Samsung Galaxy vs. iPhone: Welches Handy ist besser?

Welches Smartphone bevorzugst du zwischen Samsung Galaxy und dem iPhone der neusten Generation? Lass uns zusammen aussteigen.

Samsung- und Apple-Telefone waren in den letzten Jahren die besten Telefone, aber es kann für einen neuen Benutzer oder jemanden, der der Technologiewelt nicht viel folgt, schwierig sein, sich zwischen den beiden großen Marken zu entscheiden, selbst nach präzisen Entscheidungen in Bezug auf die Hardware . und ästhetisch.

In der folgenden Anleitung werden wir versuchen, Ihnen zu zeigen, was das ist Stärken (und Schwächen) Samsung Galaxy und was sind die Stärken (und Schwächen) von Apples iPhone kürzlich, damit Sie sie vergleichen und das nächste High-End-Telefon auf klare und objektive Weise auswählen können.

Für diesen Leitfaden werden wir unser Schreiben auf die teureren Flaggschiff-Modelle von Samsung und Apple stützen: Wir sprechen über

Index
  1. Hardware
  2. Fotografie
  3. Autonomie
  4. Kompatibilität
  5. Betriebssystem
  6. Telefonpreis und Zubehör
    1. Schlussfolgerungen

Hardware

In Sachen Hardware hat Samsung immer tolle Neuigkeiten präsentiert, setzt stark auf den „WOW“-Effekt seiner technischen Datenblätter, um Nutzer vom Kauf seiner Top-Modelle zu überzeugen. Wer also ein Handy mit allen (wirklich) neusten Technologien sucht, dem fehlt beim Samsung Galaxy nichts.

Die besten Apps, um Spaß auf Android und iPhone zu haben

Apple hat immer nach und nach Neues eingeführt, getreu dem Motto „Wir akzeptieren neue Technologien erst, wenn sie perfekt sind“: Denken Sie nur an die Einführung von OLED-Bildschirmen (die im Vergleich zur Konkurrenz spät kamen). Wenn Apple also aus Hardware-Sicht Samsung nicht das Wasser reichen kann, kann man sagen, dass die von Apple übernommene Technologie so optimiert ist, dass keine Mängel sie beeinträchtigen und es schaffen, sehr gut zu übertreffen (in der Leistung). . ) jedes hochmoderne Samsung-Handy.

Wenn wir die Mängel von Samsung und Apple in Bezug auf die Hardware analysieren müssen Schnellladeprobleme treten erneut auf: Während die Konkurrenten (Xiaomi in primis) auf eine ultraschnelle 120-Watt-Aufladung setzen (sogar drahtlos), geht das Samsung Galaxy S22 Ultra nicht über 45 Watt "schnelle Aufladung" hinaus, und auf dem iPhone ist das t -bedingt sehr langsames Nachladen. zum Lightning Connector, der nun ausgedient hat.

Es bleibt zu hoffen, dass beide hier Boden gutmachen können und ihre Konkurrenten schnell aufholen.

Fotografie

Aus fotografischer Sicht Apple ist definitiv einen Schritt nach vorneaus vielen Blickwinkeln. Statt auf die Megapixel und die Qualität der Sensoren zu schauen, ist es besser, zu fokussieren über die Integration der iPhone-Kamera-App: es ist verfügbar in den beliebtesten sozialen Apps (Instagram, Facebook, TikTok etc.) und lässt Sie davon profitieren Erweiterte Kamerafunktionen schnell und einfachohne die Notwendigkeit, Fotos mit einer speziellen Kamera-App aufzunehmen oder in die App Ihrer Wahl zu integrieren.

Dieser enorme Vorteil ist noch von keinem Android-Handy eingefangen worden (vielleicht kommt nur das Google Pixel 6 nahe): sogar das Es scheint daher, dass Samsung Galaxy nicht gut mit sozialen Apps optimiert istuns dazu zwingen, die in den Apps integrierte Kamera-App zu verwenden oder das Foto aus der Samsung-Kamera-App aufzunehmen (und es erst dann in die Social-App hochzuladen).

So finden Sie HD-Kanäle auf digitalen terrestrischen Sendern

Aus sozialer Sicht Apples Fotoabteilung bevorzugt jedes Telefon, auch ohne die Werte von Sensoren und Megapixeln aufzublähen (wie es bei Android häufig vorkommt). Fotos auf dem iPhone kommen dank der Optimierung der Kamera-App und der intelligenten Nutzung der am häufigsten nachgefragten Funktionen im sozialen Bereich (Unschärfe-Effekte, automatisches Makro von Gesichtern und Objekten usw.) immer gut an; Auf Android ist es einfacher vorstellbar, dass die Fotos dank der Verwendung von Qualitätssensoren schön herauskommen, da die Apps oft zu wünschen übrig lassen oder nicht praktikabel sind.

Autonomie

Der Autonomiefaktor leidet unter den Mängeln in der Hardwarekomponente: Denn die neuesten Schnellladetechnologien sind bei Samsung und dem iPhone nicht zu finden Die Unabhängigkeit muss so hoch wie möglich sein da es nach dem Entladen immer mehr als eine halbe Stunde dauert, bis es vollständig aufgeladen ist (gegenüber 15 Minuten Aufladen bei vollständig entladenen Xiaomi-Telefonen).

