Löschen Sie die am häufigsten besuchten Websites und den Verlauf in Safari auf iPhone, iPad und Mac

So verbergen oder entfernen Sie die Liste der am häufigsten besuchten Websites oder Top-Websites auf der Kategorie „Safari“ und löschen den Verlauf auf iPhone, iPad und Mac

Der Safari-Webbrowser, der in allen Apple-Geräten enthalten ist, ist ein schneller und attraktiver Browser, der einen schnellen Zugriff auf häufig besuchte Websites garantiert und die Websites auch als Panels anzeigt, die für jeden Benutzer zugänglich sind, der Zugriff auf unser Telefon oder unser Mac hat.

Dies kann ein Problem für sein Diejenigen, die die Websites geöffnet oder als Panels oder Tabs privat halten möchtenDadurch wird verhindert, dass sie angezeigt werden, wenn ein Freund oder ein vertraulicher sein Telefon in die Hand nimmt oder seinen Mac auch nur für ein paar Minuten verwendet.

Im folgenden Ratgeber zeigen wir es Ihnen So löschen Sie die am häufigsten besuchten Websites und den Verlauf in Safari auf iPhone, iPad und Mac und wie verbergen Sie diese persönlichen DatenUm zu verhindern, dass jemand unsere Surfgewohnheiten misst und herausfindet, welche Websites wir am häufigsten öffnen.

1) Löschen Sie die am häufigsten besuchten Websites und den Verlauf auf dem iPhone/iPad

Um den Safari-Startbildschirm auf iPhone und iPad anzupassen, öffnen wir den Safari-Webbrowser auf unserem Apple-Gerät und drücken die Taste Bearbeiten in der Mitte des Startbildschirms und schalten Sie die Schalter neben den Elementen aus Besuchen Sie uns oftstirbt tun In der Lage, die am häufigsten besuchten Websites anzeigen (das nach ein paar Tagen ununterbrochenen Surfen auf Ihren Lieblingsseiten auf der Safari-Startseite erscheint) und unsere Surfgewohnheiten verstehen.

Wenn wir die am häufigsten besuchten Websites und den Verlauf auf dem iPhone oder iPad löschen möchten, müssen wir nur die App öffnen Arrangementsdie Stimme belasten Daten und Website-Verlauf löschen und drücken Sie das gleichnamige rote Element, um alle Spuren des Browsers zu löschen.

Um zu verhindern, dass der Browser die Seiten, die wir häufig besuchen oder die wir als Panels öffnen lassen, zu leicht anzeigen, empfehlen wir Ihnen, den Eintrag auch zu öffnen Panels schließen und aktiviere deine Stimme Nach einem Tag, wodurch die Websites, die wir in Safari geöffnet haben, weniger klar sind; Dies hindert Sie nicht daran, den Verlauf zu öffnen, verhindert jedoch zumindest den schnellen Zugriff auf die am häufigsten verwendeten Websites (seit dem letzten Öffnen der Website sind 24 Stunden vergangen).

Wenn wir Navigationsspuren vermeiden möchten, wenn wir ein iPhone oder iPad verwenden, können wir den Browser auch in den privaten Modus versetzen und so den Verlauf und die am häufigsten besuchten Websites vermeiden (allerdings müssen wir uns von den größeren Websites anmelden). oft, da die Paneele nach 24 Stunden geschlossen werden).

Um fortzufahren, müssen wir lediglich die Safari-App öffnen, das Panel-Symbol unten rechts gedrückt halten und drücken Privat um das private Surfen in Safari zu starten. Oder wir können einmal auf das Symbol drücken PanelsDrücken Sie auf den Gegenstand Seite öffnen und wählen Sie die Panelgruppe aus Privat.

2) Löschen Sie die am häufigsten besuchten Websites und den Verlauf auf dem Mac

Auf dem MacDer Safari-Webbrowser funktioniert sehr ähnlich wie die Version auf dem iPad und dem iPhone, es gibt jedoch noch kleine Unterschiede, die eingehend untersucht werden müssen, um Fehler zu vermeiden.

Um die am häufigsten besuchten Websites zu meiden, öffnen Sie die Safari-App und klicken Sie auf das Symbol unten rechts Arrangements und wir drehen die Stimme Besuchen Sie uns oft. Um alle zu diesem Zeitpunkt aktiven Tabs in Safari sofort zu schließen, verwenden wir die Tastenkombination Wahl+Befehl+W.

Wenn wir jedoch den Verlauf des Browsers löschen müssen, drücken wir oben im Menü ChronologieKlicken Sie auf den Artikel Klare GeschichteWählen Sie das zu löschende Zeitfenster aus dem Dropdown-Menü aus (von letztes Mal Zu die ganze Chronologie), dann drücken wir „Verlauf löschen“, um alle unsere persönlichen Daten zu löschen.

Selbst auf Mac und MacBook können wir vermeiden, unseren Verlauf häufig zu löschen Verwenden Sie Safari Private Browsing. Um es zu aktivieren, drücken Sie oben im Menü links Datei Auch machen wir weiter Ein neues privates Fenster; Alternativ können wir es sofort aktivieren, indem wir die Tastenkombination drücken Umschalt+Befehl+N.

Schlussfolgerungen

Das Löschen der am häufigsten besuchten Websites und des Safari-Verlaufs von Apple-Geräten ist sehr einfach: Das Unternehmen aus Cupertino hat viel am Datenschutzaspekt gearbeitet und ermöglicht es jedem Benutzer, den Browser anzupassen (Löschung häufig besuchter Websites), Löschen Sie Ihren Verlauf mit ein paar einfachen Fingertipps Auf dem Bildschirm oder mit ein paar Mausklicks öffnen Sie sofort einen privaten Modus, der sich hervorragend zum Besuch von Websites eignet, ohne Spuren beim Surfen zu hinterlassen (denken Sie immer daran, geöffnete Tabs oder Panels zu schließen).

Um mehr zu erfahren, können wir unsere Leitfäden weiterlesen So beseitigen Sie PC-Nutzungsspuren für den PC-Datenschutz und weiter Der beste private Browser für das iPhone mit Inkognito-Browsing.

Index
  1. 1) Löschen Sie die am häufigsten besuchten Websites und den Verlauf auf dem iPhone/iPad
  2. 2) Löschen Sie die am häufigsten besuchten Websites und den Verlauf auf dem Mac
    1. Schlussfolgerungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Go up