Phoenix OS: innovatives System für den Android-Computer

So installieren Sie Phoenix OS, das innovative Betriebssystem, mit dem Android auf allen Computern ausgeführt werden kann

Während bis vor einiger Zeit die Lösungen zum Erstellen eines Android-PCs aufgrund der Benutzerfreundlichkeit eines Systems, das für die Verwendung auf Touchscreens entwickelt wurde, bei Verwendung mit der Maus eher ineffektiv waren Jetzt ist es wirklich möglich, einen gut funktionierenden Android-Computer zu haben, der funktioniert und das tut, was Sie mit Windows tun würden.
Der Vorteil eines Android-Computers Dies ist sicherlich die Benutzerfreundlichkeit, abgesehen von der Tatsache, dass Android, das auf die neueste Version aktualisiert wurde, sehr leicht bleibt und auch auf alten oder sehr billigen Laptops ohne Verzögerungen verwendet werden kann.

Hier also aus dem Projekt Android X-86 Ich hatte vor einiger Zeit gesprochen, wurde geboren Phoenix OS, ein innovatives System für Desktops und Laptops, kostenlos, schnell, stabil und einfach auf jedem Computer zu installieren, das Windows oder MacOS sehr ähnlich sieht.

Phoenix OS, ähnlich wie Remix OS, das nicht mehr aktualisiert und unterstützt wird, kann auf fast jedem x86- oder X64-, Intel- oder AMD-Prozessor-basierten Computer installiert werden und verfügt über einen internen Speicher von 2 GB (obwohl mindestens 16 GB empfohlen werden).
Phoenix OS ist eine für Computer optimierte Version von Android Nougat (Android 7) mit einem Startmenü, das stark an Windows erinnert, und das das Suchen und Starten von Apps mit einer Vielzahl von Apps am unteren Rand mit Symbolen ermöglicht. die geöffneten Anwendungen und die Möglichkeit, Anwendungen in Windows wie bei PC-Programmen zu öffnen.
Phoenix OS wird auch ständig von seinen Entwicklern aktualisiert, die Fehler beheben und Funktionen hinzufügen, um es jedes Mal besser und schneller zu machen.
Diese Funktionen haben dazu beigetragen, dass dieses Betriebssystem sehr beliebt und eine stabile und nicht mehr experimentelle Option für einen Android-Computer für den täglichen Gebrauch ist.

In dieser Anleitung sehen wir So installieren Sie Phoenix OS auf einem Computer.

HINWEIS: Wenn Sie Phoenix OS nicht auf Ihrem primären Laufwerk installieren möchten, können Sie dies tun Versuch es Verwenden eines Programms zum Installieren einer virtuellen Maschine wie Virtualbox oder VMWare oder Starten als "Live" -System ohne Installation oder Installieren auf einem USB-Stick oder einer externen Festplatte.

Phoenix OS steht zum Download zur Verfügung von offizielle Seite Hier können Sie ein Installations- oder System-ISO-Image herunterladen, das in zwei separaten Versionen für 64-Bit- und 32-Bit-Computer verfügbar ist.

Wenn Sie das Installationsprogramm herunterladenkönnen Sie einen Assistenten ausführen, der unter Windows startet und den Sie auswählen kannInstallation auf einer externen Festplatte oder einem USB-Stick (Es heißt U Disk).
Anschließend können Sie Ihren PC vom externen Laufwerk starten, um Phoenix OS auf jedem von Ihnen verwendeten Computer in Aktion zu sehen.

Wenn Sie die ISO-Datei herunterladen Sie können dann auf der Festplatte installieren.
In diesem Fall wird die Verwendung der Dual-Boot-Konfiguration unter Windows nicht empfohlen, da möglicherweise Probleme mit Partitionen auftreten. Es ist besser, Phoenix OS als einziges System des Computers zu installieren.
Die ISO-Datei kann auf einen USB-Stick kopiert werden, um für die Installation über das Rufus-Programm verwendet zu werden, mit dem sie beim Start bootfähig gemacht werden kann.
Über das PC-BIOS können Sie dann die Startreihenfolge ändern und den Computer über einen USB-Stick starten.

Wenn wir kein Problem mit dem zu partitionierenden Laufwerk haben, Die Installation von Phoenix OS auf Ihrem Computer ist recht einfach und booten Sie den Computer einfach vom USB-Stick mit der ISO-Datei des Phoenix-Betriebssystems und folgen Sie dann dem Assistenten.
Im ersten Schritt können Sie wählen, ob Sie installieren oder, wie oben erwähnt, ausführen möchten Phoneix OS als Live-CD, ohne Installation, indem Sie es auf dem RAM-Speicher des Computers ausführen (auf diese Weise können wir versuchen, zu sehen, was es ist, ohne etwas zu formatieren).
Wenn Ihr PC kompatibel ist, können Sie problemlos installieren und Phoenix OS sofort nach der Installation auf Ihrem PC ausführen.

Probleme Sie können auftreten, wenn der PC über ein UEFI-BIOS verfügt und der Legacy-Modus aktiviert werden muss, um das herkömmliche BIOS anzuzeigen.

Wenn die Boot-Laufwerk-Partitionstabelle lautet GPT Es kann Probleme geben.
So ändern Sie die Festplattenpartitionstabelle von GBT beim MBR Möglicherweise müssen Sie ein Programm wie verwenden GParted vor der Installation von Phoenix OS.
Dann müssen Sie Rufus verwenden, um die GParted-ISO auf den USB-Stick zu kopieren, den Computer vom Stick und vom GParted-Format des Hauptcomputerlaufwerks zu starten MBR dh mit Partitionstabelle msdos, indem Sie zuerst alle vorhandenen Partitionen löschen.

Vor der Installation von Phoenix OS ist es auch gut zu wissen, dass das Betriebssystem einige Einschränkungen aufweist.
Beispielsweise funktionieren viele Spiele mit Maus und Tastatur nicht gut.
Ein wenig kompliziert ist das einfache Hervorheben von Textteilen auf dem Android-Computer, bei dem Sie auf den gewünschten Text klicken, ihn halten und ihn dann manuell auswählen müssen.
Die Audioausgabe über ein HDMI-Kabel funktioniert möglicherweise nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Go up

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis beim Surfen auf der Website zu bieten. Lesen Sie mehr über Cookies