So ändern Sie die Standardsprache der Google Drive-Benutzeroberfläche auf dem Handy oder PC in Spanisch

Google Drive ist einer der die besten Cloud-Speicherplattformen da draußen, und dank dessen haben wir die Möglichkeit, alle unsere Dokumente von überall aus zu sichern und in der Cloud zu speichern, wenn wir sie benötigen. Eine der am häufigsten gestellten Fragen ist, wie Sie die Standardsprache der Google Drive-Benutzeroberfläche auf Spanisch ändern.

Trotz der großen Anzahl von Benutzern, die diese Vorteile nutzen Hauptfunktionen von Google Drive, es hat einige Einschränkungen kostenlos. Um diese App zu verwenden Wir müssen die Google Drive-App öffnen, dann synchronisieren Dateien zwischen dem Computer des Benutzers und seinem Cloud-Speicher, muss der Client auf dem Computer des Benutzers geöffnet sein.

Index

    Ändern Sie die Standardsprache der Google Drive-Benutzeroberfläche in Spanisch

    Natürlich fragen Sie sich wahrscheinlich, warum die Sprache zuerst in Google Drive geändert wurde, und wir müssen sagen, dass selbst wenn Sie Spanisch eingestellt haben, es ist möglich, dass Google es irgendwann geändert hat nach einer Reise usw.

    Darüber hinaus müssen Sie bedenken, dass die Sprachänderung zwar relativ einfach direkt von der Google Drive-Seite aus erfolgt, Sie jedoch später feststellen werden, dass Änderungen werden auch auf den Rest der Webanwendungen angewendet die von der Google Cloud abhängen, wie Docs.

    Wir empfehlen daher, dass Sie, wenn Sie die Sprache von Google Drive ändern möchten, zuerst Ihre Kontoübersicht eingeben. Dort sehen Sie, dass eine Reihe von Ordnern verfügbar sind, und Sie müssen dies tun klicke auf das Zahnradsymbol die oben rechts angezeigt wird, und klicken Sie auf die Option Konfiguration, um auf das Einstellungsfeld zuzugreifen.

    So konfigurieren Sie die Sprachänderung im Player

    Stellen Sie dort sicher, dass in der rechten Spalte der Abschnitt Allgemein ausgewählt ist, obwohl dies der erste ist, an den wir gesendet werden. Die dritte Option ist die Sprachoption, und Sie müssen nur auf Spracheinstellungen ändern klicken.

    Ändern Sie die Standardsprache der Google Drive-Benutzeroberfläche in Spanisch

    An dieser Stelle öffnet sich eine Seite, auf der Sie werden sehen, was Ihre Standardsprache ist Dies sollte Spanisch sein. Wenn Sie es jedoch ändern möchten, müssen Sie nur auf das Bleistiftsymbol klicken, das rechts neben Ihrem Standardsprachennamen angezeigt wird.

    Jetzt weiß ich Es wird eine Liste angezeigt, in der Sie nur die Sprache auswählen müssen Sie verwenden möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche Auswählen. Denken Sie immer daran, dass diese Änderung auch für Dienste wie Google Docs gilt.

    Vorteile der Verwendung von Google Drive auf einem Handy oder PC

    Sei ein Cloud-Speicherplattform Google Drive kann Ihnen bestimmte Vorteile bieten, wie zum Beispiel:

    1.- Sie können Sicherungskopien Ihrer Dateien wie Fotos, Videos und andere Dokumente erstellen. Wenn Sie sich zu irgendeinem Zeitpunkt entscheiden, Ihr Gerät zu wechseln oder es beschädigt wurde, können Sie Google Drive eingeben und Ihre gespeicherten Dateien finden.

    2.- Sie können Ihren Speicherplatz auf Ihrem Android auch über Google Fotos freigeben.

    2.- Verwenden Sie Google Drive, um Sehen Sie sich Ihre Dateien jederzeit an wie Sie es brauchen.

    3.- Wenn Ihre Freunde und Familie Google Drive verwenden, können Sie Ihre Fotos und Videos mit ihnen teilen.

    4.- Es verfügt über ein ausgezeichnetes Such- und Organisationssystem für Ihre Dateien.

    5.- Du kannst öffne und bearbeite deine Dokumente jeder Zeit.

    6.- Du kannst nutze es kostenlos mit gewissen Einschränkungen.Standardsprache Spanisch in Google Drive

    Nachteile der Verwendung von Google Drive

    Wie bei vielen Dingen, verwenden Sie einige Der Service kann seine Nachteile mit sich bringen. Hier lassen wir einige für Sie, wenn Sie Google Drive verwenden:

    1.- Für die Nutzung ist ein Internetdienst zwingend erforderlich.

    2.- Wenn ein Dokument mehrere Editoren hat, kann es gelöscht werden.

    3.- Es könnte gefährlich sein wenn du kein gutes passwort hast.

    Sicherheitstipps für Google Drive

    1.- Stellen Sie sicher, dass Ihr Passwort sehr sicher ist Anzahl Buchstaben und Zeichen für mehr Sicherheit.

    2.- Geben Sie Ihre Informationen nicht weiter ohne jemanden.

    3. Wenn Sie ein öffentliches Gerät verwenden unbedingt abmelden und so verhindern Sie, dass jemand anderes Ihr Google Drive-Konto verwendet.

    Wenn Sie diese Tipps zum Schutz Ihres Google Drive-Kontos befolgen, können Sie sie angenehm und nützlich speichern und organisieren.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Go up

    Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis beim Surfen auf der Website zu bieten. Lesen Sie mehr über Cookies