PCI vs USB WiFi Adapter

WiFi ist zu einem zentralen Bestandteil der Internetverbindung geworden. Wenn Sie nicht das Glück haben, eine Verbindung über Ethernet herstellen zu können, ist WLAN immer noch eine gute Option für eine schnelle Verbindung. Wenn Sie sich jedoch mit dem Internet verbinden, müssen Sie sich mit zwei der beliebtesten Optionen auseinandersetzen: einem PCI-Adapter und einem USB-Adapter, die genau die gleiche Aufgabe wie das Herstellen einer Verbindung zum Internet ausführen, aber es ist unklar, was die Unterschiede sind .

Wenn Sie planen, einen Computer in einem WiFi-Netzwerk zu installieren, welche Optionen stehen Ihnen zur Verfügung und welche ist für Sie am besten geeignet?

Index

    PCI-Adapter

    PCI-Adapter vs.  USB WiFi: Wenn Sie einen WiFi-Adapter erhalten, stoßen Sie auf einen PCI-Adapter oder einen USB-Adapter.  Lernen Sie die Unterschiede zwischen ihnen und welche für Sie am besten ist.

    PCI-Adapter waren von Anfang an die Hauptstütze der WiFi-Konnektivität. Wenn sie an einen PCI-Steckplatz am PC angeschlossen werden, haben sie eine Antenne, die aus der Rückseite des PCs herausragt, um das Signal zu maximieren.

    Was macht sie gut?

    Da PCI-Karten mit Antennen ausgestattet sind, können sie natürlich besser ein stärkeres Signal empfangen als USB-Adapter. Während Sie USB-Adapter finden, an die eine oder zwei Antennen angeschlossen sind, können Sie leicht eine PCi-Karte mit zwei oder drei installierten Antennen finden, noch besser, wenn Sie Schwierigkeiten haben, mit einer PCI-Karte ein anständiges Signal aufzunehmen kann die Antenne leicht abnehmen und durch eine viel stärkere ersetzen, was bei einigen USB-Modellen möglicherweise nicht möglich ist.

    Durch die Verwendung eines PCI-Steckplatzes können auch die USB-Anschlüsse freigegeben werden. Das Anschließen des Adapters an einen USB-Anschluss kann ein echtes Problem sein, wenn die USB-Steckplätze voll sind und Sie etwas anderes anschließen müssen. Wenn Sie sich nicht mehr auf USB verlassen und es auf PCs übertragen, können Sie so viele Tastaturen, Mäuse, Tablets, Telefone oder andere Geräte anschließen, wie Sie möchten, ohne sich bei Bedarf um das Entfernen des Internets kümmern zu müssen.

    Es wurde auch berichtet, dass USB-Adapter zu Überhitzung neigen können, wenn sie für intensive Netzwerkaktivitäten verwendet werden. Obwohl nicht alle USB-Adapter unter enormer Belastung ausfallen, können Sie dieses Problem vollständig beheben, indem Sie sich einfach für eine PCI-Karte entscheiden. Auf diese Weise können Sie so viele Datenübertragungen durchführen, wie Sie möchten, ohne sich Sorgen machen zu müssen.

    Wann solltest du eins haben?

    PCI-Adapter sind eine gute Wahl, wenn Sie einen Desktop-Computer haben, freie PCI-Steckplätze haben, sich Sorgen machen, USB-Steckplätze frei zu halten, datenintensive Aufgaben wie qualitativ hochwertiges Streaming und große Downloads ausführen und sich viel um das Stromsignal kümmern. Wenn Sie Ihren Adapter optimal nutzen möchten, ist PCI die beste Option.

    USB-Adapter

    PCI-Adapter vs.  USB WiFi: Wenn Sie einen WiFi-Adapter erhalten, stoßen Sie auf einen PCI-Adapter oder einen USB-Adapter.  Lernen Sie die Unterschiede zwischen ihnen und welche für Sie am besten ist.

