Setzen Sie Ihren Bootloader mit EasyBCD zurück[Windows]

Wenn Sie ein neues Betriebssystem installieren, um neben dem alten zu booten, treten möglicherweise Probleme mit dem Bootloader auf. Der Bootloader ist ein "Low-Level" -Programm, das einem Computer mitteilt, welche Betriebssysteme auf ihm installiert sind, und dem Benutzer eine Liste anzeigt, wenn mehr als ein Betriebssystem erkannt wird. Die Probleme, auf die Menschen stoßen, treten auf, wenn der Bootloader seine Arbeit nicht erledigt und nur das alte (oder neuere) Betriebssystem erkennt, unabhängig vom anderen. Mit EasyBCD können Sie dieses Problem viel einfacher lösen als mit MSConfig.

Index

    Was EasyBCD macht

    EasyBCD ist eine sehr intuitive Anwendung, mit der Sie Bootloader neu schreiben und neue installieren können. Auf diese Weise können Sie alles von Grund auf neu erstellen und alle auf Ihrem Computer installierten Betriebssysteme einbeziehen. Diese Art von Aktion hilft Ihnen dabei, die Kopfschmerzen zu vermeiden, die entstehen, wenn Sie Ihre "boot.ini" -Datei in MSConfig schreiben müssen. Dies kann lange dauern, insbesondere wenn Sie Anfänger sind. EasyBCD kann auch die Bootloader-Konfiguration von Grund auf neu erstellen und eine Sicherungskopie der aktuellen Konfiguration erstellen.

    Verwendung von EasyBCD

    EasyBCD hat seinen Namen, weil es einfach zu bedienen ist. Das Programm ist sehr intuitiv und kann von Personen mit geringen Computerkenntnissen verwendet werden. Werfen wir einen Blick auf den Bootloader-Dialog zum Sichern und Reparieren:

    Setzen Sie Ihren Bootloader mit EasyBCD zurück[Windows]

    Bitte beachten Sie, dass dies keine "Fix it all" -Lösung ist. Es kümmert sich nicht um Ihren Master Boot Record (MBR), der auf Ihre Festplatte geschrieben wurde. EasyBCD startet den Bootloader jedoch vollständig neu, erstellt den Bootloader neu und repariert ihn. Außerdem ändert es das Laufwerk, mit dem Sie Windows in diesem Dialogfeld starten. Sobald Sie auf "Maßnahmen ergreifen" klicken, wird alles, was Sie sagen, sauber und effizient ausgeführt. Auf dem Bildschirm können Sie auch die Bootloader-Einstellungen sichern und aus einer Sicherung wiederherstellen, wenn Sie Probleme mit der Anwendung haben.

    Erweiterte Optionen sind auch für erfahrene Benutzer verfügbar. Mit EasyBCD können Sie das Startmenü wie in MSConfig manuell bearbeiten.

    Wenn Sie nach der Installation von Windows 7 / Vista Probleme haben, können Sie den Bootloader jederzeit über den Bildschirm "Bootloader-Setup / BCD-Bereitstellung" installieren:

    Setzen Sie Ihren Bootloader mit EasyBCD zurück[Windows]

    Ebenso können Sie den Windows XP-Bootloader bei Problemen mit dem jeweiligen Betriebssystem installieren. Beachten Sie, dass dadurch alles in den Master-Startdatensatz geschrieben wird. Dies ist ein spezielles Teil Ihrer Festplatte, das reserviert ist, um den Computer über die Installation zu informieren.

    Dies ist alles, was Sie wirklich brauchen, um etwas über EasyBCD zu lernen. Es ist ein fantastisches Tool für Benutzer, die beim Wiederherstellen ihrer Bootloader verloren gehen und nicht über die erforderlichen Kenntnisse zur Verwendung ihrer Windows-DVD / -CD verfügen oder keine Installationsmedien zur Hand haben. Leider muss Ihr Betriebssystem booten können, um EasyBCD verwenden zu können. Dies ist jedoch bei einfachen Startkonfigurationsproblemen der Fall.

    Fragen? Bemerkungen?

    Hören wir im Kommentarbereich unten, was er zu sagen hat. Wir sind immer für Sie da!

    Laden Sie EasyBCD über herunter dieser Link . Hinweis: Für die kostenlose Version ist eine Registrierung erforderlich.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Go up

    Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis beim Surfen auf der Website zu bieten. Lesen Sie mehr über Cookies