Möchten Sie wissen, ob der Bootloader entsperrt ist?

Das Entsperren des Bootloaders ist nützlich für viele Dinge oder für seltsame Dinge, die genau verwendet werden, um mehr Kontrolle über das Gerät zu erlangen. Die Wahrheit ist, dass es viele Marken gibt, die ihre Geräte mit blockiertem Bootloader verkaufen, während andere, gelinde gesagt, etwas liberaler sind.

Um herauszufinden, ob Sie die haben Bootloader freigeschaltet oder wenn nicht, können Sie es auf sehr einfache Weise tun. Ich möchte Ihnen eine praktische Methode beibringen, um dies zu erreichen.

Index

    Woher weiß ich, ob ich einen entsperrten Bootloader habe?

    Was Sie tun müssen, ist zuallererst: Aktivieren Sie den SchnellstartmodusDazu müssen Sie den folgenden Code herunterladen dieser Link.

    Sobald Sie alles fertig haben, öffnen Sie das Befehlsfenster oder die Konsole, was auch immer Sie dazu sagen möchten.

    Sie müssen das Mobiltelefon mit dem Original-USB-Kabel an den Computer anschließen. Versuchen Sie, das Originalkabel genau herzustellen, da bei generischen USB-Kabeln immer noch Verbindungsprobleme auftreten.

    Als nächstes müssen Sie schreiben: OEM Fastboot-Sperre Wenn Sie den Bootloader blockieren und den Bootloader entsperren möchten, müssen Sie Folgendes schreiben: OEM Fastboot Unlock.

    Wenn Sie die Bootloader-Informationen überprüfen möchten, müssen Sie ebenfalls schreiben: "Informationen zum Fastboot-OEM-Gerät„Ohne die Anführungszeichen offensichtlich. Wenn es wahr aussieht, liegt es daran, dass es entsperrt ist und wenn es falsch erscheint, bedeutet dies, dass Sie es blockiert haben.

    Bootloader gesperrt oder entsperrt?

    Die Wahrheit ist, dass Android in vielerlei Hinsicht große Freiheit bietet. Es ist wirklich erstaunlich, wie viel mit einem Android-Terminal erreicht werden kann. Die Stärke von Android besteht darin, eine große Anzahl von Anwendungen installieren und das Telefon oder Tablet wie andere Betriebssysteme ohne Einschränkungen nach Ihren Wünschen anpassen zu können.

    Das einzige, was aus Sicherheitsgründen ist, ist natürlich immer ratsam, nicht nur den Bootloader nicht zu entsperren, sondern auch das Gerät nicht zu rooten. Wenn Sie nicht viel Erfahrung damit haben und keine zwei mal drei Kopfschmerzen haben möchten, empfehle ich leider, das Telefon so zu belassen, wie es ab Werk geliefert wurde, und es auf diese Weise zu genießen.

    Was die Anpassung betrifft, müssen Sie sie nicht wirklich rooten oder den Bootloader entsperren. Sie können eine Vielzahl von Startern installieren, um das zu erreichen, was Sie wollen. Wenn die Idee jedoch anders ist, weiß jeder, was er will Ich habe Ihnen bereits bei anderen Gelegenheiten die Vor- und Nachteile des Rootens eines Mobiltelefons erklärt.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Go up

    Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis beim Surfen auf der Website zu bieten. Lesen Sie mehr über Cookies