Optimieren Sie Ihre WiFi-Netzwerke mit NetSpot für OS X.

Wi-Fi ist zu einem wesentlichen Bestandteil jedes Hauses geworden, da alle unsere Handys, Tablets, Laptops und andere für die Arbeit und andere Aktivitäten eine Internetverbindung benötigen. Daher müssen Sie immer ein starkes Signal haben, um Daten zu übertragen.

Wir haben normalerweise nur eine gute Vorstellung davon, wo wir unseren WLAN-Router platzieren müssen, um die beste Abdeckung und Leistung zu erzielen. BurNetSpot for OS X ist eine großartige App, mit der Sie echte Daten über die Stärke Ihrer Wi-Fi-Netzwerke abrufen und diese effizient verwalten können.

Was ist NetSpot? NetSpot ist im Grunde ein kostenloses Dienstprogramm (mit einer Pro-Version), mit dem Sie Ihr drahtloses Netzwerk ganz einfach zuordnen und genau sehen können, wo Ihr Signal stark und schwach ist.

Sie können die Anwendung als einfachen Wi-Fi-Detektor (um die Anzahl und Stärke der verschiedenen Wi-Fi-Netzwerke um Sie herum zu ermitteln) oder als sehr fortschrittliches Tool zum Einrichten und Organisieren Ihres gesamten drahtlosen Netzwerksystems verwenden.

Sobald Sie NetSpot zum ersten Mal öffnen, wird eine Liste aller verfügbaren Wi-Fi-Netzwerke in Ihrer Umgebung angezeigt, wie in der Abbildung unten dargestellt.

Sie können mehrere "Umfragen" einrichten, um eine Grundkarte für die Home- / Office-Konfiguration zu erstellen. Mit NetSpot können Sie sich also zu Hause oder im Büro bewegen und jederzeit Echtzeit-Updates zur Stärke Ihres Wi-Fi-Netzwerks erhalten. Dies ist wohl die beste Funktion, die NetSpot bieten kann. Es konzentriert sich eher auf einen "visuellen" als auf einen technischen Aspekt für seine Benutzer, der für viele attraktiv sein kann.

Nach dem Einrichten einer Umfrage durchsucht NetSpot den Bereich automatisch nach anderen verfügbaren drahtlosen Netzwerken, wenn Sie auf eine Stelle auf dem Bildschirm klicken, sei es eine leere Karte oder eine bevölkerte Karte. Anschließend werden Sie aufgefordert, durch den Bereich zu gehen, um verschiedene Punkte zu markieren und verschiedene Signalstärken in verschiedenen Bereichen Ihres Zuhauses / Büros zu messen. Je mehr Punkte Sie markieren, desto besser sind die Ergebnisse. Während es für Laptop-Benutzer sehr nützlich ist, ist diese Funktion für Desktop-iMac-Benutzer nicht sehr nützlich.

Nach dem Klicken auf die Schaltfläche "Scannen beenden" zeichnet NetSpot ein Farbspektrum, das das schwächste Signal-Rausch-Verhältnis darstellt. Die Farbübersicht am unteren Rand des Fensters hilft Ihnen dabei, das Diagramm anhand der Farbe zu dekodieren.

Mit NetSpot erhalten Sie außerdem integrierte Geschwindigkeitstests, Unterstützung für mehrere drahtlose Netzwerke, damit Sie sehen können, wie sich Ihr Wi-Fi-Netzwerk und andere Wi-Fi-Netzwerke überlappen (und ob Kanalstörungen auftreten) usw.

Insgesamt ist NetSpot eine sehr interessante Anwendung. Das Haupt- und Hauptmerkmal, das mir sehr gut gefallen hat, ist die Möglichkeit, Pläne zu zeichnen und die Stärke meines Wi-Fi-Netzwerks (oder eines beliebigen Wi-Fi-Netzwerks) in meinem Haus zu messen, tote Stellen zu erkennen usw. Und da die App kostenlos ist, geht es nicht besser.

Die Professional-Version (Preis 149 USD) und die Enterprise-Version (Preis 449 USD) (Samenunterschiede hier ) richten sich eher an professionelle Unternehmen, die ihr drahtloses Netzwerksystem verbessern möchten. Für den durchschnittlichen Benutzer sollte die kostenlose Version mehr als genug sein. Da die Anwendung kostenlos ist, empfehlen wir Ihnen, sie einmal auszuprobieren. Daran ist nichts auszusetzen, oder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Go up

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis beim Surfen auf der Website zu bieten. Lesen Sie mehr über Cookies