So ändern Sie DNS unter Windows und Mac

Wenn einige Webseiten nicht mehr zugänglich sind oder wir feststellen, dass der Computer zu lange braucht, um Seiten zu öffnen, die wir noch nie zuvor besucht haben, liegt möglicherweise kein Problem mit der Netzwerkverbindung oder dem Modem vor, sondern ein Problem mit den DNS-Servern, einem grundlegenden Dienst für das Funktionieren des Internets und die handelt, ohne dass wir es merken (tatsächlich nutzen wir sie jeden Tag!). Das Ändern des DNS könnte jede Verbindung viel schneller machen und Ihnen den Zugriff auf Webseiten ermöglichen, die mit dem DNS der Telefongesellschaft gesperrt oder nicht mehr erreichbar sind.

In dieser Anleitung erklären wir Was sind DNS, warum ist es praktisch, sie zu ändern, und wie Sie die Änderung vornehmen auf jedem Gerät in unserem Besitz, sei es ein PC, Mac oder ein mobiles Gerät (Android oder iOS / iPadOS).

Index
  1. Warum DNS ändern?
  2. So ändern Sie DNS in Windows
    1. Windows 10
    2. Programme zum Ändern von DNS
  3. So ändern Sie DNS auf dem Mac
    1. Fazit

Was sind DNS

DNS sind Server zur Auflösung von Domänennamen und Internetadressen. In der Praxis sind dies zwei IP-Adressen (primär und sekundär), mit denen wir uns jedes Mal verbinden, wenn der Webbrowser zum Surfen geöffnet wird; sie übersetzen die IP-Adresse einer Site (die 244.366.40.23 sein kann) in einen Site-Namen (zB google.it) und umgekehrt.
Die IP-Adressen der DNS-Server werden vom Connection Manager automatisch vergeben, z. B. von TIM, Fastweb, Wind etc., können aber über andere DNS-Server sowohl auf Ebene der einzelnen Geräte als auch auf Ebene des Routers geändert werden (wo sich die DNS-Änderungen auf das gesamte Netzwerk auswirken).

Warum DNS ändern?

DNS ändern kann aus mehreren Gründen nützlich sein:

  • Umgehung von Beschränkungen und Zensur national im Web (um gesperrte Seiten zu öffnen).
  • Schneller surfenweil Site-Anfragen schneller verarbeitet werden als herkömmliches DNS.
  • Blockieren Sie gefährliche und unerwünschte Websites: Durch das Blockieren von DNS-Anfragen an gefährliche oder unerwünschte Websites können wir sicherer surfen.

Wenn unsere Bedürfnisse mit den oben genannten übereinstimmen, können Sie durch die Änderung des DNS einige der häufigsten Browserprobleme lösen und DNS-Abfragen für unerwünschte Websites, unangemessene Inhalte oder gefährliche Inhalte (Viren oder Malware jeglicher Art) blockieren.
Es ist daher interessant, sie mit verschiedenen Servern zu modifizieren, die zum Beispiel der Schnelles Google-DNS (immer zu empfehlen) oi Sicheres OpenDNS-DNS.

So ändern Sie DNS in Windows

Auf Computern mit Windows 11 können wir den DNS schnell ändern, indem wir mit der rechten Maustaste auf das Symbol für die Wi-Fi- oder Ethernet-Verbindung (unten rechts) drücken und das Element auswählen Netzwerk- und Interneteinstellungendurch Drücken Erweiterte Netzwerkeinstellungen, indem Sie auf die verwendete Verbindung klicken und schließlich auf drücken Weitere Eigenschaften anzeigen.
Drücken Sie auf dem sich öffnenden Bildschirm die Taste Bearbeiten neben dem Artikel DNS-Serverzuweisung, wir wählen als Menüpunkt Handbuch, wir aktivieren den Schalter neben IPv4 und wir geben die Adressen der DNS-Server, die wir verwenden möchten, in die Felder ein Bevorzugtes DNS Und Alternatives DNS. Drücken Sie am Ende der Änderungen unten auf OK und überprüfen Sie, ob Sie mit dem gerade neu konfigurierten DNS korrekt im Internet surfen.

Windows 10

So ändern Sie das DNS auf einem Windows 10-PC Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Netzwerksymbol (unten rechts oder im Taskleistenmenü ausgeblendet), wählen Sie das Element aus Öffnen Sie die Netzwerk- und Interneteinstellungen, wir drücken Kartenoptionen ändern, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die verwendete Verbindung, klicken Sie auf Eigentum, wir wählen aus Internetprotokoll TCP / IPv4 und endlich drücken wir wieder auf Eigentum.
Überprüfen Sie im neuen Fenster, das sich öffnet, das Element Verwenden Sie die folgenden DNS-Server und schreibe die beiden Adressen in die Felder Bevorzugter DNS-Server Und Alternativer DNS-Server. Diese Vorgehensweise gilt auch für Windows 11, auch wenn für das letzte Betriebssystem die Vorgehensweise erheblich vereinfacht wurde (wie im vorherigen Kapitel gesehen).

