Beheben Sie Ghosting auf Ihrem Monitor

Lassen Sie uns genau herausfinden, was der Ghosting-Effekt auf Monitoren ist und was wir tun können, um ihn beim Ansehen eines Films oder beim Online-Spielen zu vermeiden.

Zu den nervigsten Effekten, wenn wir am Computer spielen oder einen Film ansehen, kommt es auf jeden Fall Geisterbilder überwachen: Dieser Effekt tritt auf, wenn a Wir sehen ein Nachbild von wenigen Sekundenbruchteilen auf dem Bildschirm erscheinenvor allem, wenn Szenen sehr schnell fertig sind.

Trotz der Geschwindigkeit, mit der dieses Phänomen entsteht Unsere Augen sehen sieDadurch verschlechtert sich die Qualität der Inhalte, die wir auf dem Monitor ansehen.

Im folgenden Ratgeber zeigen wir es Ihnen Was verursacht Geisterbilder auf Monitoren und was können wir tun, um diese Auswirkungen zu reduzieren?Wir schlagen einige einfache Tricks vor, die auf jedem Monitor angewendet werden können, und empfehlen die besten Gaming-Monitore, die nicht unter diesem Effekt leiden.

1) Was sind die Gründe für Ghosting?

Es gibt verschiedene Gründe, die dazu führen können Persistenz von Bildern auf dem Bildschirmselbst auf High-End-Monitoren, die nicht für dieses Phänomen optimiert sind:

  • Langsame Pixel im Display: Unser Monitor verfügt über Pixel, die Farbe und Helligkeit ändern sich langsam, was zu Geisterbildern in lebendigen Bildern führt. Das schwerwiegendste und unmöglich zu lösende Problem.
  • Bildfilter: Wenn Sie in Ihren Monitoreinstellungen zu viele Bildfilter aktivieren, verzögert sich die Bilderzeugung, was zu einer hohen Anzeige führt.
  • Altes Videokabel: Die Verwendung alter Videokabel kann die Bilderzeugung verzögern, was zu einem sehr geisterhaften Verzögerungseffekt führt.
  • Der Gaming-Modus wurde deaktiviert: Im Gaming-Modus des Monitors können Sie die Bilderzeugung beschleunigen, ohne alle unnötigen Effekte zu deaktivieren.
  • HDR-Modus aktiv: Der HDR-Modus kann sehr schöne Bilder erzeugen, bei hohen Geschwindigkeiten kann es jedoch zu Geisterbildern kommen.

Dies sind die Hauptgründe dafür ein Geist auf den heutigen Gaming-Monitoren. Einige dieser Probleme lassen sich leicht lösen, indem man einige Einstellungen ändert (wie wir später sehen werden), und bei einigen lässt sich nicht viel ändern (z. B. die langsamen Pixel des Displays).

2) Testen Sie also auf Geisterbilder

Ich weiß nicht, ob unser Monitor unter einem Geisterbild leidet? Um es herauszufinden, öffnen Sie einfach die Website Spiel UFO-Ghosting-Test.

Durch das Öffnen dieser Seite Wir werden UFOs sehen, die mit hoher Geschwindigkeit über den Bildschirm scrollen (vom Benutzer anpassbar): Wenn wir das Fortbestehen einiger UFOs auf dem Bildschirm oder den typischen störenden Spureffekt von Geisterbildern bemerken, haben wir das Problem identifiziert und können mit dem Lesen der Anleitung fortfahren.

Diese Seite kann sehr nützlich sein Wenn wir einen gebrauchten Monitor kaufen oder wenn wir einen neuen Gaming-Monitor kaufen auf einer Website wie Amazon: Wenn wir das Auftreten von Geistern sofort bemerken, ist es besser, es zurückzugeben und einen neuen Monitor zu wählen, bei dem der Geistereffekt nicht vorhanden ist.

3) Tricks zur Reduzierung von Geisterbildern

Fell Minimieren Sie die Auswirkungen von Geisterbildern auf unserem Monitor Wir können ihm einige einfache Ratschläge geben:

  • Deaktivieren Sie HDR: Beim Spielen ist es besser, HDR zu deaktivieren, da es die Monitorkomponenten belastet und die Erzeugung des Restbildes verlangsamt.
  • Aktivieren Sie den Spielemodus: Wenn der von uns verwendete Monitor über einen Gaming-Modus verfügt, ist es besser, ihn sofort zu aktivieren, um den Ghosting-Effekt zu reduzieren.
  • Schalten Sie alle Filter aus: Wenn der Monitor Filter schnell auf das Bild umgestellt wird, ist es besser, diese in den Monitoreinstellungen zu deaktivieren, um die Bilderzeugung zu beschleunigen.
  • Verwenden Sie hochwertige KabelHinweis: Es lohnt sich immer, hochwertige HDMI- und DisplayPort-Kabel zu verwenden, nicht nur, wenn wir unter Geisterbildern auf dem Monitor leiden. DER HDMI-Kabel sind am besten Hallo Bestes DisplayPort-Kabel Sie können sie auf Amazon sehen. Stellen Sie sicher, dass Sie nur die neuesten Modelle auswählen.