    Als jüngster Markteintritt hatten USB-Adapter im Vergleich zu ihren PCI-Gegenstücken einen wackeligen Start. Im Laufe der Jahre haben sie sich jedoch selbst gebaut, um mit der PCI-Karte mithalten zu können, und die Wahl zwischen beiden zu einem wahren Rätsel gemacht.

    Was macht sie gut

    USB-Adapter sind sehr einfach zu installieren. Natürlich ist die Installation eines PCI-Adapters definitiv nicht das komplexeste Hardware-Setup, aber es gibt nichts Besseres, als etwas an den bekannten USB-Anschluss anzuschließen. Wenn Sie Angst haben, Ihren PC zu öffnen, um Hardware zu installieren, müssen Sie sich mit einem USB-Adapter nicht mehr an Ihren PC anschließen und an den Steckplätzen Ihres Motherboards herumspielen.

    PCI-Adapter vs.  USB WiFi: Wenn Sie einen WiFi-Adapter erhalten, stoßen Sie auf einen PCI-Adapter oder einen USB-Adapter.  Lernen Sie die Unterschiede zwischen ihnen und welche für Sie am besten ist.

    Sie können auch Adapter kaufen, die in "Cradle" geliefert werden. Dies sind im Wesentlichen USB-Anschlusserweiterungen, lange USB-Kabel mit einer Halterung am Ende, die den Adapter an Ort und Stelle hält. Schließen Sie das Kabel an den Computer an, schließen Sie den Adapter an die Basis an und platzieren Sie die Basis an einer Position, an der der Adapter das stärkste Signal empfangen kann. Auf diese Weise können Sie Deadlocks überwinden und Hindernisse beim Töten von WLAN vermeiden, indem Sie einfach den Adapter bewegen.

    Bei PCI-Adaptern sind möglicherweise Antennenerweiterungen installiert, die eine ähnliche Rolle spielen. Bei so vielen USB-Adaptern, die standardmäßig im Dock enthalten sind, löst der Kauf eines USB-Adapters zwei Probleme in einem!

    Sie eignen sich auch hervorragend, wenn Sie ein WLAN-Problem mit einem Laptop beheben möchten. Die Laptops sind mit einem im Gerät integrierten WLAN-Adapter ausgestattet, der in der kompakten Hardware versteckt ist. Wenn dieser Adapter in irgendeiner Weise kaputt geht, fehlerhaft wird oder eine sehr schwache Signalstärke aufweist, ist es sehr schwierig, ihn ohne die Hilfe eines Fachmanns zu reparieren.

    Laptops mit PCI-Steckplätzen werden heutzutage immer seltener, verfügen jedoch mit ziemlicher Sicherheit über einen USB-Anschluss, sodass USB-Adapter ein einfacher Ersatz für einen sich schlecht benehmenden Laptop-Adapter sind.

    Wann solltest du eine haben?

    Wenn Sie den Komfort eines Adapters mögen, der einfach zu installieren ist oder über einen eigenen Ständer verfügt, damit Sie den Adapter in Ihrem Zimmer platzieren können, ist USB die beste Option. Dies ist auch die beste Option, wenn Sie eine PCI-Karte nicht physisch installieren können, z. B. mit einem Laptop. USB-Adapter können sehr kostengünstig sein; Dies macht sie zu einer guten Option für Leute mit einem knappen Budget oder zu einer billigen Lösung für einen fehlerhaften integrierten Adapter.

    Es ist deine Entscheidung

    Während sowohl PCI- als auch USB-Adapter die Arbeit erledigen, möchten verschiedene Benutzer unterschiedliche Dinge von ihren Adaptern. Jetzt kennen Sie die Vorteile von beiden und wissen, wo sie glänzen. Denken Sie daran, immer gut bewertete und zuverlässige Produkte zu kaufen, sonst bedeutet Ihre Wahl des Adapters nicht viel!

    Bevorzugen Sie PCI oder USB? Oder haben Sie eine andere Lieblings-WiFi-Lösung? Lass es uns unten wissen!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Go up

    Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis beim Surfen auf der Website zu bieten. Lesen Sie mehr über Cookies