Programme zum Ändern von DNS

Wenn die bisher gesehenen DNS-Änderungsverfahren zu schwierig erscheinen, können wir ein Nirsoft-Tool namens . herunterladen QuickSetDNS Und DNS schnell und einfach ändern.
QuickSetDNS ist ein eigenständiges Programm, das keine Installation erfordert und es Ihnen nach dem Start ermöglicht, die öffentlichen DNS-Server von Google, die DNS-Server von Cloudflare, die DNS-Server von Quad9 schnell zu konfigurieren oder die DNS-Einstellungen des Routers zu verwenden. Um auszuwählen, welches dieser DNS verwendet werden soll, wählen Sie es aus, indem Sie mit der rechten Maustaste darauf klicken und das Element auswählen Aktives DNS definieren (Sie können auch einfach die F2-Taste drücken).

Um einen neuen Satz von Adressen hinzuzufügen, klicken Sie mit der rechten Maustaste in den leeren Bereich und klicken Sie dann auf Neuer DNS-Server schreiben Sie die IP-Adressen getrennt durch ein Komma und ein Leerzeichen. Um das Ändern des DNS noch einfacher zu machen, können Sie Quick Links erstellen, die auf Ihrem Desktop oder in einem bestimmten Windows-Ordner abgelegt werden.

Klicken Sie dazu beispielsweise in QuickSetDNS auf die Zeile Google DNS und wählen Sie die Option Kopieren Sie die SetNDS-Befehlszeile. Gehen wir nun zum Desktop, klicken wir mit der rechten Maustaste an einer leeren Stelle und verwenden Sie die Option, um einen neuen Link zu erstellen, indem Sie die aus dem Tool kopierten Informationen in das Zielfeld einfügen, und drücken Sie dann Frech und wählen Sie einen Namen; Mit einem Klick auf diesen Link können wir schnell den gewünschten DNS auf dem PC einstellen. Wiederholen Sie dann den Justiervorgang "Automatisches DNS"So können Sie die Standardeinstellungen wiederherstellen, ohne mehr als einen Klick ausführen zu müssen.

Ein weiteres großartiges Programm, um DNS im laufenden Betrieb zu ändern, ist DNS-Jumper, kostenlos herunterladbar von offizielle Seite.
Durch Öffnen dieses einfachen Programms können wir ganz einfach den gewünschten DNS einstellen, indem wir die verwendete Netzwerkkarte auswählen (Netzwerkadapter auswählen) und drücken Sie auf das Dropdown-Menü unter Wählen Sie einen DNS-Server, in dem alle wichtigen Drittanbieter-DNS-Anbieter vorhanden sind; am Ende bestätigen wir die Änderungen mit einem Klick auf DNS anwenden.

Wenn wir nicht wissen, welches DNS wir wählen sollen, klicken Sie auf Schnellstes DNS, um sofort die schnellsten DNS-Server auszuwählen, und klicken Sie dann erneut auf DNS anwenden, damit die Änderungen wirksam werden.

So ändern Sie DNS auf dem Mac

DNS auf dem Mac ändern Wir müssen auf die Netzwerkverbindungsparameter reagieren, da es kein dediziertes Tool gibt. Um die DNS-Server unter macOS zu ändern, tippen Sie oben rechts auf das Netzwerksymbol und wählen Sie das Element Netzwerkeinstellungen, wählen Sie die aktuell verwendete Netzwerkkarte aus (im linken Bereich) drücken Sie die Taste Fortschrittlich unten rechts und lass uns zur Karte gehen DNS.
Drücken Sie unten links die Schaltfläche in Form eines + (unter der Spalte DNS Server), geben Sie die zu verwendende DNS-Adresse ein und drücken Sie Okay damit die Änderungen wirksam werden. Wenn Sie einen zweiten Backup-DNS-Server einfügen möchten, wiederholen Sie die oben beschriebenen Schritte, um dem zuvor angezeigten Bildschirm eine zweite Zeile hinzuzufügen.

Fazit

Die vom Betreiber angebotenen DNS-Server sind oft zu langsam oder blockieren zu viele Websites, um auf unseren Computern oder Smartphones verwendet zu werden. Wir empfehlen Ihnen daher immer, sie mit einer der vielen alternativen Lösungen aus der obigen Anleitung zu ändern.

Wenn Sie sicherstellen möchten, dass alle Geräte im Netzwerk denselben DNS verwenden, können Sie DNS am Modem oder Router ändern wie in einem anderen Artikel erklärt. Wenn wir nicht wissen, welche DNS-Server wir wählen sollen, können wir i schnellere und sicherere DNS-Server indem Sie unseren speziellen Leitfaden lesen.
Immer noch beim Thema DNS, wir können die besten Experten auf diesem Gebiet werden, indem wir unseren Artikel lesen über wie VPN, Proxy und DNS funktionieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Go up