Befolgen Sie alle empfohlenen Ratschläge und prüfen Sie, ob es wirklich funktioniert Der Geistereffekt des Monitors wird reduziert oder verschwindet ganzAußerdem werden die Texte aus dem offiziellen Kapitel wiederholt.

4) Überwachen Sie Spiele ohne Geisterbilder

Stört uns der Geistereffekt, auch nachdem wir alle zuvor vorgeschlagenen Optimierungen ausprobiert haben? Jetzt müssen Sie nur noch den Monitor durch einen ersetzen neuer geisterloser Gaming-Monitorwie sterben, die wir unten sehen werden.

Im Vergleich zu herkömmlichen Gaming-Monitoren sind die unten vorgestellten Monitore wertvoll Sehr niedrige Bildreaktionszeiten (entspricht 1 ms)um dem Auftreten des Geistereffekts wirksam entgegenzuwirken.

BenQ MOBIUZ EX240N-Monitor

Der günstigste Geisterbild-freie Monitor, den wir kaufen können, ist der BenQ MOBIUZ EX240N-MonitorAusgestattet mit einem 23,8-Zoll-VA-Bildschirm, 1920 x 1080 Pixel, Unterstützung für HDR-Modus, 1 ms Reaktionszeit, 165 Hz Bildwiederholfrequenz, 144 Hz Frequenzkompatibilität, 2 HDMI-Eingänge, DisplayPort-Eingang und Unterstützung für AMD FreeSync Prämie.

MSI G2712 Gaming-Monitor

Ein weiterer gültiger Monitor ohne Ghosting-Effekt ist derMSI G2712 Gaming-MonitorDas mit einem 27-Zoll-Bildschirm mit IPS-Panel, einer von 1920 x 1080 Pixeln, einer Bildwiederholfrequenz von 170 Hz, einer Reaktionszeit von 1 ms, Unterstützung für AMD FreeSync Premium-Technologie und einem Blaulichtfilter ausgestattet ist.

UltraGear LG 32GQ850 Gaming-Monitor

Wer PC und Konsole zum Spielen nutzt, kann darüber nachdenkenUltraGear LG 32GQ850 Gaming-MonitorHervorragender Monitor mit 32-Zoll-QuadHD-NanoIPS-Display, 2560 x 1440 Pixel Auflösung, 1 ms Reaktionszeit, HDR 600-Unterstützung, Unterstützung für NVIDIA G-Sync und AMD FreeSync Premium Pro-Technologie, 260 Hz UltraFast Refresh Rate-Technologie, HDMI 2.1 VRR-Eingang (HDCP 2.2) und Flicker Safe-System.

Gigabyte M32U Gaming-Monitor

Zu den leistungsstärksten und teuersten Geisterbild-freien Monitoren, die wir kaufen können, gehört der Gigabyte M32U Gaming-MonitorVollmonitor mit 32-Zoll-Display, 3840 x 2160 Pixel Auflösung, 144 Hz Bildfrequenz, großer Dynamikbereich, integrierte Lautsprecher, USB-Hub-System, adaptiver und intelligenter Synchronisierung, 1 ms Reaktionszeit und Höhenverstellung.

Schlussfolgerungen

Ghosting ist ein schwerwiegender Fehler, der sogar auf teureren Monitoren auftreten kann, die nicht für Hochgeschwindigkeitsbilder optimiert sind: In diesem Fall sehen wir in schnelleren Szenen einen schlechten Pfadeffekt, der Ihr hervorragendes Spiel beeinträchtigen kann.

Es ist nicht einfach zu lösen, da vieles von der im Monitor enthaltenen Hardware abhängt: Wir können einen der in der Anleitung aufgeführten Tipps ausprobieren (der den Geistereffekt minimieren könnte) oder Entscheiden Sie sich sofort dafür, Spiele ohne Geisterbilder zu überwachen.

Ghosting sollte nicht mit Tearing verwechselt werden, dem Bildbeschneidungseffekt, den wir bereits in unserem Ratgeber gesehen haben Lösungen für die Hauptprobleme von Computerspielen: Störungen, Netzwerk, Bildrate, Abstürze.

Um mehr zu erfahren, können wir unsere Anweisungen lesen neuer Computermonitor, welche Funktionen er haben muss Komm schon Wie man durch Erhöhen der Bildfrequenz schärfere Bilder auf dem Monitor erhält.

Index
  1. 1) Was sind die Gründe für Ghosting?
  2. 2) Testen Sie also auf Geisterbilder
  3. 3) Tricks zur Reduzierung von Geisterbildern
  4. 4) Überwachen Sie Spiele ohne Geisterbilder
    1. BenQ MOBIUZ EX240N-Monitor
    2. MSI G2712 Gaming-Monitor
    3. UltraGear LG 32GQ850 Gaming-Monitor
    4. Gigabyte M32U Gaming-Monitor
    5. Schlussfolgerungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Go up