So ändern Sie einfach das Zeitlimit für den Windows 10-Sperrbildschirm screen

Microsoft hat die neue Sperrbildschirmfunktion in Windows 8 eingeführt und mit dem Windows 10 und Windows 10 Anniversary Update noch besser gemacht. Während Sie einige Aspekte des Sperrbildschirms wie Cortana auf dem Sperrbildschirm, Tipps zum Sperrbildschirm, Sperrbildschirmhintergrund usw. steuern können, gibt es in Windows 10 keine sichtbare Option zum Überprüfen der Sperrzeiteinstellungen auf dem Bildschirm in Windows 10 10 Sperrbildschirm wird in einer Minute geschlossen.

Wenn Sie jedoch länger auf Cortana auf dem Sperrbildschirm zugreifen möchten oder die Uhrzeit und andere Benachrichtigungen auf dem Sperrbildschirm sehen möchten, können Sie das Zeitlimit für den Sperrbildschirm erhöhen. So erhöhen Sie das Zeitlimit für den Sperrbildschirm in Windows 10.

Index

    Ändern Sie das Zeitlimit für den Sperrbildschirm in Windows 10

    Wie ich bereits sagte, gibt es keine sichtbare Option zum Ändern des Sperrbildschirm-Timeouts in Windows 10. Sie können die Option jedoch mit einer einfachen Registrierungsoptimierung aktivieren. Sichern Sie dann Ihre Registrierung und fahren Sie fort.

    Um zu beginnen, drücken Sie "Win + R", geben Sie regedit ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Windows-Registrierung zu öffnen.

    Sobald die Windows-Registrierung geöffnet ist, gehen Sie zum folgenden Pfad. Alphanumerische Registrierungsschlüssel können Sie stolpern, aber es sollte nicht so schwer sein, die Schlüssel zu finden.

    HKEY_LOCAL_MACHINESYSTEMCurrentControlSetControlPowerPowerSettings7516b95f-f776-4464-8c53-06167f40cc998EC4B3A5-686868-48c2-BE75-4F3044BE88A7

    > Energieeinstellungen

    Suchen Sie hier im rechten Bereich den Wert "Attribute" und doppelklicken Sie darauf.

    Die vorherige Aktion öffnet das Fenster "Wert bearbeiten". Ändern Sie hier die Wertdaten von "1" auf "2" und klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche "OK", um die Änderungen zu speichern.

    Schließen Sie nun den Registrierungseditor und starten Sie Ihr System neu, damit die Änderungen wirksam werden. Sie können sich auch abmelden und anmelden, wenn Sie das System nicht vollständig neu starten möchten.

    Nach dem Neustart müssen wir die Energieoptionen ändern, um das Zeitlimit für den Sperrbildschirm in Windows 10 zu ändern. Suchen Sie dazu im Startmenü nach "Energieoptionen" und öffnen Sie es dann.

    Klicken Sie nun neben Ihrem Energiesparplan auf den Link "Planeinstellungen ändern". In meinem Fall möchte ich meine "Ausgewogenen" Essensoptionen ändern.

    Die obige Aktion öffnet Ihre aktuellen Energiesparoptionen. Klicken Sie hier auf den Link "Erweiterte Energieeinstellungen ändern", um das Fenster Erweiterte Energieeinstellungen zu öffnen.

    Wenn das Fenster geöffnet ist, scrollen Sie nach unten, erweitern Sie die Option "Anzeige" und dann die Option "Timeout für die Deaktivierung der Konsolensperre-Anzeige".

    Stellen Sie hier neben "Einstellungen (Minuten)" die Zeit in Minuten ein und klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche "OK", um die Änderungen zu speichern. Ich habe das Timeout von der Standardeinstellung von einer Minute auf fünf Minuten geändert.

    Von nun an wird das Zeitlimit für den Sperrbildschirm basierend auf der von Ihnen eingestellten Zeit und nicht basierend auf der Standardeinstellung von einer Minute angepasst.

    Kommentieren Sie unten, indem Sie Ihre Gedanken und Erfahrungen zum Ändern des Sperrbildschirm-Timeouts in Windows 10 teilen.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Go up

    Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis beim Surfen auf der Website zu bieten. Lesen Sie mehr über Cookies