Samsung Mobile bleibt auf dem Logo, verlässt den Startbildschirm nicht [Solución]

Technologie erleichtert unser Leben, aber wenn unser Smartphone oder Tablet ausfällt, kann dies zu einer Komplikation werden. Glücklicherweise können einige Fehler oder Bugs leicht behoben werden, zum Beispiel wenn a Samsung Mobile bleibt auf dem Logo.

Wenn Sie ein Gerät der südkoreanischen Marke haben, kann es vorkommen, dass es beim Einschalten im Logo steckt. Wir sehen, dass das Logo von Samsung, aber das Handy hört nicht auf sich einzuschalten, was machen wir dann?

Index

    Die mobile Lösung von Samsung bleibt auf dem Logo

    Wenn das Handy im Logo steckt und von dort aus nicht passiert, ist die einzig mögliche Lösung Führen Sie einen Hard-Reset durchDas heißt, das Telefon wird auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt.

    Was zu tun ist, ist Nehmen Sie den Akku heraus und legen Sie ihn wieder ein nach einer Minute wie dieser Wir schalten das Handy komplett aus. Dann drücken wir gleichzeitig die Power-, Home- und Lauter-Tasten.

    Wenn das Samsung-Logo angezeigt wird, lassen wir die Tasten los. Was wir tun werden, ist Aktivieren Sie den Systemwiederherstellungsmodus.

    Mit den Lautstärketasten scrollen wir durch die verschiedenen Menüoptionen, bis wir bei sind Daten löschen / Werksreset und drücken Sie den Netzschalter, um das Telefon zurückzusetzen.

    Nachdem der Vorgang abgeschlossen ist, starten wir das Telefon neu und alles sollte normal funktionieren.

    Natürlich müssen wir bedenken, dass wir beim Formatieren des Telefons alle Daten und Dateien verlieren, die wir darauf hatten. Genau aus diesem Grund haben wir Wir empfehlen, dass Sie regelmäßig eine Sicherungskopie Ihres Telefons erstellen. und Sie behalten alles in einem Cloud-Speichersystem.

    Auf diese Weise sind die verlorenen Daten oder Dateien das Minimum, wenn ein unvorhergesehenes Ereignis auftritt, bei dem Sie einen Hard-Reset durchführen müssen, ohne zuvor eine Sicherung durchführen zu können.

    Samsung Mobile bleibt auf dem Logo

    Wie komme ich am Samsung-Logo vorbei?

    Gut, Leider müssen wir bei dieser Art von Problem als Erstes erwähnen, dass der einzige Weg, um zu verhindern, dass unser Samsung auf dem Logo bleibt, ein Hard-Reset oder ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen ist.Starten Sie das Gerät an dem Tag neu, an dem wir es gekauft haben. Natürlich ist dies eine etwas wichtige Lösung, aber die Wahrheit ist, dass wir unser Android-Gerät nur durch einen Werksreset wie neu aussehen lassen können, also müssen wir weitermachen.

    Das Interessante ist, dass Sie nicht zu gut über die Funktionsweise von Samsung-Handys oder Ähnlichem informiert sein müssen, um einen guten Werksreset durchführen zu können. Alles, was wir tun müssen, ist, den Netzschalter gedrückt zu halten, dann gleichzeitig auf Home und schließlich auf die Lauter-Taste zu drücken. Wenn das Samsung-Logo angezeigt wird, lassen wir die Tasten los. Und sobald wir das getan haben, werden wir in den Systemwiederherstellungsmodus wechseln.

    Sobald Sie drinnen sind, können Sie mit den Lautstärketasten nach oben und unten scrollen, so dass es wirklich einfach ist. Wenn Sie die Option Daten löschen / Werkseinstellungen zurücksetzen gefunden haben, müssen Sie sie eingeben. Der nächste Schritt besteht darin, Ihre Auswahl durch Klicken auf den Netzschalter zu bestätigen., direkt für den Werksreset des Geräts. Dann können Sie das Gerät neu starten, was extrem schnell und einfach ist.

    Die Lösung funktioniert mit Modellen

    Samsung Galaxy i75002, Samsung Galaxy Spica, Samsung Galaxy Portal, Samsung Galaxy S, Samsung Captivate. Samsung Vibrant6, Samsung Fascinate, Samsung Epic 4G, Samsung Mesmerize, Samsung Galaxy 3, Samsung Galaxy Apollo, Samsung Galaxy 5, Samsung Galaxy Europe, Samsung Galaxy 55013, Samsung Galaxy U14, Samsung Galaxy 551, Samsung Galaxy K14, Samsung Galaxy Ace, Samsung Galaxy Cooper, Samsung Galaxy Fit, Samsung Galaxy SL, Samsung Galaxy Gio, Samsung Galaxy Mini, Samsung Galaxy Next, Samsung Galaxy Pop, Samsung Galaxy Prevail, Samsung Galaxy Pro22, Samsung Galaxy Neo23, Samsung Galaxy S II, Samsung Galaxy SII SkyRocket, Samsung Captivate Glide, Samsung Exhibit 4G27, Samsung Galaxy Z28. Samsung Galaxy S Plus, Samsung Galaxy R, Samsung Galaxy W, Samsung Exhibit II 4G, Samsung Galaxy M, Samsung Galaxy Y, Samsung Galaxy Precedent, Samsung Galaxy Xcover, Samsung Stratosphäre, Samsung Galaxy Nexus, Samsung Galaxy Y Pro, Samsung Galaxy Y Pro Duos, Samsung Galaxy Ace Plus, Samsung Galaxy Ace, Samsung Galaxy Mini, Samsung, Galaxy Y DUOS, Samsung Galaxy Beam, Samsung Galaxy Pocket, Samsung Galaxy S Advance, Samsung Galaxy S III, Samsung Galaxy Appeal, Samsung Galaxy Stellar, Samsung Galaxy S. Duos, Samsung Galaxy Victory 4G LTE, Samsung Galaxy Reverb, Samsung Galaxy Rush, Samsung Galaxy Express, Samsung Galaxy Rugby Pro, Samsung Galaxy Music, Samsung Galaxy S III Mini, Samsung Galaxy Fame, Samsung Galaxy Young, Samsung Galaxy S4, Samsung Galaxy Trend , Samsung Galaxy Core, Samsung Galaxy S5, Samsung Galaxy Core 2, Samsung Galaxy Alpha, Samsung Galaxy A3, Samsung Galaxy A5, Samsung Galaxy A7, Samsung Galaxy V, Samsung Galaxy Ace Style, Samsung Galaxy Grand Prime, Samsung Galaxy C ore Prime, Samsung Galaxy S5 Mini, Samsung Galaxy S6, Samsung Galaxy S6 Edge, Samsung Galaxy J7, Samsung Galaxy J1, Samsung Galaxy J3, Samsung Galaxy J5, Samsung Galaxy E5, Samsung Galaxy S7 und Samsung Galaxy S7 Edge.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Go up

    Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis beim Surfen auf der Website zu bieten. Lesen Sie mehr über Cookies