Samsung schneidet in dieser Hinsicht gut ab, dank der Verwendung eines 5000-mAh-Akkus bei allen High-End-Modellen. Apfel auf a Das iPhone hat sich immer auf eine hohe Optimierung konzentriert und dank der Verwendung eines Betriebssystems, das nur für bestimmte Hardware entwickelt wurde, erreicht es auch mit allen "kleinen" Batterien (4352 mAh beim iPhone 13 Pro Max) eine gute Autonomie.

Kompatibilität

Ein weiterer zu bewertender Aspekt ist die Kompatibilität mit anderen elektronischen Geräten: Dieser Aspekt kann je nach Art der Technologie, die wir täglich verwenden oder zu Hause installieren, den Unterschied ausmachen. Samsung-Telefone basieren auf Android und bieten daher eine hervorragende Kompatibilität mit allen Smart Speakern, mit allen im Umlauf befindlichen Smart TVs und mit allen Autos, die mit Bluetooth oder spezifischen Funktionen (Android Auto) ausgestattet sind.

Beim iPhone hingegen finden wir nur innerhalb des Apple-Ökosystems eine hervorragende Kompatibilität: Solange unser Zuhause, Büro oder Auto voll mit Geräten der Marke Apple ist, werden wir keine Probleme haben; Musik ändert sich vollständig, wenn wir Geräte haben, die nicht von Apple stammen, da das Unternehmen aus Cupertino dafür bekannt ist, geschlossene Protokolle und Technologien zu verwenden, die nur mit anderen Apple-Geräten kompatibel sind (denken Sie nur an AirPlay).

Wie man weiß, wo jemand ist

Daher verspricht Samsung eine hohe Kompatibilität mit fast allen elektronischen Geräten (einschließlich Apple-Produkten wie Macs, MacBooks und anderen iPhones); Diejenigen, die auf das iPhone setzen, müssen schnell zu "Apple-Süchtigen" werden und alle von Apple verkauften Zubehörteile und Geräte kaufen, um maximale Kompatibilität zu erhalten.

Betriebssystem

In Bezug auf das Betriebssystem ist die Herausforderung zwischen Android (in den Samsungs enthaltenes System) und iOS endlos: Seit Jahren heißt es, dass Android besser ist, und für Apple-Fans ist iOS „das beste Betriebssystem, das beste aller Zeiten. “. Android wurde besser viele im Laufe der Jahre, aber es macht einfach Sinn wenn der Hersteller es regelmäßig aktualisiert; Glücklicherweise hat Samsung die Melodie von der Vergangenheit geändert und die Flaggschiff-Geräte für mindestens 2 Jahre aktualisiert.

Auf dem Betriebssystem Apple hat immer eine „sehr lockere“ Politik umgesetzt, aktualisieren regelmäßig sogar Telefone, die 4 oder 5 Jahre alt sind, auf ihren Schultern. Das Betriebssystem von Apple wird unter einer geschlossenen Lizenz veröffentlicht (mit all seinen Vor- und Nachteilen), während Android als Open-Source-System veröffentlicht wird (selbst mit vielen Vor- und Nachteilen).

Weitere Informationen finden Sie in unserem Leitfaden unter Unterschiede zwischen Android und iPhone (iOS).

Telefonpreis und Zubehör

Traditionell sind iPhones immer die teuersten Geräte und deren Zubehör. Aber wenn man sich die Preisblätter auf Amazon ansieht, ist der iPhone-Preis nicht immer höher als der Samsung-Preis! Was den Unterschied ausmacht, ist die Werterhaltung: Das iPhone behält seinen Wert im Laufe der Zeit, während Samsung (aber im Allgemeinen jedes Android) weniger als 4 Monate nach dem Start die Hälfte seines Wertes verliert.

Wenn wir also nach einem Telefon suchen, das wir weiterverkaufen können, ist das iPhone zweifellos das beste; suchen wir hingegen ein Gerät mit viel günstigem Zubehör, greifen wir besser zu Samsungdenn die Geschäfte sind voll von Gadgets und Zubehör, die für ein paar Euro verkauft werden und mit jedem Android kompatibel sind.

Schlussfolgerungen

Der Kampf zwischen Samsung Galaxy und Apple iPhone dauert seit Jahren an, aber endlich Sieger ist der Hersteller, der mehr auf Details achtet (Apple). Wenn wir 1.200 € für ein Telefon ausgeben müssen, ist es immer besser, ein iPhone zu kaufen, wegen seiner hohen Qualität, seiner dauerhaften Werthaltigkeit und der optimierten Kamera für soziale Medien.

Auch an einem so teuren iPhone gibt es aber viele Mängel Samsung (wie gut seine Telefone hardwaremäßig sein könnten) Xiaomi hat Konkurrenzmit den besten technischen Datenblättern, einem Apple-ähnlichen Betriebssystem und wettbewerbsfähigen Preisen für Flaggschiff-Telefone.

Um mehr zu erfahren, können Sie unsere Anweisungen dazu lesen verwandeln ein Android-Handy in ein iPhone im iOS-Look und zum Besten Versteckte Funktionen und Tricks von iOS 15 auf dem iPhone.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Go up