NanoCell vs. OLED: Welcher TV-Bildschirm ist der schönste?

Sind wir beim Kauf eines Fernsehers auf andere Schriftstellen gestoßen? Schauen wir uns im Detail an, was NanoCell und OLED bedeuten.

Wenn Sie in einem Einkaufszentrum durch ein Elektronikgeschäft gehen, stoßen Sie möglicherweise auf Fernseher der neuen Generation mit Schriftzügen NanoCell und OLED. Diese beiden Akronyme identifizieren zwei präzise und zutiefst unterschiedliche Technologien, die einen unvorsichtigen Benutzer leicht täuschen können (insbesondere wenn er von den spektakulären Bildern der neuen Smart-TVs begeistert ist).

Um auf Nummer sicher zu gehen und in diesem Guide keine Fehler zu machen, zeigen wir es dir Was bedeutet NanoCell und was bedeutet OLED, damit wir je nach Größe der gewählten Diagonale und je nach Verkaufspreis (der bei Fernsehern mit einer Diagonale von mehr als 50 Zoll immer sehr wichtig zu bewerten ist) den besten Fernseher nach unseren Bedürfnissen auswählen können.

Index

    Was bedeutet NanoCell?

    Nanozelle es ist eine entwickelte technologie von LG um Farbdetails und Anzeigegenauigkeit basierend auf traditioneller LCD-Technologie zu verbessern. Tatsächlich präsentieren sich Fernseher mit dem NanoCell-Schriftzug als Götter LCD-Fernseher mit LED-Hintergrundbeleuchtung, unter Hinzufügung einer Schicht aus Nanopartikeln zwischen den Flüssigkristallen und dem Fernsehbildschirm.

    Die angebotene Qualität dieser Fernseher es ist vergleichbar mit dem, das mit anderen LED-LCDs erreicht wird auf dem Markt, mit Zusatz von a sichtbare Verbesserung in Farbe und Sättigung, dank der für die Beleuchtung von LCD-Panels typischen Streulichtabsorption. Sie sind mit unterschiedlichen Diagonalen im Handel erhältlich und alle unterstützen 4K UHD mit HDR, obwohl einige Modelle mit 8K-Auflösung gezeigt wurden.

    In puncto Helligkeit und Kontrast sind die Werte ähnlich wie bei jedem LCD-LED-TV, daher lohnt es sich, diese Technologie nur in Betracht zu ziehen, wenn man einen höheren Farbraum erreichen möchte (ohne unbedingt auf HDR-Inhalte zurückgreifen zu müssen). "vollere" Sättigung, ohne dynamische Filter zu aktivieren.

    Was bedeutet OLED

    OLED gilt vielen als die Technologie der Zukunft für Heimfernseher. Mit dieser Technologie werden wir ein Panel von Organische LEDs, die sowohl Licht als auch Einzelpixelfarbe erzeugen können, wodurch das Backlight-Panel (notwendig auf allen LCDs, sogar NanoCell) überflüssig wird.

    Mit OLED werden wir daher deutlich dünnere Fernseher haben als die LCD-Pendants, ein unendlicher Kontrast, eine erhebliche Energieeinsparung und im Allgemeinen eine hohe visuelle Qualität.

    Die einzige Einschränkung der OLED-Technologie ist die Helligkeit, die OLEDs aufgrund des Fehlens einer Hintergrundbeleuchtung (die in sehr hellen Umgebungen zu Problemen führen könnte) tendenziell unterlegen ist.

    Die OLED-Technologie wird von LG entwickelt Es ist aber auch bei anderen Fernsehherstellern präsent, für die LG die Panels in Lizenz herstellt. Während die NanoCell-Technologie nur bei LG-Fernsehern zu finden ist, findet man die OLED-Technologie sowohl bei LG-Fernsehern (die seit jeher ein Maßstab für OLEDs waren) als auch bei Fernsehern von Philips, Sony und Panasonic. Samsung ist beim Anruf abwesend, das für seine Bildschirme ganz andere Technologien entwickelt.

    Vergleich der TV-Modelle

    Wenn man die beiden Technologien vergleichen möchte, fällt einem sofort der Preisunterschied auf: Mit NanoCell bekommt man Fernseher mit sehr hoher Diagonale zu Preisen unter 1000 €, während man bei OLED deutlich mehr ausgeben muss, um sich einen Fernseher schnappen zu können mit gleicher Diagonale setzen.

