Mit Hopin für iOS das Web sozial machen

Wenn ich zu beschäftigt bin, um in eine Webseite oder einen Nachrichtenartikel einzutauchen, klicke ich immer auf "Befehl + D" und mache schnell einen Marker für das spätere Lesen. Ich bin jedoch ziemlich vergesslich und scheine immer zu vergessen, den Marker zu entfernen, wenn ich den Artikel fertiggestellt habe. In anderen Fällen möchten Sie vielleicht eine Weile den Kopf halten, um mich an eine Website zu erinnern. Letztendlich bleibt Safari dadurch etwas chaotisch. Hopin ist ein großartiges Mittel für neugierige Köpfe, die immer noch eine große Bindung haben, die sie für das spätere Betrachten auf dem iPad beiseite legen möchten.

Index

    Schnittstelle

    Hopin ist eine Anwendung, die wie ein Webbrowser aussieht und funktioniert. Die Anwendung selbst verfügt über eine Adressleiste, eine Vorder- und Rückseite, Schaltflächen und eine Registerkarte mit den Aktualisierungsschaltflächen. Das Zentrum ist ausschließlich für die Anzeige einer Webseite reserviert. Aspekte des Webbrowsers können durch Gesten geteilt werden. Beim Gestikulieren wird ein Fenster mit dem gemeinsam nutzbaren Element angezeigt, in dem Sie auf Facebook oder Twitter teilen können. Im Querformat wird der Profilabschnitt angezeigt, in dem Sie die kürzlich gespeicherten Seiten sowie andere Optionen anzeigen können.

    Hopin in Aktion

    Wie bereits erwähnt, stützt sich Hopin stark auf Gesten als Navigationsmodus und Entsperrfunktionen. Wenn Sie einen Artikel freigeben möchten, z. B. einen Text oder ein Bild für diesen Beitrag oder ein Video von der Tumblr-Seite Ihres Freundes, müssen Sie nur zweimal auf den Artikel tippen, um ihn auszuwählen und zeigen Sie die Freigabeoptionen. Dies erfordert nicht, dass Sie Swipe durch die zuvor angemeldeten Twitter- und Facebook-Konten teilen.

    Hopin soll ein voll funktionsfähiger Webbrowser sein, mit dem Sie im Internet surfen und nicht nur bestimmte Aspekte speichern und teilen können, sondern auch Lieblingsorte wie Safari. Hopin soll auch ein soziales Netzwerk sein, in dem (wenn die linke Hand ausgestreckt ist) die Profile von Benutzern und öffentlichen Websites angezeigt werden, die gespeichert wurden. Dies ist insofern ähnlich wie bei Tumblr, als die Beiträge, die Sie von anderen öffentlich kuratierten Tumblr-Websites (sofern Sie dies zulassen) für andere sichtbar sind.

    Gedanken zu Hopin

    Hopin ist ein Produkt, das weder innovativ noch revolutionär sein soll. Hopin verwendet trotz der Verwendung des Wortes "neu erfunden" auch das Wort "experimentell", um Hopin zu erklären. Der Browser surft ein bisschen mehr im sozialen Internet, was in vielen Fällen als persönlicher angesehen wird.

    Wenn Sie eine Website so sehen, wie Sie möchten, können Sie den Artikel mit Ihren Followern auf Twitter und Freunden auf Facebook teilen und die Hopin-Websites selbst mit anderen Benutzern teilen. Es gibt jedoch Fälle, in denen die Verwendung von Hopin etwas unangenehm sein kann, insbesondere bei starkem Einsatz von Gesten, bei denen Sie sicherstellen müssen, dass Sie nicht versehentlich eine Website freigeben.

    Während Hopin hofft, eine App zu sein, die Safari ersetzt, denke ich, dass diese geringen Chancen auf Schluckauf einige Benutzer entfremden können.

    Wer könnte Hopin benutzen?

    Wenn Sie ein Social-Media-Liebhaber sind oder jemanden finden möchten, der Ihre Lesezeichen vorübergehend oder über einen längeren Zeitraum in einem Bereich aufbewahrt, kann Ihnen hopin eine große Hilfe sein. Wer jedoch nach einem Ersatz für Safari oder sogar nach einem heißen neuen sozialen Netzwerk sucht, kann etwas länger warten, um sich auf dem Social-Media-Markt zu etablieren.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Go up

    Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis beim Surfen auf der Website zu bieten. Lesen Sie mehr über Cookies