So automatisieren Sie Mausklicks unter Linux

Der Grund, warum viele ernsthafte Linux-Enthusiasten textbasierte Anwendungen ihren grafischen Gegenstücken vorziehen, liegt nicht nur darin, dass sie so hart sind oder in der Vergangenheit stecken geblieben sind. Sie haben sehr pragmatische Gründe dafür.

Programme im Textmodus lassen sich leichter in Skripte integrieren, da textbasierte Eingaben einfacher von einem anderen Programm generiert und zu einem anderen umgeleitet werden können.

Obwohl die Maus die Computerwelt verändert hat, als sie erfunden wurde, kann sie im weit verbreiteten Gebrauch tatsächlich etwas langweilig werden, insbesondere bei sich wiederholenden Operationen. Eine der sich am häufigsten wiederholenden ist das Klicken auf Optionen in Dialogfeldern. Glücklicherweise gibt es eine Möglichkeit, die Monotonie aus dieser Aufgabe herauszuholen.

Mit der Software können Sie jedoch Grafikprogramme automatisieren, indem Sie Mausklicks automatisieren.

So automatisieren Sie Mausklicks unter Linux

Sie können das Programm von Murguu.com herunterladen. Es ist für 32- und 64-Bit-Computer verfügbar. Das Programm wurde auf Mint, Ubuntu, Kubuntu und Fedora getestet.

Entpacken Sie einfach die ZIP-Datei in ein Verzeichnis und doppelklicken Sie auf das Symbol "AutoMouseClick". Das Programm wird gestartet und Sie können Mausklicks automatisieren.

Sie müssen ein wenig darüber wissen, wie Ihre Bildschirmkoordinaten organisiert sind. Es ähnelt der kartesischen Geometrie, die Sie in Ihrer Algebra-Klasse der High School gelernt haben, aber der Ursprung liegt in der oberen linken Ecke des Bildschirms und nicht in der Mitte, wie Sie es in der Matheklasse gelernt haben. Dies liegt daran, dass es auf allen Bildschirmen gleich ist, egal wie groß es tatsächlich ist.

Wenn Sie mehrere Monitore haben, die als einzelne Anzeige fungieren, befindet sich die Quelle in der oberen linken Ecke der Anzeige ganz links.

Drücken Sie einfach F11, um die Mauszeigerkoordinaten abzulesen. Sie können die X- und Y-Koordinaten für jeden Klick angeben. Sie können einmal klicken, doppelklicken, mit der linken Maustaste klicken, mit der rechten Maustaste klicken, bei gedrückter Strg-Taste klicken, mit der Großschreibung klicken und so ziemlich jede Art von Klick, die Sie sich vorstellen können.

Das Programm muss fokussiert sein, damit es funktioniert. Sie können jedoch eine Tastenkombination definieren, um es zu verwenden, ohne auf das Fenster klicken zu müssen.

Um einen Mausklick hinzuzufügen, klicken Sie auf die Schaltfläche "Hinzufügen". Sie können Klicks hinzufügen, löschen und neu anordnen. Sie können auch die Wartezeit zwischen den Klicks angeben. Dies ist ideal für Dialogfelder, deren Anzeige einige Zeit in Anspruch nimmt.

Sie können Ihre Klicks auch speichern und zum späteren Abrufen hochladen. Dies macht es zu einer rudimentären Version eines Shell / Perl / Python-Skripts für grafische Anwendungen. Ähnliche Programme sind auch für Windows und Mac OS X verfügbar, wenn Sie dieses Programm für eine gute Idee halten und es auf anderen Systemen verwenden möchten.

Ein textbasiertes Programm und eine Skriptsprache bieten Ihnen viel mehr Flexibilität. Wenn jedoch nur ein GUI-Programm verfügbar ist und Sie viele sich wiederholende Aufgaben ausführen müssen, ist das automatische Mausklick-Programm möglicherweise eine gute Option, wenn Sie dies tun Ich möchte etwas Verschleiß am Handgelenk oder an den Fingern sparen, wenn ich darauf klicke.

Möglicherweise haben Sie sogar die Hände frei, um die Tastatur zu verwenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Go up

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis beim Surfen auf der Website zu bieten. Lesen Sie mehr über Cookies