    NanoCell-Fernseher

    Der billigste Fernseher, den wir in Betracht ziehen können, ist LG NanoCell 43NANO756PA, verkauft und versendet von Amazon für weniger als 500 €.

    Dieser Fernseher verfügt über ein 43-Zoll-4K-UHD-Display mit HDR, NanoCell-Display-Technologie, Quad-Core-4K-Prozessor, Wi-Fi-Verbindung, webOS 6.0, FILMAKER-MODUS, Game Optimizer, Unterstützung für Google Assistant- und Amazon Alexa-Sprachbefehle und Zeiger-Fernbedienung.

    Wenn wir hingegen einen sehr großen Fernseher im Wohnzimmer platzieren möchten, empfehlen wir Ihnen einen Blick in dieLG NanoCell 65NANO856PA, verkauft und versendet von Amazon für weniger als 1000 €.

    Dieser Fernseher verfügt über ein 65-Zoll-4K-UHD-Display mit HDR, NanoCell-Display-Technologie, 4K α7 Gen4-Prozessor, Dolby Vision IQ, Wi-Fi-Verbindung, webOS 6.0, FILMAKER-MODUS, Game Optimizer-Modus, Unterstützung für Google Assistant und Amazon Alexa-Sprachbefehle , HDMI 2.1-Anschluss und Fernbedienungszeiger.

    OLED-Fernseher

    Für die OLED-Technologie empfehlen wir Ihnen, LG OLED-Fernseher in Betracht zu ziehen, die die einzigen Besitzer dieser Technologie sind. Eines der besten Modelle ist dasLG OLED55A16LA A1 Serie 2021, verkauft und versendet von Amazon für weniger als 1.100 €.

    Dieser Smart-TV verfügt über ein 55-Zoll-4K-UHD-Display mit HDR, OLED-Display-Technologie, 4K α7 Gen4-Prozessor, Dolby Vision IQ, Wi-Fi-Verbindung, webOS 6.0, FILMAKER MODE, Game Optimizer-Modus, unterstützt Google Assistant und Amazon Alexa Sprachbefehle und Fernbedienungszeiger.

    Wenn wir uns auf eine OLED eines anderen Herstellers fokussieren wollen, können wir auch die Philips Fernseher Ambilight 55OLED855 / 12, verkauft und versendet von Amazon für weniger als 1300 €.

    Dieser Fernseher verfügt über ein 55 Zoll 4K UHD Display mit HDR, OLED Bildschirmtechnologie, P5 AI Bildprozessor, HDR10+ Unterstützung, Dolby Vision und Dolby Atmos Unterstützung, Android TV Betriebssystem und Amazon Alexa Sprachassistent in die Fernbedienung integriert.

    Unter den High-End-Modellen für die OLED-Technologie finden wir auch die Sony Bravia OLED KE-55A8P, verkauft und versendet von Amazon für weniger als 1500 €.

    Auf diesem Smart-TV finden wir einen 55-Zoll-4K-UHD-Bildschirm mit HDR, OLED-Bildschirmtechnologie, fortschrittlichen X1 Ultimate-Prozessor, 4K X-Reality PRO-Technologie, Triluminos-Bildschirm, X-Motion Clarity-Technologie, selbstleuchtendes OLED, Sockelunterstützung HDR10 + , Unterstützung für Dolby Vision und Dolby Atmos Betriebssystem und Android TV.

    Abschluss

    Zusammenfassend ist die Herausforderung zwischen den beiden Technologien im Wesentlichen gleich: Auf der einen Seite haben wir NanoCell, das die alte LCD-LED-Technologie verbessert und es ermöglicht, interessante Diagonalen (mehr als 60 Zoll) zu einem niedrigen Preis zu erreichen, auf der anderen Seite haben wir OLED, die die beste Technologie für alle modernen Fernseher darstellt , hat aber höhere Preise und eine nicht immer zufriedenstellende Helligkeit.

    Um mehr zu erfahren, können wir auch die Vergleich zwischen OLED und QLED

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Go up

    Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis beim Surfen auf der Website zu bieten. Lesen Sie mehr über Cookies