zelle D15).
    • Geben Sie dann die folgende Formel in die Funktionsleiste ein.

    = SUMPRODE (C3: C11, D3: D11) / SUMME (D3: D11)

    • Drücken Sie nach Eingabe der Formel die Eingabetaste, um den gewichteten Durchschnitt anzuzeigen.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Go up

    Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis beim Surfen auf der Website zu bieten. Lesen Sie mehr über Cookies