So ändern Sie die Größe und erstellen Partitionen mit dem Gnome-Partitionseditor (GParted)

Um die Größe Ihrer vorhandenen Windows-Partition zu ändern, hat Norm gute Arbeit geleistet und Ihnen gezeigt, wie es geht mach es mit Easus . Wenn Sie eher neue Partitionen mit verschiedenen Dateiformaten (wie Ext3 oder HFS) erstellen möchten, dann Gnome-Partitionseditor (Gparted) es ist richtig für dich.

GParted ist eine leistungsstarke Anwendung, mit der Sie die Partitionsorganisation darin ändern können, während der Inhalt der Partition erhalten bleibt. Es ermöglicht Ihnen, die Größe Ihrer Partition in verschiedenen Dateiformaten zu ändern, zu verschieben, zu erstellen und zu formatieren. Zu den unterstützten Dateiformaten gehören ext2, ext3, fat16, fat32, hfs, hfs +, jfs, linux-swap, ntfs, reiser4, reiserfs, ufs und xfs. Obwohl die meisten Partitionsverwaltungssoftwares auf eine bestimmte Plattform beschränkt sind, ist GParted mit mehreren Plattformen kompatibel und kann unabhängig davon verwendet werden, ob Sie Windows, Mac oder Linux verwenden.

Es gibt zwei Möglichkeiten, GParted zu verwenden: als Anwendung innerhalb von Linux oder als LiveCD (GParted ist auch in der Ubuntu LiveCD enthalten). Wenn Sie es als Anwendung in Linux verwenden, können Sie die Größe einer zweiten Partition oder eines USB-Laufwerks ändern oder formatieren. Sie können die Basispartition jedoch nicht ändern.

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie mit GParted Lived CD die Größe einer vorhandenen Partition ändern und zwei weitere Partitionen mit unterschiedlichen Dateiformaten erstellen.

Wichtig: Bevor Sie fortfahren, erstellen Sie eine Sicherungskopie aller Ihrer wichtigen Dokumente. Es ist unsicher, sich mit der Festplattenpartition zu manipulieren und könnte möglicherweise alle Daten auf der Festplatte zerstören.

1) Laden Sie die neueste stabile Version der ISO-Version von GParted herunter Hier . Brennen Sie das ISO-Image auf eine CD.

2) Legen Sie Ihre neue LiveCD ein und starten Sie Ihren Computer in GParted (Sie müssen Ihren Computer so konfigurieren, dass er von CD bootet).

3) Wählen Sie auf dem Startbildschirm die erste Option (Standardeinstellungen)

So ändern Sie die Größe und erstellen Partitionen mit dem Gnome-Partitionseditor (GParted)

4) GParted beginnt mit dem Laden. Wenn Sie aufgefordert werden, eine Tastenzuordnung auszuwählen, wählen Sie die Standardoption (Tastenzuordnung nicht laden)

So ändern Sie die Größe und erstellen Partitionen mit dem Gnome-Partitionseditor (GParted)

Wenn Sie zur Eingabe der Sprache aufgefordert werden, drücken Sie die Eingabetaste, um die Standardsprache (amerikanisches Englisch) auszuwählen. Drücken Sie erneut die Eingabetaste, um die GUI zu starten. Sie gelangen nun zum Hauptbildschirm mit dem GParted-Fenster in der Mitte des Bildschirms.

So ändern Sie die Größe und erstellen Partitionen mit dem Gnome-Partitionseditor (GParted)

Bevor wir fortfahren, nehmen wir folgendes Szenario an: Meine Standardpartition ist das Linux-Format (ext3) und jetzt wollte ich eine erstellen Hackintosh und booten meinen Mac, Windows und Linux PC dreimal. In diesem Fall muss ich zusätzlich zur bestehenden Partition noch 2 weitere Partitionen erstellen: eine NTFS-Partition für Windows und eine HFS+-Partition für Mac. (Dieses Szenario soll veranschaulichen, was ich in diesem Tutorial tun werde. Sie können ändern die Einstellung entsprechend Ihrer Situation. Der Schritt ist derselbe.)

5) Markieren Sie die ext3-Partition und klicken Sie auf Größe ändern / Verschieben. Angenommen, Sie benötigen 5 GB für Windows und 5 GB für Mac, geben Sie im Feld »Nächster freier Speicherplatz« 10000 ein.

So ändern Sie die Größe und erstellen Partitionen mit dem Gnome-Partitionseditor (GParted)

6) Wenn Sie zum Hauptbildschirm zurückkehren, sehen Sie jetzt ein neues Feld mit nicht zugewiesenem Dateisystem.

So ändern Sie die Größe und erstellen Partitionen mit dem Gnome-Partitionseditor (GParted)

7) Wir müssen die neue Partition weiter in zwei 5-GB-Partitionen aufteilen. Markieren Sie das nicht zugewiesene Feld und klicken Sie auf Neu. Geben Sie im Feld »Nächster freier Speicherplatz« 5 GB ein. Wählen Sie rechts in der Dropdown-Leiste Dateisystem ntfs aus. Geben Sie für das Label Window ein. Dies dient der Identifizierung. Sie können Ihr eigenes Label angeben. Klicken Sie auf Hinzufügen.

So ändern Sie die Größe und erstellen Partitionen mit dem Gnome-Partitionseditor (GParted)

8) Wenn Sie zum Hauptbildschirm zurückkehren, sehen Sie ein ntfs-Feld und ein nicht zugewiesenes Feld. Markieren Sie auf ähnliche Weise das nicht zugewiesene Feld und klicken Sie auf Neu. Wählen Sie rechts hfs + in der Dropdown-Leiste Dateisystem. Geben Sie Mac in das Feld Label ein. Klicken Sie auf Hinzufügen.

So ändern Sie die Größe und erstellen Partitionen mit dem Gnome-Partitionseditor (GParted)

9) Sie sollten jetzt die Felder ntfs und hfs + sehen. Klicken Sie auf Übernehmen.

So ändern Sie die Größe und erstellen Partitionen mit dem Gnome-Partitionseditor (GParted)

10) Wie üblich wird GParted Sie um eine Bestätigung bitten, bevor Sie fortfahren. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr System bereits gesichert haben. Klicken Sie auf Übernehmen, um fortzufahren.

So ändern Sie die Größe und erstellen Partitionen mit dem Gnome-Partitionseditor (GParted)

11) Sobald Sie fertig sind, sollten Sie Ihre abgeschlossenen Änderungen auf dem Hauptbildschirm sehen

So ändern Sie die Größe und erstellen Partitionen mit dem Gnome-Partitionseditor (GParted)

Das ist alles.

Notiz : Sie können das obige Verfahren auch mit Ubuntu LiveCD durchführen. Booten Sie Ihre Ubuntu LiveCD und melden Sie sich über System -> Administration -> Partition Editor bei GParted an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Go up

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis beim Surfen auf der Website zu bieten. Lesen Sie mehr über Cookies